• Vereinfachte Autokonfiguration für Apple-Geräte

    BildSpirent Communications hat eine neue Version der iOS-Autokonfigurations-Applikation Tweakker vorgestellt. Die Lösung für Device-Intelligence wird von mehr als 80 Mobile-Virtual-Network-Providern (MVNO) weltweit eingesetzt. Tweakker vereinfacht die Verbindung neuer Datenservices für Apple-Geräte, die keinen Standard Over-the-Air APN-Setup unterstützen.

    Nachdem die erste Version mehr als 1.000.000mal eingesetzt wurde, bietet der Upgrade den MVNOs nun einen intuitiveren APN-Setup für Mobilgeräte mit Apple iOS in Szenarien, in denen ein MVNO plant, segmentierte Services für Teilnehmer über mehrere Access-Point-Names (APN) hinweg zu betreiben.

    Die meisten Mobilgeräte verfügen über vorinstallierte APN-Settings für Mobilfunk-Netzbetreiber, jedoch nicht für MVNO-Netze. Als Ergebnis müssen MVNO-Teilnehmer ihre Geräte manuell konfigurieren. Daraus ergeben sich signifikante Geschäftseinbußen, wenn Apple-User keine Möglichkeit zur Nutzung von MVNO-Datenservices haben – eine der wichtigsten Umsatzquellen. Verbunden ist dies mit geringer Kundenzufriedenheit, zusätzlicher Belastung für Support-Centren sowie Umsatzausfällen.

    In der neuen, vollständig automatisierten Setup-Version der App ermittelt die Tweakker-Cloud iOS-Geräte, die sich in ein MVNO-Netzwerk einloggen möchten und sendet automatisch eine iOS-Autokonfigurationsnachricht an den Kunden. Die iOS-Autokonfiguration kann auch einfach durch den Kunden via Self-Service-Portalen des MVNO genutzt werden oder aber durch einen Call-Center-Agenten. In beiden Szenarien arbeitet der Tweakker Cloud-Service nahtlos als Back-Office hinter den MVNO-Web-Portalen.

    Die Anwendung kann durch den MVNO individuell gestaltet werden, so dass das Interface den Brand des MVNO widerspiegelt.

    Über:

    Spirent
    Herr Uwe Scholz
    Albrechtstr. 119
    12167 Berlin
    Deutschland

    fon ..: +491723988114
    web ..: http://www.spirent.com
    email : uscholz@uscholz.com

    Spirent ist ein führender Anbieter von Lösungen für die Verifikation, die Prüfung, die Analyse und das Testen der Intelligenz von Geräten. Das Unternehmen ermöglicht Herstellern von Netzwerken, verbundenen Geräten oder Kommunikationsservices die Bereitstellung von Lösungen mit hoher Kundenzufriedenheit. Von Provider-Netzwerken über Rechenzentren bis hin zu Mobilkommunikation und Connected-Cars arbeitet Spirent mit führenden Innovatoren, um schneller, besser und sicherer zu kommunizieren und zu kooperieren.

    Pressekontakt:

    Zonicgroup
    Herr Uwe Scholz
    Albrechtstr. 119
    12167 Berlin

    fon ..: +491723988114
    web ..: http://www.zonicgroup.com
    email : uscholz@zonicgroup.com

    Werbeanzeige


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Artikel-auf-Blogs.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Spirent stellt neue App für Multi-APN-Setup vor

    veröffentlicht am 8. November 2016 in der Rubrik Presse - News
    Artikel wurde auf diesem Blog 37 x angesehen • Artikel-ID: 63977

    Sie wollen diesen Content verlinken? Der Quellcode lautet: