• Kleine Kratzer im Auto sind auf Dauer kaum zu vermeiden. Damit daraus keine teure Reparatur entsteht, setzen die Profis von Karosseriebau Schmidt aus Frankfurt auf die clevere Methode „Smart-Repair“.

    Eine kurze Unachtsamkeit beim Einparken, eine Minute der Ablenkung beim Rückwärtsfahren oder auch ein unerwarteter Steinschlag und schon ist es passiert: Den Lack ziert eine hässliche Delle oder ein gut sichtbarer Kratzer. Jetzt ist guter Rat teuer, denn ein solcher Schaden sollte schnellstmöglich und professionell beseitigt werden. Das ist schon deshalb nötig, um Folgeschäden wie Rost zu vermeiden. Allerdings kann selbst der kleinste Kratzer zu einer sehr teuren Angelegenheit werden. Für den Laien ist es häufig schwierig, einen Kostenvoranschlag der Werkstatt fundiert zu prüfen und zu hinterfragen. Die Experten von Karosseriebau Schmidt aus Frankfurt gehen hier konsequent einen kundenfreundlichen Weg: Sie setzen auf die intelligente Technologie Smart-Repair.

    Smart-Repair spart Geld und Zeit

    Unter Smart-Repair versteht man eine professionelle und doch günstige Alternative zur klassischen Reparatur. Smart-Repair bietet sich bei vielen kleinen Schäden an, wenn diese nicht zu tief gehen und nur eine begrenzte Fläche auszubessern ist. Bei dieser innovativen Methode werden Kratzer oder Schäden mit einem minimalen Aufwand beseitigt. Dadurch bleiben auch die Kosten überschaubar. So lautet die Devise dann auch „Ausbeulen“ und „Lackieren“ statt „Ersatzteile besorgen“ und „Einbauen“. Deshalb entscheiden die Profis von Karosseriebau Schmidt von Fall zu Fall individuell, ob Smart-Repair für die Beseitigung eines Schadens in Frage kommt. Nach Möglichkeit hat man das berechtigte Interesse des Kunden an einer guten und preiswerten Reparatur im Auge und findet eine kostenoptimale Lösung, mit der auch ein anspruchsvoller Autofahrer lange zufrieden ist.

    Werbeanzeige

    Seit 30 Jahren auf Karosserien spezialisiert

    Für Kunden im Rhein-Main-Gebiet ist der Name Karosseriebau Schmidt seit vielen Jahren ein Begriff. Unzählige Fahrzeuge wurden hier in den letzten Jahrzehnten innerhalb kurzer Zeit wieder in Ordnung gebracht. Für Firmeninhaber Thomas Schmidt ist es ein Herzensbedürfnis, seinen Klienten den bestmöglichen Service zu einem vernünftigen Preis zu bieten. Ganz nach dem Motto „Hier legt der Chef noch selbst Hand an“ erhält jedes Fahrzeug die fachkundige Betreuung, die es benötigt, um wieder in neuem Glanz zu strahlen. Ganz nebenbei schont das sorgfältige Verfahren auch das Portemonnaie, sodass trotz des kleinen Missgeschicks noch Raum für die Erfüllung des einen oder anderen Herzenswunschs bleibt.

    Über:

    Schmidt Karosseriebau GmbH
    Herr Thomas Schmidt
    Am Stock 11
    61118 Bad Vilbel
    Deutschland

    fon ..: 06101 – 54640
    fax ..: 06101 5464 20
    web ..: http://www.karosserie-schmidt.de/
    email : info@karosserie-schmidt.de

    Pressekontakt:

    Regiohelden GmbH
    Herr Benjamin Oechsler
    Rotebühlstraße 50
    70178 Stuttgart

    fon ..: 0711 128 501-0
    web ..: http://www.regiohelden.de
    email : pressemitteilung@regiohelden.de

    Werbeanzeige


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Artikel-auf-Blogs.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Karosseriebau Schmidt: Der Smart-Repair-Spezialist für Rhein-Main

    veröffentlicht am 30. November 2017 in der Rubrik Presse - News
    Artikel wurde auf diesem Blog 10 x angesehen • Artikel-ID: 71817

    Sie wollen diesen Content verlinken? Der Quellcode lautet: