• Der Hausbau kann eine komplizierte Angelegenheit werden, gerade wenn es um Verträge geht. Die meisten Hausbauer sind keine Juristen, jedoch müssen sie sich mit Verträgen auseinandersetzen. Dabei spielt es keine Rolle, ob das Fertigteilhaus schlüsselfertig übergeben wird oder ein Bauträger das Massivhaus errichtet. Jeder Bauherr muss sich mit den Vertragsgrundlagen auseinandersetzen. So gibt es das Portal im Internet, wo jeder sich mit den Vertragsunterlagen befassen kann. Diese umfassende Planung beginnt schon vor dem Hausbau. Dafür wurde eine Checkliste erarbeitet, die jeder Bauherr abarbeiten muss. Dabei ist zu beachten, dass jeder Vertrag bevor er unterschrieben wird, von einem Fachanwalt geprüft werden sollte. Ist der Vertrag unterschrieben, dann ist es oft sehr schwierig, Veränderungen herbeizuführen. Dabei spielt auch der Finanzplan eine große Rolle.

    Der Finanzplan muss seriös sein und er Realität entsprechen. Für die geleistete Arbeit ist Ratenzahlung zu vereinbaren. So sollte die 1. Rate bei 3 % der Bausumme liegen und nicht überschritten werden. Ist die Sohle oder Bodenplatte des Hauses fertiggestellt, dann folgt die 2. Rate und diese sollte nicht über 7 % liegen. Ist ein Keller beim Hausbau vorhanden, dann kann die 2. Rate bis zu 10 % der Bausumme betragen. Hier muss der Bauherr aufpassen, denn das prüfen die Banken nicht und die Haftbarkeit liegt beim Bauherrn. Jeder Hausbau kann typische Risiken in sich bürgen und der Baulaie ist nur davor sicher, wenn die Vertragsunterlagen genau geprüft werden.

    Aussender und Pressekontakt:
    IT Dienstleister
    Volkmar Schöne
    Silvio-Meier-Str. 9
    10247 Berlin
    volkschoen[at]web.de

    3A Media GmbH
    Postfach 1554
    Oberneuhofstr. 6
    6340 Baar
    info (aet) hausbau-forum.de

    Das Unternehmen 3A Media GmbH hat einen umfangreichen Ratgeber über das Baugeschehen in das Internet gestellt. Der Schwerpunkt sind Vertragsgrundlagen über die Bauverträge. Das Portal hat bisher über 700 Seiten indexiert und die Anzahl wächst ständig weiter.

    Werbeanzeige


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Artikel-auf-Blogs.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diesen Content verlinken? Der Quellcode lautet:

    Als Bauherr die Rechte kennen

    veröffentlicht am 29. Februar 2016 in der Rubrik Bauen, Immobilien
    Artikel wurde auf diesem Blog 134 x angesehen • Artikel-ID: 56644

    Schlagwörter:



    artikel, informationen, news, aktuelles, fachartikel, information
    informieren, blog, blogartikel, info, artikelverzeichnis