• Mit dem Lehrgang zum Hundetrainer an der Kölner Hunde-Akademie können sich Hundeliebhaber ein zweites Standbein in ihrem Traumberuf aufbauen.

    Bild28 Unterrichtstage verteilt auf acht Monate umfasst der Vorbereitungslehrgang der Kölner Hunde-Akademie. Die praxisnahe Ausbildung erfolgt durch Experten wie Tierärzte, Verhaltenstherapeuten und Diplom-Biologen. Der Lehrgang schließt mit einer theoretischen Prüfung ab. Zusätzlich können die Teilnehmer eine praktische Abschlussprüfung zum Hundetrainer durch einen amtlichen Tierarzt ablegen. Damit erfüllen sie eine Voraussetzung, um in NRW als Hundetrainer arbeiten zu können, und haben die Möglichkeit, die Ausbildung in anderen Bundesländern anerkannt zu bekommen. Denn durch diese Abschlussprüfung besitzen sie einen Qualifikationsnachweis, der als Vorlage beim Veterinäramt gelten kann.

    Auf den Stundenplan stehen Hundeverhalten, Lernbiologie, Angst und Aggression bei Hunden, aber auch Gesundheit, die Kommunikation zwischen Mensch und Hund oder Tierschutz und Erste Hilfe. Vermittelt wird das Wissen durch Experten in dem jeweiligen Fachbereich: Tierärzte, Sachverständige, Biologen und Hundetrainer. Neu im Team der Experten ist Tierärztin, Verhaltenstherapeutin und Fachbuchautorin Dr. Renate Jones-Baade. Durch die verschiedenen Referenten lernen die Teilnehmer die unterschiedlichen Methoden des Hundetrainings kennen. „Wir haben uns bewusst für verschiedene Referenten entschieden“, erklärt Susanne Ronneberg, Leiterin der Kölner Hunde-Akademie, die Besonderheit des Lehrgangs. „Indem die Teilnehmer unterschiedliche Ansätze kennenlernen, erhalten sie für ihre spätere Praxis ein individuelles Entwicklungspotenzial.“


    Werbeanzeige

    Die Vorbereitung auf den Start in den Traumberuf erfolgt bei den meisten Teilnehmern nebenberuflich. Daher sind die 28 Unterrichtstage auf acht Monate verteilt. Die Ausbildung ist bewusst sehr praxisnah konzipiert: Der Fokus liegt auf praktischen Workshops mit Hund, ergänzt durch Seminare und Video-Analysen. „Bei uns steht der Tierschutzgedanke im Vordergrund. Wir haben den Anspruch, den Teilnehmern fundierte Fachkenntnisse zu vermitteln, damit sie tiergerecht nach den modernen Erkenntnissen der Hundeausbildung arbeiten können“, so Ronneberg. Ziel ist es, dass sie den Hundehaltern helfen, souverän die verschiedenen Alltagssituationen mit Hund zu bewältigen und ihre Hunde weder zu über- noch zu unterfordern. Daher sollen die Teilnehmer während der Ausbildung auch mindestens 100 Praktikumsstunden in drei verschiedenen Hundeschulen mit unterschiedlichen Schwerpunkten absolvieren.

    Das erste Modul des Qualifikationslehrgangs zum Hundetrainer startet am 24.2.2018. Ort des Lehrgangs ist Köln.

    Über:

    Kölner Hunde-Akademie
    Frau Susanne Ronneberg
    Röllberger Straße 17 A
    53797 Lohmar
    Deutschland

    fon ..: 022469259310
    web ..: http://www.koelnerhundeakademie.de
    email : info@koelnerhundeakademie.de

    Die Kölner Hunde-Akademie hat es sich zur Aufgabe gemacht, Tierhalter und -betreuer zu schulen und ihnen das Wissen zu vermitteln, das sie für eine artgerechte Haltung ihrer Schützlinge brauchen. In der Kölner Hunde-Akademie lernen Menschen, die Tiere züchten, eine Tierpension betreiben oder in einem Tierheim oder Tierschutzverein arbeiten, klare und wissenschaftlich fundierte Lehrmeinungen kennen. Sie erhalten praktisches und nützliches Wissen zu den Themen Gesundheit, Verhalten, Erziehung, Ausbildung, Zucht, Fütterung, Haltung und Recht. Die Dozenten sind Experten auf ihrem Spezialgebiet und besitzen Erfahrung sowohl in der Praxis als auch in der theoretischen Vermittlung der Zusammenhänge. Sie alle sind sich bei der Bedeutung des Tierschutzes einig, denn allen Dozenten liegt das Wohl der Tiere am Herzen.

    Pressekontakt:

    SteinbachPR
    Frau Dr. Marion Steinbach
    Stresemannstr. 12
    53840 Troisdorf

    fon ..: 022419728077
    web ..: http://www.steinbach-pr.de
    email : steinbach@steinbach-pr.de

    Werbeanzeige


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Artikel-auf-Blogs.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Hundetrainer – Lehrgang zum Traumberuf startet im Februar

    veröffentlicht am 14. Dezember 2017 in der Rubrik Presse - News
    Artikel wurde auf diesem Blog 35 x angesehen • Artikel-ID: 72179

    Sie wollen diesen Content verlinken? Der Quellcode lautet: