• Sarnia, ON, 24. Februar 2022 – Aduro Clean Technologies Inc. (Aduro oder Unternehmen), (CSE: ACT) (OTCQB: ACTHF) (FSE: 9D50), ein kanadischer Entwickler von patentierten wasserbasierten Technologien für das chemische Recycling von Kunststoffen und die Umwandlung von schwerem Rohöl und erneuerbaren Ölen in neuartige Ressourcen und höherwertige Kraftstoffe, freut sich, die Ernennung von Herrn James E. Scott als unabhängiger Director im Board of Directors von Aduro mit Wirkung vom 22. Februar 2022 bekanntgeben zu können.

    Ich freue mich sehr, dass ich Jim bei Aduro willkommen heißen kann, sagte Ofer Vicus, Vorsitzender und Geschäftsführer von Aduro. Jim verfügt über mehr als 30 Jahre Erfahrung in der operativen Führung und im Transaktionsgeschäft. Diese Fähigkeiten stellen für Aduro eine wertvolle Bereicherung dar, da wir unseren Weg zur Kommerzialisierung beschleunigen.

    Jim ist seit über 20 Jahren als Unternehmer und Investor tätig und verfügt über eine einzigartige Mischung aus betrieblicher und Führungserfahrung, einschließlich der Führung von Unternehmen und der Tätigkeit als Direktor für viele Privatunternehmen und gemeinnützige Organisationen. Jim besitzt umfangreiche Erfahrung bei Kapitalbeschaffungen und M&A-Aktivitäten für Start-ups bis hin zu Multimilliarden-Dollar-Unternehmen.

    Seit 1998 ist er Managing Partner der in Denver ansässigen The Scott Company LLC, einer Boutique-Beratungsfirma und Handelsbank. Jim ist außerdem Managing Partner von Littlehorn Investments, LLC, einem in Denver ansässigen Investmentfonds, der sich auf Investitionen in private Unternehmen im unteren Marktsegment konzentriert.

    Jim war President und CEO von zwei Produktionsunternehmen – Qube Visual, einem Full-Service-Unternehmen für Beschilderung und Grafik, und Receptra Naturals, einem voll integrierten Unternehmen für CBD- und Wellness-Produkte – und ist derzeit ein Director des börsennotierten Unternehmens Harborside, Inc. (CSE: HBOR).

    Jim begann seine Karriere im Investmentbanking 1992 bei Salomon Brothers im Bereich für inländische Fusionen und Übernahmen. Er arbeitete auch für SBC Warburg in London in den Bereichen globales Chemie-Investmentbanking und M&A. Jim schloss sein Studium an der Boston University School of Management in den Fächern Finanzen und Betriebswirtschaft mit höchsten Auszeichnungen ab.

    Das Unternehmen gibt außerdem bekannt, dass sein Board of Directors die Zuteilung von 1.325.000 Incentive-Aktienoptionen (Optionen) an bestimmte seiner Direktoren, Funktionsträger, Mitarbeiter und Berater (Bezugsberechtigte) genehmigt hat. Diese berechtigen die Bezugsberechtigten zum Erwerb von insgesamt 1.325.000 Stammaktien des Unternehmens. Die Optionen werden gemäß dem Aktienoptionsplan des Unternehmens gewährt und können über einen Zeitraum von 10 Jahren bis zum 20. Februar 2032 zu einem Ausübungspreis von 0,72 $ pro Stammaktie ausgeübt werden. 1.025.000 Optionen werden über einen Zeitraum von zwei Jahren auf monatlicher Basis ausübbar. 300.000 Optionen werden zu 40 % am Tag der Zuteilung und der Rest danach über einen Zeitraum von zwei Jahren auf monatlicher Basis ausübbar.

    Die Optionen und die Stammaktien, die bei Ausübung der Optionen ausgegeben werden können, unterliegen keinen Handelsbeschränkungen gemäß den Wertpapiergesetzen.

    Von den 1.325.000 zugeteilten Optionen wurden 875.000 Optionen an Direktoren und leitende Funktionsträger des Unternehmens ausgegeben. Die Zuteilung von Optionen an die Direktoren und leitenden Funktionsträger des Unternehmens stellten Transaktionen mit verbundenen Parteien im Sinne des Multilateral Instrument 61-101 Protection of Minority Security Holders in Special Transactions (MI 61-101) dar. Das Unternehmen stützt sich für eine Befreiung von den formalen Bewertungsanforderungen des MI 61-101 bezüglich der seinen Direktoren und Funktionsträgern gewährten Optionen auf Para. 5.5(b) des MI 61-101, da keine Wertpapiere des Unternehmens auf einem bestimmten Markt im Sinne des MI 61-101 notiert sind. Aduro stützt sich für eine Befreiung von den Anforderungen hinsichtlich der Genehmigung durch Minderheitsaktionäre gemäß MI 61-101 bezüglich der seinen Direktoren und Funktionsträgern gewährten Optionen auf Para. 5.7(a) des MI 61-101, da weder der Marktwert des Gegenstands noch der Marktwert der Gegenleistung für die Optionen, die den Direktoren und Funktionsträgern von Aduro zugeteilt werden, 25 % der Marktkapitalisierung des Unternehmens übersteigt.

    Der Bericht über wesentliche Änderungen, der im Zusammenhang mit der Zuteilung der Optionen einzureichen ist, wird nicht mindestens 21 Tage vor dem Abschluss der Zuteilung der Optionen eingereicht, wie es das MI 61-101 vorsieht. Das Unternehmen ist der Ansicht, dass diese kürzere Frist unter den gegebenen Umständen angemessen und notwendig ist, da der Abschluss der Optionszuteilung kurz vor der Veröffentlichung dieser Pressemitteilung und der Einreichung des Berichts über wesentliche Änderungen erfolgte

    Keines der erworbenen Wertpapiere wird gemäß dem United States Securities Act von 1933 in der jeweils gültigen Fassung (das „Gesetz von 1933“) registriert und keines der Wertpapiere darf in den Vereinigten Staaten angeboten oder verkauft werden, wenn keine Registrierung oder eine anwendbare Ausnahme von den Registrierungsanforderungen des Gesetzes von 1933 vorliegt. Diese Pressemitteilung stellt weder ein Verkaufsangebot noch eine Aufforderung zur Abgabe eines Kaufangebots dar, noch dürfen die Wertpapiere in einem Staat verkauft werden, in dem ein solches Angebot, eine solche Aufforderung oder ein solcher Verkauf ungesetzlich wäre.

    Über Aduro Clean Technologies

    Aduro Clean Technologies entwickelt patentierte wasserbasierte Technologien für das chemische Recycling von Kunststoffabfällen, die Umwandlung von schwerem Rohöl und Bitumen in leichteres, wertvolleres Öl sowie von erneuerbaren Ölen in höherwertige Kraftstoffe oder erneuerbare Chemikalien. Die Hydrochemolytic-Technologie des Unternehmens aktiviert die einzigartigen Eigenschaften von Wasser in einer chemischen Plattform, die bei relativ niedrigen Temperaturen und zu relativ geringen Kosten arbeitet – ein bahnbrechender Ansatz, der Einsatzstoffe mit geringem Wert in Ressourcen für das 21. Jahrhundert verwandelt. Mit finanzieller und fachlicher Unterstützung von Bioindustrial Innovation Canada hat das Unternehmen ein Vor-Pilotprojekt eines Reaktorsystems zur Aufwertung von Schweröl in leichteres Öl entwickelt.

    Für weitere Informationen kontaktieren Sie bitte:
    Ofer Vicus, CEO
    ovicus@adurocleantech.com

    Abe Dyck, Investor Relations
    ir@adurocleantech.com
    +1 604-362-7011

    Investor Cubed Inc.
    Neil Simon, CEO
    nsimon@investor3.ca
    + 1 647 258 3310

    Zukunftsgerichtete Aussagen

    Diese Pressemitteilung enthält zukunftsgerichtete Aussagen. Alle Aussagen, die nicht auf historischen Fakten beruhen und sich auf Aktivitäten, Ereignisse oder Entwicklungen beziehen, von denen das Unternehmen glaubt, erwartet oder voraussieht, dass sie in der Zukunft eintreten werden oder können, sind zukunftsgerichtete Aussagen. Die zukunftsgerichteten Aussagen spiegeln die aktuellen Erwartungen der Geschäftsleitung auf der Grundlage der derzeit verfügbaren Informationen wider und unterliegen einer Reihe von Risiken und Unsicherheiten, die dazu führen können, dass die Ergebnisse wesentlich von den in den zukunftsgerichteten Aussagen genannten abweichen. Obwohl das Unternehmen davon ausgeht, dass die den zukunftsgerichteten Aussagen zugrundeliegenden Annahmen vernünftig sind, sind zukunftsgerichtete Aussagen keine Garantien für zukünftige Leistungen, und dementsprechend sollte man sich aufgrund der ihnen innewohnenden Ungewissheit nicht auf solche Aussagen verlassen. Wichtige Faktoren, die dazu führen können, dass die tatsächlichen Ergebnisse wesentlich von den Erwartungen des Unternehmens abweichen, beinhalten nachteilige Marktbedingungen und andere Faktoren jenseits der Kontrolle der Parteien. Das Unternehmen lehnt ausdrücklich jede Absicht oder Verpflichtung ab, zukunftsgerichtete Aussagen zu aktualisieren oder zu revidieren, sei es aufgrund neuer Informationen, zukünftiger Ereignisse oder aus anderen Gründen, es sei denn, dies ist nach geltendem Recht erforderlich.

    Die CSE hat den Inhalt dieser Pressemitteilung weder geprüft noch genehmigt oder abgelehnt.

    DIESE PRESSEMITTEILUNG IST NICHT ZUR VERTEILUNG AN U.S. NACHRICHTENDIENSTE ODER ZUR VERBREITUNG IN DEN VEREINIGTEN STAATEN BESTIMMT.

    Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Aduro Clean Technologies Inc.
    Christopher Parr
    #104 – 1086 Modeland Road
    N7S 6L2 Sarnia, Ontario
    Kanada

    email : chris@dimensionfive.ca

    Pressekontakt:

    Aduro Clean Technologies Inc.
    Christopher Parr
    #104 – 1086 Modeland Road
    N7S 6L2 Sarnia, Ontario

    email : chris@dimensionfive.ca


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Artikel-auf-Blogs.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Aduro ernennt James E. Scott zum unabhängigen Director

    veröffentlicht am 24. Februar 2022 in der Rubrik Allgemein
    Artikel wurde auf diesem Blog 2 x angesehen • Artikel-ID: 135347

    Sie wollen diesen Content verlinken? Der Quellcode lautet: