• Wer seine Mitarbeiter mit besonders bedienungsfreundlicher Technologie ausstattet, vermeidet zeitaufwändige manuelle Prozesse und optimiert seine Geschäftsabläufe.

    Neuss, 20. September 2016 – Wer seine Mitarbeiter mit besonders bedienungsfreundlicher Technologie ausstattet, vermeidet zeitaufwändige manuelle Prozesse und optimiert seine Geschäftsabläufe. Durch neue Updates für den Xerox Scanner DocuMate 3125 können Unternehmen jetzt geschäftskritische Informationen digitalisieren. Diese werden dann automatisch an die richtige Abteilung oder den zuständigen Mitarbeiter gesendet. Das verbessert nicht nur die Arbeitsabläufe, sondern lässt auch die Produktivität der Mitarbeiter steigen.

    Der Xerox Scanner DocuMate 3125 ist noch schneller als sein Vorgänger: Er kann bis zu 40 Seiten pro Minute und 70 Bilder pro Minute im Duplex-Modus scannen und ist mit einem automatischen Dokumenteneinzug für 50 Seiten ausgestattet. So können DIN A4-Dokumente, Plastikkarten und Formulare deutlich schneller digitalisiert werden. Die hohe Scangeschwindigkeit und die geringe Standfläche des Geräts machen den DocuMate 3125 zur idealen Lösung gerade für kleine und mittlere Unternehmen sowie für Mitarbeiter, die im Home-Office arbeiten.

    Die Nutzer können Dokumente sicher auf einem Desktop speichern oder sie mit nur einem Klick direkt in die Cloud senden. So erlaubt die Lösung zum Beispiel Versicherungsgesellschaften, Regulierungsanträge einfach einzuscannen und diese dann zur weiteren Bearbeitung unmittelbar an die Abteilung Schadensregulierung weiterzuleiten. Dadurch entfällt eine Vielzahl arbeitsaufwändiger Bearbeitungsschritte – und die Mitarbeiter können sich auf profitablere Tätigkeiten konzentrieren.

    „Die digitale Transformation wirkt sich immer stärker auf sämtliche Branchen aus. Entsprechend steigt die Bedeutung von Lösungen zur Dokumenten-Digitalisierung bereits am Beginn des entsprechenden Wokflows“, erklärt Walt Thinfen, President und CEO von Visioneer, wo die Xerox DocuMate Scanner hergestellt und vermarktet werden. „Seine Zuverlässigkeit und Bedienungsfreundlichkeit machen den DocuMate 3125 Scanner zum unentbehrlichen Helfer bei der Verarbeitung, Verwaltung und Sicherung geschäftskritischer Informationen.“

    Aus unserem Portfolio verkaufen wir diese Webadressen ohne Inhalt:

    www.nagelpflege-fusspflege.de
    www.ihre-hauskrankenpflege.de
    www.tierbedarf-und-tiernahrung.de
    www.informieren-sparen.de
    www.dein-geldbeutel.de
    www.sparen-durch-vergleichen.de
    www.vergleichen-informieren.de
    www.buchen-sie-online.de

    Werbeanzeige

    Die zertifizierten TWAIN und ISIS-Treiber sind sowohl PC- als auch Mac-kompatibel. Dadurch können die Mitarbeiter mit einer Vielzahl an Enterprise-Content-Managementsystemen (ECM) und Document-Image-Managementsoftware (DIM)-Lösungen kommunizieren, die sie bei der Dokumentenverwaltung unterstützen. Der Xerox DocuMate lässt sich problemlos in die aktuelle technische Infrastruktur eines Unternehmens integrieren und optimiert mit seinen intelligenten Funktionen die Bildqualität – für ein gestochen scharfes Resultat.

    Verfügbarkeit
    Der Xerox Scanner DocuMate 3125 ist ab sofort bei autorisierten Händlern in Europa erhältlich.

    Über:

    Xerox GmbH
    Frau Ewa Krzeszowiak
    — —
    — —
    Deutschland

    fon ..: (02131) 2248 1282
    fax ..: (02131) 2248 98 1270
    web ..: http://www.xerox.de
    email : ewa.krzeszowiak@xerox.com

    Über Xerox
    Xerox unterstützt Unternehmen weltweit dabei, ihre Arbeitsweise zu optimieren. Mit unserer Expertise in den Bereichen Imaging, Datenanalyse, Automatisierung und Prozessoptimierung helfen wir unseren Kunden dabei, produktiver und effizienter zu arbeiten. Wir sind mit 140.000 Mitarbeitern in 180 Ländern vertreten und verschaffen unseren Kunden durch unsere innovativen Technologien die Freiheit, sich auf das zu konzentrieren, was für sie am wichtigsten ist: ihr Kerngeschäft. Dafür stellen wir unsere Tools zur Prozessoptimierung, Drucktechnologie sowie Softwarelösungen bereit.

    Am 29. Januar 2016 kündigte Xerox die Aufspaltung des Unternehmens in zwei unabhängige, Aktiengesellschaften an: das Unternehmen für Business Process Outsourcing und das Unternehmen für Dokumentenmanagement-Lösungen. Xerox geht davon aus, die Trennung bis Ende des Jahres 2016 vollzogen zu haben. Weitere Informationen sind unter www.xerox.de verfügbar.

    Pressekontakt:

    FleishmanHillard Germany GmbH
    Frau Elisabeth Vogt
    Blumenstrasse 28
    80331 München

    fon ..: (089) 230 316-24
    web ..: http://www.fleishman.de
    email : xerox-team@fleishmaneurope.com

    Werbeanzeige


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Artikel-auf-Blogs.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Xerox DocuMate 3125: Höhere Geschwindigkeit und bessere Kompatibilität für mehr Produktivität im Büro

    veröffentlicht am 21. September 2016 in der Rubrik Presse - News
    Artikel wurde auf diesem Blog 82 x angesehen • Artikel-ID: 62438

    Sie wollen diesen Content verlinken? Der Quellcode lautet: