• Der neue Blog Elisabeth Green klärt über Naturkosmetik, Bio-Lebensmittel und aktuelle Trends rund um grünen Lifestyle auf.

    BildDas Interesse an Naturkosmetik, Bio-Lebensmitteln und nachhaltigem Konsum hat in den letzen Jahren stark zugenommen und steigt weiter an. Nicht nur die Nachfrage, sondern auch der Informationsbedarf seitens der Kunden nimmt damit zu. Insbesondere im Bereich der Kosmetik, der sehr beratungsintensiv ist, sind Empfehlungen und Aufklärung gefragt. Der neue Blog Elisabeth Green nimmt Herstellern und Verkäufern einen Teil dieser Beratungsarbeit ab, berichtet regelmäßig über grünen Lifestyle, klärt über Inhaltsstoffe auf und gibt Produktempfehlungen für jeden Hauttypen. Auch Rezepte, Einkaufs- und Spartipps sowie persönliche Erfahrungen kommen nicht zu kurz.

    Bio-Lebensmittel werden zunehmend beliebter. In Deutschland hat sich der Umsatz in den Jahren 2000 bis 2012 auf über 7 Milliarden Euro mehr als verdreifacht. Deutschland stellt mit mehr als 30% den größten Anteil des europäischen Bio-Marktes, gefolgt von Frankreich und Italien. Zwar werden diese hauptsächlich noch in Supermärkten gekauft, jedoch nimmt auch der Anteil der Online-Käufer stetig zu.

    Analog zu Bio-Lebensmitteln hat auch die Naturkosmetik in den letzten Jahren den Sprung aus der Nische in die Masse geschafft.
    In Kombination mit der zunehmend kritischen Haltung vieler Konsumenten in Bezug auf problematische Inhaltsstoffe, gewinnt Naturkosmetik immer mehr Kunden. Es sind insbesondere junge Menschen, die einen nachhaltigen Lebensstil wählen. Umwelt, Klimaschutz, Regionalität, Tierwohl sowie soziale Gerechtigkeit spielen für sie im Alltag eine wichtige Rolle. Sie informieren sich vor dem Einkauf häufig im Internet über Produkte und Marken.


    Werbeanzeige

    Deutschland ist mit über 12 Milliarden Euro Umsatz pro Jahr der größte Kosmetik-Markt innerhalb der EU. Naturkosmetik nimmt einen stetig wachsenden Teil davon ein – im ersten Halbjahr 2014 konnte der deutsche Naturkosmetik-Markt ein Wachstum von über 10% verzeichnen und verbuchte damit einen Gesamtumsatz von 860 Millionen Euro. Auch international gibt es seit Jahren stabile Zuwachsraten. Stetig gewachsen ist außerdem der Informationsbedarf der Konsumenten: Viele Menschen kaufen ihre Kosmetik- und Körperpflegeprodukte wesentlich bewusster ein als noch vor wenigen Jahren und zeigen sich zunehmend kritisch gegenüber problematischen Inhaltsstoffen wie Erdölderivaten oder Konservierungsstoffen in Tuben und Tiegeln. Eine wichtige Rolle bei der Informationsbeschaffung – insbesondere bei Frauen – spielen Blogs im Internet.

    Weltweit übernimmt Naturkosmetik seit Jahren die Funktion eines Innovationsmotors und Wachstumstreibers der Kosmetikbranche. Ein Ende für den Green-Beauty-Trend ist nicht abzusehen. Die globale Nachfrage nach mehr Natur in den Produkten hält an. Marktforscher gehen davon aus, dass der Weltmarkt für natürliche Kosmetik auch in den nächsten Jahren auf deutlichem Wachstumskurs bleibt.

    www.elisabethgreen.com

    Ansprechpartner: Elisabeth Jacobs | kontakt@elisabethgreen.com

    Über:

    Elisabeth Green
    Frau Elisabeth Jacobs
    / /
    / /
    Deutschland

    fon ..: /
    web ..: http://www.elisabethgreen.com
    email : kontakt@elisabethgreen.com

    Organic Lifestyle Blog – Naturkosmetik, Bio-Lebensmittel und mehr

    Sie können diese Pressemitteilung mit Quelllink auf unsere Homepage auf Ihrer Webseite kostenlos verwenden.

    Pressekontakt:

    Elisabeth Green
    Frau Elisabeth Jacobs
    / /
    / /

    fon ..: /
    web ..: http://www.elisabethgreen.com
    email : kontakt@elisabethgreen.com

    Werbeanzeige


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Artikel-auf-Blogs.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Neuer Blog für Naturkosmetik, Bio-Lebensmittel und grünen Lifestyle gestartet

    veröffentlicht am 3. August 2015 in der Rubrik Presse - News
    Artikel wurde auf diesem Blog 97 x angesehen • Artikel-ID: 51938

    Sie wollen diesen Content verlinken? Der Quellcode lautet: