• Die Welt eines Farmer verändert sich im Roman „Codex Sanguinis“ von Wolfgang Oberkofler nach dem Fund eines alten Buches auf unheimliche Weise.

    BildEs geschieht nicht jeden Tag, dass man beim Ackern auf der Farm ein altes, mysteriöses Buch findet. Doch genau dies ist die Grundlage für „Codex Sanguinis“ von Wolfgang Oberkofler. Felix, der Finder des Buches, hat merkwürdige Visionen, nachdem er beim Ackern ein Buch in einer Steintruhe findet. Sein bester Freund glaubt ihm nicht und empfiehlt ihm den Besuch eines Psychiaters. Doch erst als die Visionen immer stärker und beunruhigender wurden, nimmt sich Felix diesen Rat zu Herzen und hofft, dass die Psychologin Dr. Lara Lehmbach ihm helfen kann. Auch sie hält ihn am Anfang für verrückt. Nach und nach ändert sich jedoch ihre Meinung. Merkwürdige Dinge geschehen in der Umgebung. Menschen verschwinden oder sterben. Die Geschichten von Felix fangen an Sinn zu machen …

    Ein Buch in den falschen Händen kann in Wolfgang Oberkoflers mysteriöser Erzählung „Codex Sanguinis“ zu einer Katastrophe führen … Seine Geschichte über das „Buch des Blutes“ und einen Farmer, der lieber nichts damit zu tun hätte, ist eine perfekte Freizeitlektüre für alle Fans von Horror und Vampiren. Menschen mit besonders schwachen Nerven sollten sich lieber nach einer anderen Lektüre umsehen.

    „Codex Sanguinis“ von Wolfgang Oberkofler ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-7345-0698-7 zu bestellen. Der tredition Verlag hat es sich zum wichtigsten Ziel gesetzt, jungen und unbekannten Autoren die Veröffentlichung eigener Bücher zu ermöglichen, aber auch Verlagen und Verlegern eine Kooperation anzubieten. tredition veröffentlicht Bücher in allen Medientypen, vertreibt im gesamten Buchhandel und vermarktet Bücher seit Oktober 2012 auch aktiv.


    Werbeanzeige

    Alle weiteren Informationen zum Buch gibt es unter: www.tredition.de

    Über:

    tredition GmbH
    Frau Nadine Otto
    Grindelallee 188
    20144 Hamburg
    Deutschland

    fon ..: 040.41 42 778.00
    fax ..: 040.41 42 778.01
    web ..: http://www.tredition.de
    email : presse@tredition.de

    Die tredition GmbH ist ein Hamburger Unternehmen, das Verlags- und Publikations-Dienstleistungen für Autoren, Verlage, Unternehmen und Self-Publishing-Dienstleister anbietet. Mit über 40.000 veröffentlichten Büchern ist tredition eines der führenden Unternehmen in dieser Branche.

    tredition steht Autoren in allen Aspekten rund um die Buchveröffentlichung zur Seite und bietet diesen die Möglichkeit, alle Vorzüge des Self-Publishing zu genießen und zugleich von der Service- und Produktqualität eines Verlages zu profitieren. Autoren veröffentlichen mit der technisch innovativen „Drei-Bücher-mit-einem-Klick-Technologie“ Paperback, Hardcover und e-Book in wenigen Schritten. tredition vertreibt diese Werke über alle Verkaufskanäle flächendeckend im Buchhandel (stationärer Buchhandel, Online-Stores) – und das weltweit. Den umfassenden Verlagsservice rundet das professionelle Buch- und Leser-Marketing für jedes Buch und die individuelle Autorenbetreuung ab.

    tredition hält damit alle Dienstleistungen bereit, um die Weichen für den Bucherfolg zu stellen. So konnten wir seit 2006 über 40 000 Bücher als Paperback, Hardcover und e-Book veröffentlichen.

    Pressekontakt:

    tredition GmbH
    Frau Nadine Otto
    Grindelallee 188
    20144 Hamburg

    fon ..: 040.41 42 778.00
    web ..: http://www.tredition.de
    email : presse@tredition.de

    Werbeanzeige

    Schlagwörter: , ,


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Artikel-auf-Blogs.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Codex Sanguinis – mysteriöse Erzählung um das Buch des Blutes

    veröffentlicht am 12. April 2016 in der Rubrik Presse - News
    Artikel wurde auf diesem Blog 139 x angesehen • Artikel-ID: 57778

    Sie wollen diesen Content verlinken? Der Quellcode lautet: