• Wie Marktanalyse und Wertermittlung zum richtigen Verkaufspreis führen

    Zu Beginn eines Immobilienverkaufs steht immer die Frage nach dem Preis. Darum ist es wichtig, den Wert des Objekts zu kennen – auch um hohe finanzielle Verluste zu vermeiden. Die erfahrenen Immobilienexperten von Ben Taieb aus Darmstadt führen eine Analyse des regionalen Markts durch und ermitteln professionell den Wert von Immobilien.

    „Oft weicht die eigene Einschätzung zur Höhe des Preises für die Eigentumswohnung oder das Haus vom wirklichen Wert ab“, so Ben Taieb, Geschäftsführer des gleichnamigen Maklerunternehmens. „Das ist ja auch verständlich, denn die emotionale Verbundenheit färbt den Blick und das Geld, das über die Jahre investiert wurde, möchten Eigentümer am liebsten auch wieder rausbekommen. Nicht selten würden die Eigentümer ohne professionelle Unterstützung auch unter Marktpreis verkaufen und damit finanzielle Einbußen riskieren.“ Das Expertenteam von Ben Taieb kennt sich mit dem Darmstädter Immobilienmarkt bestens aus und weiß, welche Preise realistischerweise erzielt werden können.

    Wendet sich ein Immobilienbesitzer an das Maklerbüro, so nehmen die Spezialisten zunächst eine fundierte und auf bewährten Verfahren basierende Wertermittlung vor. Sie betrachten dazu beispielsweise das Baujahr, die Lage sowie die Ausstattung und berücksichtigen auch die individuellen Details eines Objekts. Im Anschluss folgt zum Vergleich mit anderen Immobilien und zur Zielgruppenbestimmung eine umfassende Wohnmarktanalyse. Denn auch die aktuelle Marktlage hat entscheidenden Einfluss auf den Preis. Außerdem richten die Makler von Ben Taieb ihre Vermarktungsstrategie danach aus und ziehen die Ergebnisse für die Prognose, in welchem Zeitraum die Immobilie verkauft werden kann, zu Rate.

    Werbeanzeige

    Ben Taieb und sein Team liefern somit alle relevanten Informationen, die die Grundlage für einen erfolgreichen Verkauf und den höchstmöglichen Ertrag bilden. Zusätzlich beraten und unterstützen sie ihre Kunden mit ihrem Fachwissen und ihrer langjährigen Erfahrung über den gesamten Verkaufsprozess hinweg. Dabei stehen ein diskretes Vorgehen, lösungsorientiertes Handeln und die individuellen Anliegen des Verkäufers immer im Fokus.

    Weitere Informationen beispielsweise zu Haus Darmstadt, Immobilien in Darmstadt und mehr sind auf https://www.immobilien-darmstadt.de zu finden.

    Über:

    Ben Taieb Immobilien
    Herr Ben Taieb
    Rheinstraße 29
    64283 Darmstadt
    Deutschland

    fon ..: 0 61 51 / 787-0900
    fax ..: 0 61 51 / 787-0901
    web ..: https://www.immobilien-darmstadt.de
    email : info@immobilien-darmstadt.de

    Die ausgebildeten Immobilienkaufleute von Ben Taieb Immobilien verfügen zum Teil über mehr als 20-jährige Marktkenntnis und unterstützen ihre Kunden mit Herz, Verstand und Leidenschaft bei allen Aspekten ihres Immobiliengeschäftes. Ob bei der Vermittlung von Wohnungen, Häusern, Rendite- oder Gewerbeobjekten im Raum Darmstadt und im gesamten Rhein-Main-Gebiet – bei Ben Taieb Immobilien steht der Mensch im Mittelpunkt und nicht die Sache, die gehandelt wird. Diskretes Vorgehen, lösungsorientiertes Handeln, Fachwissen und visionäres Denken, kombiniert mit Verbindlichkeit, Loyalität und modernsten Vermarktungsinstrumenten garantieren Immobilienkäufern und -verkäufern immer optimale Ergebnisse.

    Pressekontakt:

    wavepoint GmbH & Co. KG
    Frau Lisa Petzold-Sauer
    Moosweg 2
    51377 Leverkusen

    fon ..: 0214 7079011
    web ..: http://www.wavepoint.de
    email : info@wavepoint.de

    Werbeanzeige


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Artikel-auf-Blogs.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Immobilienbewertung: Die Basis für den Verkauf

    veröffentlicht am 21. November 2017 in der Rubrik Presse - News
    Artikel wurde auf diesem Blog 12 x angesehen • Artikel-ID: 71534

    Sie wollen diesen Content verlinken? Der Quellcode lautet: