• Eine Checkliste für die Fahrradpflege

    Viele sind mit ihrem Fahrrad in Urlaub gefahren, haben es auf dem Auto transportiert oder gleich als Transportmittel benutzt. Nun, nach dem Urlaub ist es wichtig, das Gefährt wieder alltagstauglich zu machen. Durch die Benutzung im Gelände oder auch durch den Transport mit dem Auto hat das Fahrrad mit Sicherheit Verschmutzungen abbekommen, die sich nicht lange auf dem Material festsetzen sollten. Außerdem müssen die einzelnen Komponenten überprüft werden wie Beleuchtung, Bremsanlage oder die Gangschaltung. Wer stolzer Besitzer eines Pedelec ist, sollte daran denken, den Akku wieder ordentlich aufzuladen.
    Überprüfen und reinigen
    Ein Fahrrad kann ruhig eine tüchtige Abreibung vertragen, soll heißen, es wird mit viel Wasser und wenig Spülmittel von groben Verschmutzungen befreit. Den Gang in die Autowaschanlage sollten Sie sich allerdings für das Auto aufbewahren, das Fahrrad ist hier fehl am Platze. Es würde durch den hohen Druck der Waschdüse eher Schaden nehmen, indem die Feuchtigkeit in kleinste Zwischenräume gepresst wird. Widmen Sie sich dem Fahrrad in aller Ruhe und Gelassenheit und ganz nostalgisch mit Schwamm und Bürste. Rahmen und Gabel, Vorder- und Hinterrad werden von grobem Schmutz befreit, dabei können Sie auch gleich überprüfen, ob kleine Beschädigungen vorgekommen sind. Risse oder Lackschäden müssen nach der Reinigung behandelt werden, damit daraus kein größerer Schaden wird. Bei technisch hochwertigen Fahrrädern immer die Betriebsanleitung beachten! Im Internet gibt es viele Videos zu diesem Thema.
    Schrauben und Co
    Wenn sich während der letzten Benutzungszeit Schrauben am Fahrrad gelöst haben, können diese nun wieder festgedreht werden. Dazu reicht ein normales Festdrehen durchaus aus, wie man es per Hand erreicht. Auch die Kette sollte bei der Reinigung nicht vergessen werden. Sie wird ebenfalls zunächst von grobem Schmutz befreit und bekommt dann eine Einreibung mit einem speziellen Kettenöl, das nicht klebt und somit auch nicht den Schmutz magisch anzieht. Als Nächstes ist die Beleuchtung dran, hier können sich nach längerer Zeit Kabelverbindungen lösen oder Halterungen lockern. Da nun auch Batteriebeleuchtungen als alleinige Fahrradbeleuchtung erlaubt sind lohnt sich die Frage, ob man seine Beleuchtung anpasst.
    Vorder- und Hinterrad
    Kein Fahrrad läuft ohne Laufräder, deshalb hier besonders sorgfältig warten. Nach dem Überprüfen auf Risse, Löcher oder sonstiges wird später auch der Luftdruck geprüft und evtl. wieder angeglichen. Auch die Speichen sollten geprüft werden, ob sie noch alle gerade sind und fest sitzen. Wenn die Felge einen Schlag haben sollte, muss sie umgehend wieder gerichtet werden. Auch dazu gibt es genaue Anleitungen im Netz, wenn man es selbst machen möchte. Auch die Bremsen werden bei dieser Gelegenheit einer Prüfung unterzogen. Wenn die Querrillen der Bremsklötze nicht mehr gut erkennbar sind, sollten sie ausgewechselt werden. Handelt es sich um eine hydraulische Bremse, sollte bei maximaler Betätigung noch ein Finger zwischen Griff und Hebel passen, sonst muss diese Bremse entlüftet werden. Auf dem Blog von www.toma-versand.com sind Anleitungen rund um Fahrradwartung zu finden und die benötigten Ersatzteile, Anbauteile und Zubehöre sind im Onlineshop des Unternehmens günstig erhältlich.
    Der Fahrrad-Online Shop TOMA-Versand zeigt im Internet auf seiner Seite www.toma-versand.com hochwertige Fahrräder, Ersatzteile und wichtiges Zubehör. Bereits seit 2004 erfolgreich am Markt tätig wurden der Internethandel und das Ladengeschäft ständig ausgebaut. 10 Mitarbeiter sind damit ausgelastet, die Kundenwünsche zu erfüllen und stets für Nachschub an innovativen Neuerungen zu sorgen.


    Werbeanzeige

    Toma-Versand
    Thomas Roßbander
    Alte Pumpe 7

    29410 Salzwedel
    Deutschland

    E-Mail: Info@Toma-Versand.de
    Homepage: http://www.Toma-Versand.com
    Telefon: 03901-3075490

    Pressekontakt
    Backlinkskaufen24
    Kai Süße
    Christbuchenstraße 92

    34130 Kassel
    Deutschland

    E-Mail: info@backlinkskaufen24.com
    Homepage: http://www.backlinkskaufen24.com
    Telefon: 0561 70553792

    Werbeanzeige

    Schlagwörter: , ,


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Artikel-auf-Blogs.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Fahrradpflege – in regelmäßigen Abständen erhalten sie die Funktion

    veröffentlicht am 16. September 2013 in der Rubrik Fahrrad - Motorrad - Auto
    Artikel wurde auf diesem Blog 379 x angesehen • Artikel-ID: 29163

    Sie wollen diesen Content verlinken? Der Quellcode lautet: