• 3 Sixty informiert über den aktuellen Stand der Betriebstätigkeit

    Telefonkonferenz mit Investoren und Analysten am 15. Mai um 13 Uhr CST (14 Uhr EST/20 Uhr MEZ)

    – Umsatz von 3,4 Millionen $, ein Anstieg von 877 % (31. März 2018: 352.000 $) gegenüber dem 1. Quartal (Q1) 2018 bzw. von 47 % (31. Dezember 2018: 2,3 Millionen $) gegenüber Q4 2018 In jedem Fall nach Wirksamwerden der RTO-Transaktion mit Petro Vista Energy Corp. im Januar 2019, woraufhin der größte Teil der Umsätze des Unternehmens erzielt wurde.
    ;
    – Die Aufwendungen stiegen im gleichen Zeitraum um 1.789 % (8,3 Millionen $ bzw. 0,4 Millionen $);
    – Der Zugewinn an Neukunden in Q1 2019 soll voraussichtlich zu vorhersehbaren wiederkehrenden Umsätzen von rund 20 Millionen $ auf Jahresbasis (mit entsprechenden Aufwendungen in Höhe von etwa 15 Millionen $) führen; je nach den Bedingungen der entsprechenden Vereinbarungen beginnt die Arbeit mit den neuen Kunden ab Q2 2019 Siehe die entsprechenden Haftungsausschlüsse in Bezug auf zukunftsgerichtete Aussagen am Ende dieser Pressemeldung, einschließlich grundlegender Annahmen und anderer variablen Eingaben.
    ;
    – Vereinbarungen mit mehrjähriger Laufzeit mit Canopy Growth Corporation, dem Liquor Control Board of Ontario und dem Ontario Cannabis Store für Sicherheitsdienstleistungen mit einem prognostizierten Gesamterlös von rund 50 Millionen $ (mit entsprechenden Aufwendungen von etwa 40 Millionen $) – vorbehaltlich der Bedingungen der entsprechenden Verträge – gesichert;
    – Betriebsvereinbarungen mit mehr als 100 lizenzierten Cannabisproduzenten in ganz Kanada gesichert;
    – Transport von Produkten und dazugehörigen Gütern im Wert von über 360 Millionen $ im Zuge von mehr als 400 gesicherten Transporten im März 2019 – das höchste monatliche Ladevolumen seit Gründung des Unternehmens; und
    – Auf Grundlage der vorhersehbaren wiederkehrenden Umsätze geht die Geschäftsleitung von einem Umsatzzuwachs von über 7,5 Millionen $ von Q1 bis Q2 2019 aus.

    14. Mai 2019, Almonte, Ontario – 3 Sixty Risk Solutions Ltd. (3 Sixty oder das Unternehmen) (CSE: SAFE) (OTCQB: SAYFF) (FWB: 62P2), ein führender Dienstleister für Risikomanagement und Sicherheitsdienste in der aufstrebenden Cannabisbranche, freut sich, im Anschluss an die jüngste Bekanntmachung der Finanzergebnisse des Unternehmens für das erste Quartal 2019 einen Überblick und eine Zusammenfassung der jüngsten Ereignisse und der operativen Meilensteine sowie der Ziele für 2019 bereitzustellen. Sofern nicht anders angegeben, verstehen sich alle Dollarangaben (oder $) in dieser Mitteilung als kanadische Dollar.

    Thomas Gerstenecker , CEO und Gründer von 3 Sixty, erklärte: Im Januar 2018 hatten wir noch ein virtuelles Büro, acht Mitarbeiter und zwei Fahrzeuge und haben einen Monatsumsatz von 75.000 Dollar erzielt. 3 Sixty bietet seinen mehr als 600 Kunden und über 100 lizenzierten Cannabisproduzenten in ganz Kanada nun verbesserte Finanzsicherheitslösungen, auf Cannabis ausgerichtete Sicherheitsberatungsleistungen, Bewachungsdienste und sichere Transportleistungen für Cannabis. Wir haben in sehr kurzer Zeit eine enorme Menge erreicht und sind der Ansicht, dass wir angesichts des weiter zunehmenden Wachstumstempos der Cannabisbranche in Kanada den Grundstein für weiteres Wachstums gelegt haben.

    CEO Gerstenecker fügt hinzu: Dies war eine außerordentlich geschäftige und spannende Zeit für uns und die Zukunftsaussichten sind vielversprechend. Unser Wachstum ist beständig und die Branche bietet Anlass zu großem Optimismus, da nahezu jeden Tag neue Gebiete und Kunden erschlossen werden können. Wir sind zuversichtlich, dass unsere Strategie Hand und Fuß hat und unser Team in der Lage ist, unseren strategischen Plan umzusetzen. Wir freuen uns darauf, unser gesamtes Spektrum an Dienstleistungen und wirtschaftlichen Kennzahlen im Laufe des Jahres verbessern und damit unsere Kunden, Interessensgruppen, Partner und Aktionäre gleichermaßen zufriedenstellen zu können.

    Wichtigste Betriebsergebnisse: Die Geschäftsleitung ist der Ansicht, dass das Unternehmen angesichts bedeutender Gelegenheiten positioniert ist, um weitere Marktanteile zu gewinnen, einen nachhaltigen mehrjährigen Cashflow zu erzielen, mehr und mehr Akquisitionen durchzuführen und seine Führungsstellung in der auf Cannabis-Sicherheitsbranche zu behaupten. Im Weiteren zur MD&A (Managements Discussion and Analysis) des Unternehmens für das Quartal per 31. März 2019, die gestern auf SEDAR eingereicht wurde, möchte das Unternehmen die folgenden wichtigsten Betriebsergebnisse herausstellen.

    – Börsengang: Das Unternehmen schloss sein Reverse Takeover mit Petro Vista Energy Corp. ab und erlangte die Notierung seiner Stammaktien an der Canadian Securities Exchange.
    – Sicherung eines größeren Marktanteils: 3 Sixty sicherte sich Verträge mit mehr als 100 lizenzierten Cannabisproduzenten in Kanada.
    – Wichtige mehrjährige Vereinbarungen: Das Unternehmen schloss Vereinbarungen mit mehrjähriger Laufzeit mit dem Liquor Control Board of Ontario (Anm.: Aufsichtsbehörde für Alkohol und Cannabis der Provinz Ontario) und dem Ontario Cannabis Store (Anm.: offizielle Cannabisausgabestelle der Provinz Ontario) ab.
    – Zusammenarbeit mit Branchenführern: Das Unternehmen erhielt vor Kurzem Aufträge von High Park, Harvest One und Zenabis.
    – Einrichtungen von der Atlantik- bis zur Pazifikküste: Das Unternehmen erbringt derzeit Dienstleistungen für Kunden in der Cannabisbranche in allen kanadischen Provinzen mit sicheren Einrichtungen in sieben Provinzen.
    – Regionale Akquisitionen: Mit dem Unternehmenszusammenschluss mit Total Cannabis Security Solutions (TCSS) und der Übernahme von David Hyde and Associates durch TCSS hat 3 Sixty die Möglichkeit, seinen Kunden eine spezialisierte Regulierungs- und Sicherheitsberatung anzubieten.
    – Nationale Akquisitionen: Die kürzlich angekündigte Übernahme von INKAS® Security Services (INKAS) soll operative, regionale und strategische Vorteile bieten, wie z.B. eine erhöhte Streckendichte und eine verbesserte Reaktionsfähigkeit bei Kundenanfragen.
    – Deutliche Zunahme des Produkttransports: Im Januar wurden im Zuge von mehr als 248 Transporten Produkte im Wert von 100 Millionen $ transportiert. Im März wurden im Zuge von 400 Transporten Produkte und dazugehörige Güter im Wert von 360 Millionen $ transportiert.
    – Deutliche Aufstockung des Personals und der Mitarbeiter: Die Belegschaft wurde von 8 Mitarbeitern in Q1 2018 auf 600 Mitarbeiter in Q1 2019 ausgebaut.
    – Nationale Umschlagterminals mit erhöhter Flexibilität und Dienstleistungskapazität: Das Unternehmen konnte sich gesicherte Transport- und Lagerterminals in strategischer Lage in der Nähe des primären Frachtflugbetriebs in Moncton, Montreal, Ottawa, Toronto, Chatham, Winnipeg und Calgary sichern.
    – Fuhrparkservices mit erhöhter Flexibilität und Dienstleistungskapazität: Mit der Übernahme von INKAS stieg der Fuhrpark auf 150 Kraftfahrzeuge an, von denen 50 % gepanzert sind und die Sprinter-Vans, Fahrzeuge des Typs Ford F550 und 26 Fuß lange sichere Transportfahrzeuge beinhalten.

    Betriebsvereinbarungen: Im ersten Quartal 2019 hat das Unternehmen eine Reihe wichtiger Geschäftsvereinbarungen mit mehrjähriger Laufzeit abgeschlossen, die laut Einschätzung der Geschäftsleitung als Katalysator für ein bedeutendes Wachstum wirken werden.

    – Sicherheitsleistungen: Das Unternehmen wird bis zu drei Jahre lang Sicherheitsleistungen in ganz Kanada für Canopy Growth Corporation (TSX: WEED) (NYSE: CGC) erbringen.
    – Transportdienste: Das Unternehmen hat mit dem Ontario Cannabis Store eine mehrjährige Vereinbarung zwecks Bereitstellung von netzwerkweiten sicheren Transportdiensten abgeschlossen.
    – Bewachungsdienste: Das Unternehmen wird bis zu fünf Jahre lang Bewachungsdienste für das Liquor Control Board of Ontario in Ladengeschäften in den Geschäftsregionen Nord, Ost und West erbringen.
    – Umfassende Dienstleistungen: Das Unternehmen hat mit Harvest One Cannabis Inc. (TSX-V: HVT) (OTCQX: HRVOF), einem multinationalen Kunden, eine Vereinbarung zwecks Bereitstellung von Dienstleistungen in den Bereichen sicherer Transport, sichere Cannabislagerung und Einzelhandelslieferungen in ganz Kanada abgeschlossen.
    – Kundenwachstum in allen Bereichen: Das Unternehmen verfügt über Betriebsvereinbarungen (Bewachung und Transport) mit 100 lizenzierten Produzenten und Beratungsverträgen mit über 600 Kunden.
    – Akquisitionen: Die kürzlich angekündigte Übernahme von INKAS beinhaltete 16 neue Cannabis-Betriebsvereinbarungen sowie einen diversifizierten Umsatzmix durch Kunden, die nicht in der Cannabisbranche aktiv sind und zu denen auch führende Finanzinstitute in Kanada zählen.
    – Gesamtwachstum: 3 Sixty ist als einer der größten nationalen Anbieter von sicheren Transport- und finanziellen Sicherheitslösungen in Kanada positioniert.

    Betriebsziele für 2019: Nach einem hervorragenden Start in das Jahr 2019 zielt 3 Sixty darauf ab, einen größeren Marktanteil für sichere Transport- und Sicherheitsleistungen in Kanada und anderen Zielmärkten zu gewinnen.

    – Kanadischer Markt: Das Unternehmen wird sich weiterhin auf die Bearbeitung des kanadischen Marktes konzentrieren, da die Kunden ihre Betriebstätigkeiten weiter ausbauen.
    – US-Markt: 3 Sixty verfolgt eine aggressive Wachstumsstrategie für die Vereinigten Staaten und die Geschäftsleitung erwartet, dass sie in den kommenden Wochen weitere Einzelheiten zu seiner Strategie für die USA mitteilen können wird.
    – Internationale Aussichten: 3 Sixty sondiert derzeit internationale Expansionsmöglichkeiten in Ländern außerhalb Kanadas und der USA.

    Telefonkonferenz

    Das Unternehmen wird am Mittwoch, den 15. Mai 2019 um 13 Uhr CST (14 Uhr EST/20 Uhr MEZ) eine Telefonkonferenz ausrichten, um die Ergebnisse des ersten Quartals sowie die Aussichten des Unternehmens zu erörtern und Fragen von Investoren zu beantworten. Die Geschäftsleitung lädt Sie dazu ein, die Telefonkonferenz unter der Einwahlnummer 1-800-954-0601 zu verfolgen.

    Über 3 Sixty Risk Solutions Ltd.

    3 Sixty Risk Solutions Ltd. ist über seine operative Tochtergesellschaft 3 Sixty Secure Corp. Kanadas führender Anbieter von Sicherheitsdiensten für die Cannabisbranche. Der Wert des monatlichen Produkttransportvolumens beläuft sich auf Millionen von Dollar. 3 Sixty bietet bereits über 600 Kunden und mehr als 100 lizenzierten Cannabisproduzenten – darunter auch einige der internationalen Marktgrößen, wie z.B. lizenzierte Produktionsbetriebe im Eigentum der Canopy Growth Corporation – ein erweitertes Leistungsspektrum an (Cash Management, Sicherheitsberatung, Beaufsichtigung und Sicherheitstransporte von Cannabis). 3 Sixty verfügt über eine Belegschaft von mehr als 600 Mitarbeitern, betreibt einen Fuhrpark von mehr als 150 Fahrzeugen und ist einer der drei größten kanadischen Dienstleister im Bereich Cash Management. Weitere Informationen finden Sie unter www.3sixtysecure.com. Sie können uns auch auf Twitter, Instagram oder Facebook folgen.

    KONTAKT
    Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an:
    Vicki Morrison
    3 Sixty Secure Corp.
    (866) 360-3360
    IR@3sixtysecure.com

    Zukunftsgerichtete Informationen
    Diese Pressemitteilung enthält zukunftsgerichtete Aussagen und zukunftsgerichtete Informationen (zusammen zukunftsgerichtete Aussagen) im Sinne der einschlägigen kanadischen Wertpapiergesetze. Mit Ausnahme historischer Fakten handelt es sich bei allen Aussagen in dieser Pressemeldung um zukunftsgerichtete Aussagen, die auf den Erwartungen, Schätzungen und Prognosen zum Zeitpunkt dieser Pressemeldung basieren. Alle Aussagen, die Diskussionen zu Vorhersagen, Erwartungen, Ansichten, Plänen, Prognosen, Zielen, Annahmen, zukünftigen Ereignissen oder Leistungen beinhalten (häufig, aber nicht immer unter Verwendung von Ausdrücken wie erwartet oder erwartet nicht, erwartungsgemäß, rechnet mit oder rechnet nicht mit, plant, Budget, geplant, prognostiziert, schätzt, glaubt oder beabsichtigt bzw. Variationen solcher Wörter oder Begriffe oder Aussagen, die besagen, dass bestimmte Handlungen, Ereignisse oder Ergebnisse eintreten oder erreicht werden können, oder könnten, würden, dürften oder werden) sind keine Aussagen über historische Tatsachen und sind möglicherweise zukunftsgerichtete Aussagen. In dieser Pressemitteilung beziehen sich zukunftsgerichtete Aussagen unter anderem auf erwartete annualisierte Umsatzzahlen für bestimmte wichtige Betriebsvereinbarungen, operative und strategische Nutzen im Zusammenhang mit Akquisitionen, Erwartungen an die Markenbekanntheit und ähnliche Aussagen in Bezug auf das Geschäft und die Geschäftstätigkeit von 3 Sixty. Zukunftsgerichtete Aussagen basieren zwangsläufig auf einer Reihe von Schätzungen und Annahmen, die zwar vernünftig sind, aber dennoch bekannten und unbekannten Risiken, Ungewissheiten und anderen Faktoren unterliegen, die dazu führen könnten, dass sich die tatsächlichen Ergebnisse und zukünftigen Ereignisse erheblich von jenen unterscheiden, die in solchen zukunftsgerichteten Aussagen explizit oder implizit zum Ausdruck gebracht wurden. Zu diesen Faktoren und Annahmen zählen, ohne Einschränkung darauf, auch allgemeine geschäftliche, wirtschaftliche, wettbewerbsbezogene, politische und soziale Unsicherheiten. Es kann nicht garantiert werden, dass sich solche Aussagen als wahrheitsgemäß herausstellen. Tatsächliche Ergebnisse und zukünftige Ereignisse können unter Umständen wesentlich von solchen Aussagen abweichen. Den Lesern wird daher empfohlen, sich nicht vorbehaltslos auf die in dieser Pressemeldung enthaltenen zukunftsgerichteten Aussagen und Informationen zu verlassen.

    Zukunftsgerichtete Aussagen sind keine Garantie für die zukünftige Leistung und unterliegen einer Reihe bekannter und unbekannter Risiken und Unsicherheiten, von denen viele außerhalb der Kontrolle von 3 Sixty liegen, was dazu führen kann, dass die tatsächliche Leistung und die Ergebnisse von 3 Sixty wesentlich von den Prognosen über die zukünftige Leistung oder die Ergebnisse abweichen, die in solchen zukunftsgerichteten Aussagen ausdrücklich oder implizit zum Ausdruck gebracht werden. Diese Risiken und Unsicherheiten umfassen unter anderem die Risiken, die in der MD&A (Management’s Discussion and Analysis) von 3 Sixty für den dreimonatigen Zeitraum bis zum 31. März 2019 und im CSE Listing Statement des Unternehmens identifiziert wurden, die beide unter www.sedar.com abgerufen werden können. Alle zukunftsgerichteten Aussagen gelten ausschließlich zum Datum dieses Dokuments und, sofern nicht gesetzlich vorgeschrieben, übernimmt 3 Sixty keine Verpflichtung, diese Aussagen öffentlich zu aktualisieren oder zu überarbeiten, um späteren oder anderweitig neuen Informationen Rechnung zu tragen.

    Diese Pressemitteilung enthält auch zukunftsorientierte Finanzinformationen und Finanzausblicke (zusammen die FOFI) über das voraussichtliche Betriebsergebnis von 3 Sixty, einschließlich, aber nicht beschränkt auf den Cashflow und verschiedene Komponenten davon, den annualisierten Umsatz und andere Kennzahlen, die alle den gleichen Annahmen, Risikofaktoren, Einschränkungen und Qualifikationen unterliegen wie oben beschrieben und darüber hinaus auf der Annahme beruhen, dass die langfristigen Kundenverträge des Unternehmens weiterhin erfüllt und nicht vorzeitig beendet werden. Die Leser werden darauf hingewiesen, dass sich die bei der Erstellung solcher Informationen verwendeten Annahmen, obwohl sie zum Zeitpunkt der Erstellung als angemessen erachtet wurden, als ungenau erweisen können und sich daher nicht auf die FOFI verlassen sollten. 3 Sixtys tatsächliche Ergebnisse, Leistungen oder Errungenschaften können wesentlich von denjenigen abweichen, die in diesen FOFI zum Ausdruck gebracht oder impliziert werden, oder im Falle einer Abweichung, welche Vorteile 3 Sixty daraus ziehen wird. Die FOFI geben nicht vor, die Finanzlage des Unternehmens in Übereinstimmung mit den IFRS darzustellen, und es kann nicht garantiert werden, dass sich die bei der Erstellung der FOFI getroffenen Annahmen als richtig erweisen. 3 Sixty hat die FOFI hierin aufgenommen, um den Lesern einen vollständigeren Überblick über die zukünftigen Aktivitäten von 3 Sixty zu geben; diese Informationen sind jedoch möglicherweise für andere Zwecke nicht geeignet. 3 Sixty lehnt jede Absicht oder Verpflichtung ab, FOFI-Aussagen zu aktualisieren oder zu überarbeiten, sei es aufgrund neuer Informationen, zukünftiger Ereignisse oder aus anderen Gründen, es sei denn, dies ist gesetzlich vorgeschrieben. Die Aufnahme der FOFI in die Ergebnisberichterstattung sollte nicht als Hinweis darauf angesehen werden, dass 3 Sixty die FOFI für eine zuverlässige Vorhersage zukünftiger Ereignisse hält; man sollte sich daher nicht auf die FOFI stützen.

    Die Canadian Securities Exchange und deren Regulierungsorgane (in den Statuten der CSE als Regulation Services Provider bezeichnet) übernehmen keinerlei Verantwortung für die Angemessenheit oder Genauigkeit dieser Meldung.

    Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    3 Sixty Risk Solutions Ltd.
    Carlo Rigillo
    12-83 Little Bridge Street Almonte,
    K0A 1A0 Ontario,
    Kanada

    email : ir@3sixtysecure.com

    Pressekontakt:

    3 Sixty Risk Solutions Ltd.
    Carlo Rigillo
    12-83 Little Bridge Street Almonte,
    K0A 1A0 Ontario,

    email : ir@3sixtysecure.com


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Artikel-auf-Blogs.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    3 Sixty informiert über den aktuellen Stand der Betriebstätigkeit

    veröffentlicht am 15. Mai 2019 in der Rubrik Allgemein
    Artikel wurde auf diesem Blog 1 x angesehen • Artikel-ID: 100406

    Sie wollen diesen Content verlinken? Der Quellcode lautet: