• 16. Dezember 2021 – Arcadia Minerals Ltd (ASX:AM7) (Arcadia), das diversifizierte Explorationsunternehmen, das eine Reihe von Projekten in Namibia anstrebt, die auf Tantal, Lithium, Nickel, Kupfer und Gold abzielen, freut sich, die ersten Bohrergebnisse von Nachfolgebohrungen auf dem Swanson Tantal Projekt bekannt zu geben.

    HIGHLIGHTS

    – 83 % (19 Löcher mit 907 m von 1.100 m) des 27-Loch-Bohrprogramms Siehe ASX AM7 Meldung vom 1. September 20221
    abgeschlossen
    – Probenanalysen von 4 Löchern erhalten
    – Bohrungen bestätigen das Tagebaupotenzial des Pegmatits E7
    – Untersuchtes Kernmaterial bestätigt hochgradige Abschnitte mit einer durchschnittlichen Mächtigkeit von 2,31 m (von 1,40 m bis 3,67 m) und einem gewichteten Durchschnittsgehalt von 559 g/t Ta2O5 (479 bis 705 g/t Ta2O5)
    – Weitere Untersuchungsergebnisse von 15 abgeschlossenen Bohrlöchern werden Anfang Q1 2022 erwartet
    – Die letzten zehn Bohrlöcher des 1.100 m langen Bohrprogramms werden voraussichtlich Anfang Q1 abgeschlossen sein
    – Eine aktualisierte Mineralressource zur Ergänzung der ersten JORC-Mineralressource von 1,2 Mio. t Siehe ASX AM7 Meldung vom 23. September 2021
    (mit einem Durchschnittsgehalt von 412 g/t Ta2O5, 76 g/t Nb2O5 und 0,29 % Li2O), die zuvor aus 23 Bohrlöchern abgeleitet wurde, die im September 2020 in drei Pegmatiten abgeschlossen wurden, wird voraussichtlich bald nach Abschluss des Bohrprogramms gemeldet werden
    – Nach Erhalt einer potenziell erweiterten Mineralressource wird eine vollständige Machbarkeitsstudie für das Projekt in Angriff genommen, um das wirtschaftliche Potenzial der Produktion eines 25%igen Ta2O5-Konzentrats bei Swanson zu untersuchen.

    Arcadia Minerals Ltd (ASX:AM7) (Arcadia oder das Unternehmen) freut sich bekannt zu geben, dass 83% des erweiterten 1.100m Bohrprogramms auf dem Swanson Tantalit Projekt, welches im August 2021 begonnen wurde, abgeschlossen wurden.

    Philip le Roux, der CEO von Arcadia, kommentierte: „Wir sind optimistisch, dass sich die bisher erhaltenen ermutigenden Ergebnisse in den verbleibenden Bohrlöchern wiederholen werden und dass das Unternehmen ähnliche Mineralisierungstrends erwarten kann, wie sie in den Proben der Bohrkerne, die zur ersten Mineralressource beigetragen haben, erkennbar waren. Infolgedessen sind wir zuversichtlich, die Mineralressource erheblich erweitern zu können. Sollte die Mineralressource erweitert werden, würde das Unternehmen die sofortige Durchführung der notwendigen Studien in Betracht ziehen, um eine vollständige Machbarkeitsstudie über die erweiterte Mineralressource bei Swanson durchzuführen.“

    Die erweiterte Bohrkampagne zielt darauf ab, die Aufschlüsse und neigungsaufwärts gerichteten Erweiterungen von 11 der 15 Pegmatite auf dem Swanson-Projekt möglicherweise zu vergrößern und, falls erfolgreich, die erste Mineralressource zu erweitern, die das Unternehmen am 23. September 2021 bekannt gab.

    Ziel der erweiterten Bohrkampagne ist es, die aktuelle JORC-konforme abgeleitete Ressource von 544.000 Tonnen mit einem Durchschnittsgehalt von 389 g/t Ta2O5, 75 g/t Nb2O5 und 0,30 % Li2O in die angezeigte/gemessene Kategorie aufzuwerten und zusätzliche Mineralressourcen (mit einer noch festzulegenden Ressourcenklassifizierung) zur bestehenden Mineralressource hinzuzufügen, die zuvor eine angezeigte Ressource von 663.500 Tonnen mit 431 g/t Ta2O5 bestätigt hatte (insgesamt 1,2 Mio. Tonnen angezeigte und abgeleitete Ressourcen mit einem Durchschnittsgehalt von 412 g/t Ta2O5, 76 g/t Nb2O5 und 0,29 % Li2O).

    Ergebnisse der Bohrungen

    Insgesamt wurden 19 Diamantbohrlöcher mit einer Gesamtlänge von 907,21 m des geplanten Programms mit 27 Bohrlöchern und einer Länge von 1.100 m abgeschlossen. Fünfzehn der Bohrlöcher werden gerade beprobt oder wurden bereits an Scientific Services, ein Mineralienlabor in Südafrika, zur Analyse geschickt. Die Probenergebnisse von vier der Bohrlöcher sind bereits eingetroffen. Siehe Tabelle 1 in Anhang 1 für die Bohrergebnisse und Abbildung 1 in Anhang 2 für eine Karte, auf der die Standorte der vier untersuchten und in dieser Meldung gemeldeten Bohrlöcher sowie die Standorte der 15 Bohrlöcher, die noch nicht untersucht wurden, und der verbleibenden Bohrlöcher, die noch gebohrt werden, eingezeichnet sind.

    Die vier Bohrlöcher, von denen die Untersuchungsergebnisse vorlagen, dienten hauptsächlich dazu, das Tagebaupotenzial des Pegmatits E7 zu bestätigen. Alle vier Bohrlöcher durchschnitten den Pegmatit E7, bestätigten das Tagebaupotenzial und ergaben hohe Gehalte.

    Erhaltene Untersuchungsergebnisse sind:

    Hole-Pegmatite-Width-Ta2O5-Nb2O5-Li2O
    Hole DP09-Peg. E7 -1.40m-483 g/t -57g/t -0.01%
    Hole DP10 -Peg. E7 -2.47m -619 g/t-62g/t -0.20%
    Hole DP14-Peg. E7 -1.71m-705 g/t-67g/t -0.87%
    -Peg. E8 -0.85m -376g/t -35g/t -0.01%
    -Peg. E6 -1.07m-358g/t-33g/t -0.01%
    Hole DP15-Peg. E7 -3.67m -479 g/t -49g/t -0.01%

    Die untersuchten Bohrkerne bestätigen Abschnitte mit einer durchschnittlichen Mächtigkeit von 2,31 m (von 1,40 m bis 3,67 m) und einem gewichteten Durchschnittsgehalt von 559 g/t Ta2O5 (479 bis 705 g/t Ta2O5).

    Die Bohrungen auf dem Projekt werden voraussichtlich bis Ende Januar abgeschlossen sein, nachdem die Weihnachtspause vom 17. Dezember 2021 bis zum 3. Januar 2022 berücksichtigt wurde.

    Eine aktualisierte Mineralressource zur Ergänzung der ersten JORC-Mineralressource von 1,2 Mio. t (mit einem Durchschnittsgehalt von 412 g/t Ta2O5, 76 g/t Nb2O5 und 0,29 % Li2O), die zuvor aus 23 Bohrlöchern abgeleitet wurde, die im September 2020 in drei Pegmatiten niedergebracht wurden, wird voraussichtlich bald nach Abschluss des Bohrprogramms gemeldet.

    Nach Erhalt einer potenziell erweiterten Mineralressource wird eine vollständige Machbarkeitsstudie für das Projekt in Betracht gezogen, um das wirtschaftliche Potenzial der Produktion eines 25%igen Ta2O5-Konzentrats bei Swanson zu untersuchen.

    Diese Meldung wurde von den Direktoren von Arcadia Minerals Limited zur Veröffentlichung freigegeben.

    Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an:
    Jurie Wessels
    Geschäftsführender Vorsitzender
    Arcadia Minerals Limited
    info@arcadiaminerals.global

    ERKLÄRUNG DER ZUSTÄNDIGEN PERSONEN & ZUVOR GEMELDETE INFORMATIONEN

    Die Informationen in dieser Bekanntmachung, die sich auf die in Anhang 3 aufgeführten Explorationsergebnisse beziehen, basieren auf Informationen und unterstützenden Unterlagen, die von der namentlich genannten kompetenten Person, die entweder ein unabhängiger Berater des Unternehmens und Mitglied einer anerkannten Berufsorganisation oder ein Direktor des Unternehmens ist, erstellt wurden, und geben diese korrekt wieder. Die nachstehend genannten Personen verfügen über ausreichende Erfahrung in Bezug auf die Art der Mineralisierung und die Art der Lagerstätten, die in Betracht gezogen werden, sowie in Bezug auf die Tätigkeit, die sie ausgeübt haben, um als kompetente Person im Sinne des JORC Code 2012 zu gelten.

    Bericht/Dokument über die Mitgliedschaft der kompetenten Person

    Herr Philip le Roux: Direktor Arcadia Minerals, Südafrikanischer Rat für naturwissenschaftliche Berufe #400125/09; Diese Meldung und JORC-Tabellen

    Wie oben in den Fußnoten 1 und 2 angegeben, bestätigt das Unternehmen, dass die Form und der Kontext, in dem die Ergebnisse der kompetenten Person präsentiert werden, gegenüber den ursprünglichen Marktveröffentlichungen nicht wesentlich geändert wurden.

    HAFTUNGSAUSSCHLUSS

    Einige der Aussagen in dieser Bekanntmachung können zukunftsgerichtete Aussagen sein. Sie sollten sich darüber im Klaren sein, dass solche Aussagen nur Vorhersagen sind und inhärenten Risiken und Ungewissheiten unterliegen. Zu diesen Risiken und Ungewissheiten gehören unter anderem Faktoren und Risiken, die für die Branchen spezifisch sind, in denen Arcadia tätig ist und tätig zu werden beabsichtigt, sowie allgemeine wirtschaftliche Bedingungen, vorherrschende Wechselkurse und Zinssätze und Bedingungen auf den Finanzmärkten. Tatsächliche Ereignisse oder Ergebnisse können erheblich von den Ereignissen oder Ergebnissen abweichen, die in zukunftsgerichteten Aussagen ausgedrückt oder impliziert werden. Zukunftsgerichtete Aussagen sind keine Garantien oder Zusicherungen hinsichtlich zukünftiger Leistungen oder anderer zukünftiger Angelegenheiten, die von einer Reihe von Faktoren beeinflusst werden und verschiedenen Unsicherheiten und Unwägbarkeiten unterliegen, von denen viele außerhalb der Kontrolle von Arcadia liegen.

    Das Unternehmen ist nicht verpflichtet, diese zukunftsgerichteten Aussagen öffentlich zu aktualisieren oder zu veröffentlichen, um Ereignisse oder Umstände nach dem heutigen Datum oder das Eintreten unvorhergesehener Ereignisse zu berücksichtigen. Es wird keine ausdrückliche oder stillschweigende Zusicherung oder Gewährleistung hinsichtlich der Fairness, Genauigkeit, Vollständigkeit oder Korrektheit der in dieser Mitteilung enthaltenen Informationen, Meinungen oder Schlussfolgerungen gegeben. Soweit gesetzlich zulässig, übernehmen weder Arcadia, noch seine Direktoren, Mitarbeiter, Berater oder Vertreter, noch irgendeine andere Person eine Haftung für Verluste, die aus der Verwendung der in dieser Mitteilung enthaltenen Informationen entstehen. Wir weisen Sie darauf hin, dass Sie sich nicht in unangemessener Weise auf zukunftsgerichtete Aussagen verlassen sollten. Die zukunftsgerichteten Aussagen in dieser Bekanntmachung spiegeln lediglich die Ansichten zum Zeitpunkt dieser Bekanntmachung wider.

    Diese Mitteilung stellt kein Angebot, keine Aufforderung oder Empfehlung zur Zeichnung oder zum Kauf von Wertpapieren durch das Unternehmen dar. Diese Mitteilung stellt auch keine Anlage- oder Finanzproduktberatung (auch keine Steuer-, Buchhaltungs- oder Rechtsberatung) dar und ist nicht dazu bestimmt, als Grundlage für eine Anlageentscheidung zu dienen. Anleger sollten sich selbst beraten lassen, bevor sie eine Anlageentscheidung treffen.

    HINTERGRUND ZU ARCADIA

    Arcadia ist ein auf Namibia fokussiertes, diversifiziertes Metallexplorationsunternehmen mit Sitz in Guernsey. Das Unternehmen exploriert nach einer Reihe von Gold- und Batteriemetallen (Nickel, Lithium und Kupfer) und ist Eigentümer des fortgeschrittenen Swanson Tantal- und Lithiumprojekts. Einige der Projekte des Unternehmens befinden sich in der Nähe von etablierten Bergbaubetrieben und bedeutenden Entdeckungen.

    Die Mineralprojekte umfassen

    1. Das Swanson-Projekt – ein fortgeschrittenes Tantal- und Lithiumprojekt mit frühem Entwicklungspotenzial
    2. Das Kum-Kum-Projekt – aussichtsreich für Nickel, Kupfer und Platingruppenelemente
    3. Karibib-Projekt – aussichtsreich für Kupfer und Gold
    4. Bitterwasser-Projekt – aussichtsreich für Lithium-in-Sole und Lithium-in-Ton.

    Das Swanson-Projekt enthält eine JORC-Mineralressource von 1,2 Mio. t mit einem Durchschnittsgehalt von 412 g/t Ta2O5, 76 g/t Nb2O5 und 0,29 % Li2O, die aus 23 Bohrlöchern stammt, die im September 2020 in drei Pegmatiten abgeschlossen und am 23. September 2021 bekannt gegeben wurden.
    www.irw-press.at/prcom/images/messages/2021/63241/BOHRERGEBNISSEAUFDEMSWANSONPROJEKT1612.001.jpeg

    Für weitere Details: www.arcadiaminerals.global

    Für diese Übersetzung wird keine Haftung übernommen, es wird auf die Angaben in der englischen Original-Meldung verwiesen. Die Original-Pressemeldung inkl. weiterer Anhänge und Resultate finden Sie unter:
    cdn-api.markitdigital.com/apiman-gateway/ASX/asx-research/1.0/file/2924-02467413-6A1068923?access_token=83ff96335c2d45a094df02a206a39ff4

    Lassen Sie sich auf den deutschsprachigen Verteiler zu Arcadia Minerals bzw. auf unseren Nebenwerte-Verteiler eintragen. Einfach eine Email an: Eva Reuter: e.reuter@dr-reuter.eu mit dem Stichwort Verteiler Arcadia Minerals bzw. Verteiler Nebenwerte

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Arcadia Minerals Ltd.
    Jurie Wessels
    Suite 7, 63 Shepperton Road
    6100 Victoria Park, WA
    Australien

    email : info@arcadiaminerals.global

    Pressekontakt:

    Arcadia Minerals Ltd.
    Jurie Wessels
    Suite 7, 63 Shepperton Road
    6100 Victoria Park, WA

    email : info@arcadiaminerals.global


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Artikel-auf-Blogs.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Arcadia Minerals: Bohrergebnisse auf dem Swanson-Tantal-Projekt weiterhin beeindruckend

    veröffentlicht am 16. Dezember 2021 in der Rubrik Allgemein
    Artikel wurde auf diesem Blog 1 x angesehen • Artikel-ID: 133583

    Sie wollen diesen Content verlinken? Der Quellcode lautet: