• Die Rockbonbons aus der Manufaktur „Bonbon-Hexe“ aus dem Auerbergland sind etwas Besonderes: Jedes Bonbon wird mit natürlichen Aromen von Hand gefertigt.

    Birgit und Andrea verbindet eine süße Leidenschaft: Die beiden Schwestern fertigen in ihrer Manufaktur „Bonbon-Hexe“ im Auerbergland hochwertige und originelle Rockbonbons von Hand. Dabei verwenden sie ausgewählte beste Rohstoffe und arbeiten ausschließlich mit natürlichen Fruchtaromen und Farbstoffen.

    Die Atmosphäre in der Manufaktur erinnert in der Tat ein wenig an eine Hexenküche. Zunächst wird Zucker mit Wasser in einem großen Topf vermischt, erhitzt und anschließend mit Glucose vermengt. Die 150°C heiße Masse wird auf eine Granitplatte mit abgetrennten Feldern gegossen. Die beiden Frauen fügen nun die natürlichen Aromen und Farbstoffe hinzu. Dann wird es anstrengend: Die gefärbte Zuckermasse wird über einen sogenannten Zuckerhaken gezogen, damit Luft in die Masse gelangt, wodurch sich das Aroma besser entfalten kann und die Süßigkeit einen Crunch erhält, der bewirkt, dass sich das Bonbon besser zerbeißen lässt.

    Aus den verschiedenfarbigen Bonbonteigen wird nun das Motiv zusammengesetzt und solange gezogen, bis lange Bonbonstangen entstanden sind, die schließlich zu einzelnen Bonbons gehackt werden. Das Ergebnis sind köstliche Bonbons mit tollen Bildern. Etwa 20 Sorten haben die Frauen in ihrer Produktpalette, zum Beispiel Citrus- und Fruchtrocks sowie verschiedene Fruchtbonbons. Auch Kräuterbonbons aus naturreinen Ölen sind im Sortiment. Im 18. Jahrhundert, lange bevor es üblich wurde, Bonbons mittels Bonbonwalzen herzustellen, wurden diese Zuckerl in England erfunden.

    Die beiden Schwestern verkaufen sie süßen Köstlichkeiten auf Märkten, aber auch in ihrem Onlineshop. Weitere Informationen und die Kontaktdaten finden Sie auf der Webseite.

    Über:

    Bonbon-Hexe
    Herr Andreas Jordan
    Echerschwang 78
    86975 Bernbeuren
    Deutschland

    fon ..: 08860/921603
    web ..: http://www.bonbonhexe.de
    email : info@bonbonhexe.de

    In der Bonbonmanufaktur „Bonbon Hexe“ im Auerbergland werden hochwertige und originelle Rockbonbons noch von Hand gefertigt. Es werden nur beste Rohstoffe sowie ausschließlich natürliche Fruchtaromen verarbeitet. Jedes Zuckerl ist ein Unikat und wartet nur darauf, den Alltag der Kunden zu versüßen. Die kleinen Köstlichkeiten können auf verschiedenen Märkten, aber auch online erworben werden.

    Pressekontakt:

    INTRAG Internet Regional AG
    Frau Ingken Wehrmeyer
    Sophienblatt 82 – 86
    23114 Kiel

    fon ..: +49 (431) 67070 199
    web ..: http://www.regional.de
    email : pressestelle@intrag.de


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Artikel-auf-Blogs.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diesen Content verlinken? Der Quellcode lautet:

    In der Manufaktur „Bonbon-Hexe“ entstehen köstliche Bonbons aus natürlichen Zutaten

    veröffentlicht am 29. Februar 2016 in der Rubrik Presse - News
    Artikel wurde auf diesem Blog 36 x angesehen • Artikel-ID: 56669

    Schlagwörter: , ,



    artikel, informationen, news, aktuelles, fachartikel, information
    informieren, blog, blogartikel, info, artikelverzeichnis