• Sie sind auf der Suche nach einem besonders schönen Schmuckstück für sich selbst oder als Geschenk? Dann lassen Sie sich von der Kollektion der Firma AJOLA® inspirieren.

    Ein Schmuckstück unterstreicht immer die Persönlichkeit der Trägerin. So individuell und verschieden Frauen sind, sollte daher auch der Schmuck sein. Die Firma AJOLA® vertreibt ausgefallenen „Schmuck für die Sinne“. Die beiden Schwestern Babett Grüschow und Birka Landwehr entwerfen mit viel Liebe zum Detail ihre Kollektionen. Ihre individuellen Stücke sollen glücklich machen, und die Blicke auf sich ziehen. Verarbeitet werden zum Beispiel sogenannte Miracle-Perlen, die aus Japan kommen. Dabei handelt es sich um eigentlich weiße Kunststoffperlen, die mit einer reflektierenden Farbe lackiert werden, deshalb besonders farbintensiv sind und sogar im Dunklen leuchten. Toller Effekt: Je dunkler es ist, umso stärker leuchten die Perlen! Zahlreiche Schmuckstücke enthalten zudem Silberelemente und andere kleine Anhänger. Alle AJOLA-Produkte haben eigene Namen, an vielen ist das Markenzeichen des Unternehmens, die Libelle, angebracht. Das Angebot umfasst u.a. Armbänder, Wickelarmbänder, Ketten und Schlüsselanhänger.

    Frau Grüschow und Frau Landwehr gründeten ihre Firma vor zehn Jahren und stellten ihre Schmuckstücke zunächst auf Kunsthandwerkermärkten im Hamburger Umland aus. Dann interessierten sich die ersten gewerblichen Händler für ihre Kollektion, und seitdem haben die Schwestern ihr Angebot kontinuierlich ausgebaut. Verkauft werden die Schmuckstücke in Deutschland, Österreich, der Schweiz, in Dänemark und in Italien. Außerdem haben die Gründerinnen vor zwei Jahren einen Onlineshop eröffnet. Dort können Sie Produkte u.a. das Armband „All Colours“ Fisch oder der Schlüsselanhänger „Miracle“ pink/rot rund um die Uhr bestellt werden. Wer auf der Suche nach einen schönen Geschenk für die Liebste ist, wird hier bestimmt fündig. Übrigens: Alle Schmuckstücke sind handgefertigt, sodass kleine Abweichungen möglich sind.

    Weitere Informationen und die Kontaktdaten finden Sie auf der Webseite.

    Über:

    Ajola
    Frau Babett Grüschow
    Höppnerallee 49
    21465 Wentorf
    Deutschland

    fon ..: 040/41485669
    web ..: http://www.ajola.eu
    email : contact@ajola.eu

    Die Firma AJOLA® entwirft und vertreibt ausgefallenen „Schmuck für die Sinne“. Die beiden Schwestern Babett Grüschow und Birka Landwehr entwickeln mit viel Liebe zum Detail ihre Kollektionen. Ihre individuellen Stücke sollen glücklich machen, und die Blicke auf sich ziehen. Verarbeitet werden zum Beispiel sogenannte Miracle-Perlen, die aus Japan kommen. Dabei handelt es sich um eigentlich weiße Kunststoffperlen, die mit einer reflektierenden Farbe lackiert werden, deshalb besonders farbintensiv sind und sogar im Dunklen leuchten. Zahlreiche Schmuckstücke enthalten zudem Silberelemente und andere kleine Anhänger. Alle AJOLA-Produkte haben eigene Namen, an vielen ist das Markenzeichen des Unternehmens, die Libelle, angebracht.

    Pressekontakt:

    INTRAG Internet Regional AG
    Frau Ingken Wehrmeyer
    Sophienblatt 82 – 86
    23114 Kiel

    fon ..: +49 (431) 67070 199
    web ..: http://www.regional.de
    email : pressestelle@intrag.de


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Artikel-auf-Blogs.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diesen Content verlinken? Der Quellcode lautet:

    Mit Liebe für’s Detail: AJOLA® vertreibt ausgefallenen „Schmuck für die Sinne“

    veröffentlicht am 26. Februar 2016 in der Rubrik Presse - News
    Artikel wurde auf diesem Blog 49 x angesehen • Artikel-ID: 56621

    Schlagwörter: , ,



    artikel, informationen, news, aktuelles, fachartikel, information
    informieren, blog, blogartikel, info, artikelverzeichnis