• Das ist nur eine der Fragen, die man sich stellen kann, wenn man auf der Suche nach Bestimmung, Partnerschaft und Liebe ist – ein außergewöhnlicher Roman versucht einen Weg aufzuzeigen

    BildDer außergewöhnliche Roman Projekt Eieruhr 2.0 versucht einen Weg aufzuzeigen, diese Fragen für sich zu beantworten.

    Als Frau in den Mittdreißigern kann man sich durchaus gefangen fühlen, in einem gesellschaftlichen Spannungsfeld: Zwischen Beruf, Familie und Selbstverwirklichung. Ist man automatisch ein karrieregeiles Miststück, wenn man sich mit Leidenschaft für eine Karriere entscheidet? Und ist man umgekehrt ein unterdrücktes Heimchen am Herd, wenn man in der Rolle als Hausfrau und Mutter seine Bestimmung findet? Und vor allen Dingen stellt sich die Frage, ob ein Spagat zwischen diesen beiden Polen überhaupt machbar ist, ohne an einem Gefühl der Zerrissenheit zu zerbrechen.

    Diese und weitere Fragen stellt sich die dreiunddreißig jährige Lissi Schütz in dem Ratgeber-Roman „Projekt Eieruhr 2.0 – Warum selbstbewusste Frauen nicht mehr auf den Zufall war-ten“. Man begleitet sie auf ihrem Weg durch Frustration, Verwirrung und teils deftige Streitgespräche mit ihren Freunden. Jedoch jederzeit charmant gewitzt, was das Buch zu einem leichten Lesestoff macht. Von Schwermut keine Spur. Denn die Hauptfigur ist eine unerschütterliche Macherin die immer wieder neue Kraft sammelt, um ihre Suche nach dem richtigen Partner für ihr Leben zu finden. Bei dieser Suche sieht sie sich allerdings mit Fragen zu ihren Wünschen, ihrer Bestimmung und dem was sie einem Partner geben kann, konfrontiert.

    Neben dem Romanteil bietet das Buch 42 Impulse und Tipps zum Nachdenken und Mitmachen. Dazu ein Online-Projektbuch als Download in das man seine Gedanken zu den gestellten Fragen beantworten kann.

    Das etwas andere Buch für die Partnersuche ist im stationären Buchhandel sowie bei Amazon erhältlich:
    http://www.amazon.de/Projekt-Eieruhr-2-0-selbstbewusste-Frauen/dp/3981508351/ref=sr_1_1?ie=UTF8&qid=1455803567&sr=8-1&keywords=projekt+eieruhr+2.0
    Leseprobe, Projektbuch und Checklisten unter www.partnersuche-test.de

    Onlinelesungen aus dem Buch bei Youtube im Kanal Partnersuche-Test.net: https://www.youtube.com/channel/UCYrWu9e7ugXGwmVSBApUkFg
    Online-Lesung Teil 1: https://www.youtube.com/watch?v=ESMHI55EgK8

    Projekt Eieruhr 2.0 – ,Warum selbstbewusste Frauen nicht mehr auf den Zufall warten‘
    Autorin: Svea J. Held
    259 Seiten 16,95 EUR (D)
    ISBN: 978-3-9815083-5–2
    Erschienen im SRC Verlag

    Über:

    SRC Verlag
    Herr Sven Remmert
    Hans-Lilje-Platz 3
    30159 Hannover
    Deutschland

    fon ..: 01803 – 783 277
    web ..: http://www.src-verlag.info
    email : info@src-solutions.de

    Pressekontakt:

    SRC Verlag
    Herr Sven Remmert
    Hanns-Lilje-Platz 3
    30159 Hannover

    fon ..: 01803 – 783 277
    web ..: http://www.partnersuche-test.de
    email : info@src-solutions.de


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Artikel-auf-Blogs.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diesen Content verlinken? Der Quellcode lautet:

    Muss denn eine Frau in der heutigen Zeit immer noch ihre Erfüllung im Abwischen von roten Babyärschen finden?

    veröffentlicht am 26. Februar 2016 in der Rubrik Presse - News
    Artikel wurde auf diesem Blog 88 x angesehen • Artikel-ID: 56605

    Schlagwörter: , , , , , , , , , , ,



    artikel, informationen, news, aktuelles, fachartikel, information
    informieren, blog, blogartikel, info, artikelverzeichnis