• Sandy Kein gibt Lesern in „Der Sandros Leisha Dog“ einen faszinierenden Einblick in die Hundezucht und ihre Folgen.

    Bild„Es gibt viele Hunderassen, aber es gibt nur einen Sandros Leisha Dog“.

    Ein Leitspruch, der Sandy Kien immerzu begleitet. Schon als Kind gab es Hunde in ihrem Leben, alle erdenklichen Hunde. Als Jugendliche verfiel sie dem Hundesport, bis sie schließlich die Liebe für die Hundezucht entdeckte und sich damit intensiv zu beschäftigen begann. Was Sandy Kien dabei entdeckte und in weiterer Folge miterlebte, ließ sie schwer nachdenken, denn ihr wurde schnell klar, dass es genauso viele Ansichten, Meinungen und Richtlinien gab, wie Hunderassen selbst. Aber nicht alles lief immer zugunsten des Hundes. Die Idee, etwas zu ändern, war schnell geboren, aber nichts ändert sich über Nacht.

    Es vergingen Jahre des Lernens und des Herausfindens, Jahre, in denen Sandy Kien den Hund neu studierte, wobei ihr eignes Rudel der beste Lehrmeister war. Langsam, aber sicher kreierte sie den Sandros Leisha Dog und kann heute mit Stolz sagen: Es ist eine Rasse mit starken Fundament. Der Sandros Leisha Dog ist ein naturbelassener Hund, denn als Vorbild diente das, was Mutter Natur bereits erschaffen hat. Der Wolf! Wer Hunde liebt, Hunde hat oder nach dem idealen Hund für sich selbst sucht, der sollte sich mit „Der Sandros Leisha Dog“ beschäftigen, um über Hundezucht, deren Folgen und den nordischen Wolfsschäferhund zu lernen.

    „Der Sandros Leisha Dog“ von Sandy Kein ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-7439-5696-4 zu bestellen. Der tredition Verlag hat es sich zum wichtigsten Ziel gesetzt, jungen und unbekannten Autoren die Veröffentlichung eigener Bücher zu ermöglichen, aber auch Verlagen und Verlegern eine Kooperation anzubieten. tredition veröffentlicht Bücher in allen Medientypen, vertreibt im gesamten Buchhandel und vermarktet Bücher seit Oktober 2012 auch aktiv.

    Alle weiteren Informationen zum Buch gibt es unter: www.tredition.de

    Über:

    tredition GmbH
    Frau Nadine Otto
    Grindelallee 188
    20144 Hamburg
    Deutschland

    fon ..: 040.41 42 778.00
    fax ..: 040.41 42 778.01
    web ..: http://www.tredition.de
    email : presse@tredition.de

    Die tredition GmbH für Verlags- und Publikations-Dienstleistungen zeichnet sich seit ihrer Gründung 2006 durch eine auf Innovationen basierenden Strategie aus. Das moderne Verlagskonzept von tredition verbindet die Freiheiten des Self-Publishings mit aktiver Vermarktung sowie Service- und Produktqualität eines Verlages. Autoren steht tredition bei allen Aspekten der Buchveröffentlichung als kompetenter Partner zur Seite. Durch state-of-the-art-Technologien wie das Veröffentlichungstool „publish-Books“ bietet tredition Autoren die beste, schnellste und fairste Veröffentlichungsmöglichkeit. Mit der Veröffentlichung von Paperbacks, Hardcover und e-Books, flächendeckendem Vertrieb im internationalen Buchhandel, individueller Autorenbetreuung und einem einmaligen Marketingpaket stellt tredition die Weichen für Ihren Bucherfolg und sorgt für umfassende Auffindbarkeit jedes Buches. Passende Publishing-Lösung hält tredition darüber hinaus auch für Unternehmen und Verlage bereit. Mit über 40.000 veröffentlichten Büchern ist tredition damit eines der führenden Unternehmen in dieser Branche.

    Pressekontakt:

    tredition GmbH
    Frau Nadine Otto
    Grindelallee 188
    20144 Hamburg

    fon ..: 040.41 42 778.00
    web ..: http://www.tredition.de
    email : presse@tredition.de

    Werbeanzeige


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Artikel-auf-Blogs.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Der Sandros Leisha Dog – das bisher einzige Buch über den nordischen Wolfsschäferhund

    veröffentlicht am 2. November 2017 in der Rubrik Presse - News
    Artikel wurde auf diesem Blog 5 x angesehen • Artikel-ID: 71055

    Sie wollen diesen Content verlinken? Der Quellcode lautet: