• Glück oder Verzweiflung? Ein Psychotherapeut erklärt die Liebe – amüsant und leichtfüßig, gleichwohl ernsthaft und nüchtern: Was können wir tun, damit eine Beziehung gute Chancen hat?

    BildWir wollen nicht allein sein. Wir wollen uns verlieben, Liebe machen und suchen vertrauensvolle Zweisamkeit. Immer wieder stürzen wir uns begeistert in die Liebe, die uns Glück bringen kann, aber auch Verzweiflung.
    Der erfahrene Psychiater und Psychotherapeut Prof. Dr. Josef Aldenhoff kennt beruflich und persönlich die lichten und die dunklen Seiten unserer unstillbaren Sehnsucht nach Zweisamkeit. Vor diesem Hintergrund geht er der entscheidenden Frage nach „Ich und Du – warum?“ und erläutert, was wir tun können, damit eine Beziehung gute Chancen hat.
    Dabei macht er gleich zu Beginn klar, dass wir keineswegs nur mit dem Hier und Jetzt des Beziehungsalltags kämpfen, denn unser innerer Schaltplan hat Millionen Jahre auf dem Buckel. Unsere Vorstellungen von romantischer Liebe, tollem ***, gutem gemeinsamen Altwerden – und das alles mit einer Person: Sie kommen im Logbuch der Evolution nicht vor. Aldenhoff durchwandert den Beziehungsalltag, der mit der frühesten Bindung zwischen Mutter und Kind beginnt; er erklärt, warum in der Pubertät das Gefühlschaos ausbricht, warum Sie sich das Zusammenziehen unter einem Dach in einer Liebesbeziehung genau überlegen sollten, wie Hormone nackte Gier in Romantik verwandeln und warum die Sache mit der Treue nicht so einfach ist.
    Doch trotz allen Wissens um die Hindernisse ermutigt Aldenhoff uns unterhaltsam wie provokant, uns auf das höchst schwierige Unterfangen namens Liebe einzulassen. Denn wir bekommen etwas Unvergleichliches zurück: die Erfahrung, lebendig zu sein.

    Die Premieren-Lesung „Ich und Du – warum? Was Beziehungen schwierig macht und wie sie gelingen können. Gebrauchsanleitung für die Liebe“ und eine interessante Diskussion mit dem renommierten Psychotherapeuten Josef Aldenhoff:

    Freitag, 19.2.2016, 20:00 Uhr
    Kultur-Etage Messestadt, Erika-Cremer-Straße 8, 3. OG (Riem-Arcaden), 81829 München
    MVV: U2 Haltestelle Messestadt West sowie Buslinien 183, 190 und 193
    Eintritt: 8 EUR
    Veranstalter: Buchhandlung libro fantastico
    Reservieren Sie hier Ihre Premieren-Karte: libro-fantastico.de

    Über:

    libro fantastico
    Frau Barbara Weiß
    Spilhofstr. 68
    81927 München
    Deutschland

    fon ..: 089/9575384
    web ..: http://www.libro-fantastico.de
    email : service@libro-fantastico.de

    Die inhabergeführte Internet-Buchhandlung libro fantastico bietet ihren Kunden das Beste aus zwei Welten: Die kompetente, persönliche Beratung einer leidenschaftlichen Buchhändlerin und dazu die Vorteile des Online-Shops: Über 1,5 Mio. Titel sind kurzfristig lieferbar, die Kunden können rund um die Uhr einkaufen und werden schnell beliefert.
    Regelmäßig veranstaltet libro fantastico Premieren-Lesungen mit interessanten Autorinnen und Autoren.

    Sie können diese Pressemitteilung – auch in geänderter oder gekürzter Form – mit Quelllink auf unsere Homepage auf Ihrer Webseite kostenlos verwenden.

    Pressekontakt:

    libro fantastico
    Frau Barbara Weiß
    Spilhofstr. 68
    81927 München

    fon ..: 089/9575384
    web ..: http://www.libro-fantastico.de
    email : service@libro-fantastico.de


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Artikel-auf-Blogs.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diesen Content verlinken? Der Quellcode lautet:

    Buch-Premiere „Ich und Du – warum? Gebrauchsanleitung für die Liebe“ Prof. Josef Aldenhoff 19.2.2016 München

    veröffentlicht am 4. Februar 2016 in der Rubrik Presse - News
    Artikel wurde auf diesem Blog 39 x angesehen • Artikel-ID: 55930

    Schlagwörter:



    artikel, informationen, news, aktuelles, fachartikel, information
    informieren, blog, blogartikel, info, artikelverzeichnis