• Wiesbadener Immobilien auch für Anleger immer attraktiver Der Charme einer historischen Kurstadt und Fürstenresidenz, die optimale Verkehrslage, das breitgefächerte Kultur-, Freizeit- und Bildungsangebot – in Sachen Wohnkomfort und Lebensqualität braucht sich Wiesbaden hinter seinem Nachbarn Frankfurt keinesfalls verstecken. Nicht ohne Grund ist Wiesbaden regelmäßig unter den beliebtesten Wohnorten Deutschlands zu finden. Und da verglichen mit Frankfurt Wohneigentum in Wiesbaden durchaus noch erschwinglich ist, lohnt es sich, mit Hilfe professioneller Immobilienmakler Wiesbaden und den Immobilienmarkt zu erkunden.

    „In ausgewählten Lagen sind in Wiesbaden noch komfortable Eigentumswohnungen für weniger als 2.000 Euro pro Quadratmeter erhältlich“, weiß Andreas Schimm von Falc Immobilien Wiesbaden zu berichten. Der erfahrene Immobilienprofi kennt als geborener Wiesbadener und versierter Makler Wiesbaden genau, weiß, welche Lagen besonders begehrt sind und wo noch echte Immobilienschätze zu finden sind. „Und auch wenn die Preise stetig anziehen, Preissprünge wie zum Beispiel in Frankfurt werden in Wiesbaden noch nicht erreicht.“


    Werbeanzeige

    Basierend auf ihren Wünschen und Vorstellungen erstellt Andreas Schimm für interessierte Eigennutzer und Anleger ein individuelles Suchprofil, um so das passende Objekt in Wiesbaden für sie zu finden. Ob in den Villenzeilen im Nerotal, im Dichterviertel, in Sonnenberg oder Biebrich – die Preise für Immobilien in der hessischen Landeshauptstadt seien der Lage angemessen aber nicht überteuert, so der Immobilienmakler weiter.

    Aufgrund des im Vergleich zu Frankfurt geringeren Preisniveaus und des steigenden Interesses sowohl für den Eigenbedarf als auch als Kapitalanlage rechnet Schimm auch in den kommenden Jahren mit stabilen Wertzuwächsen, so dass auch Eigentümern, die ihr Haus verkaufen Wiesbaden attraktive Rahmenbedingungen bietet. Da diese aber noch keine Garantie für einen erfolgreichen Verkauf sind, lohnt sich auch hier die Unterstützung eines Spezialisten.

    Falc Immobilien verfügt über spezifische Marktkenntnisse und langjährige Erfahrung in der Immobilienvermarktung und findet so zügig einen Käufer zu einem angemessenen Preis. Alle Beteiligten profitieren von einem umfassenden Service- und Beratungsportfolio vom ersten Kontakt bis zur Schlüsselübergabe.

    Ausführliche Informationen sind unter http://www.falcimmo.de/Immobilien-Wiesbaden.htm erhältlich.

    Falc Immobilien
    Andreas Schimm
    Gretelweg 4

    65199 Wiesbaden
    Deutschland

    E-Mail: andreas.schimm@falcimmo.de
    Homepage: http://www.falcimmo.de
    Telefon: 0611 – 505 0 199

    Pressekontakt
    wavepoint e.K.
    Sascha Tiebel
    Münsters Gäßchen 16

    51375 Leverkusen
    Deutschland

    E-Mail: info@wavepoint.de
    Homepage: http://www.wavepoint.de
    Telefon: 0214 7079011

    Werbeanzeige

    Schlagwörter: , ,


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Artikel-auf-Blogs.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Wiesbadener Immobilien auch für Anleger immer attraktiver

    veröffentlicht am 29. September 2013 in der Rubrik Dienstleistung
    Artikel wurde auf diesem Blog 237 x angesehen • Artikel-ID: 29850

    Sie wollen diesen Content verlinken? Der Quellcode lautet: