• Mit der BestAger Finanzierung gibt die Allianz Immobilienbesitzern eine Möglichkeit, finanziellen Spielraum für persönliche Wünsche oder Belastungen zu schaffen, ohne ihr Eigentum zu verkaufen.

    Bild„Immer mehr Menschen entsprechen bis ins hohe Alter dem, was heute gerne als Best Ager bezeichnet wird“, weiß Heiko Georg, Fachberater für Baufinanzierung und Generalvertreter der Allianz Beratungs- und Vertriebs-AG. „Der Lebensstil des bis ins hohe Alter aktiven Menschen muss jedoch auch finanziell realisiert werden. Mit der BestAger Finanzierung bieten wir einen Baustein für ein selbstbestimmtes und finanziell unabhängiges langes Leben.“

    Laut verbreiteter Meinung sinken mit zunehmendem Alter die Ansprüche in Hinblick auf den regelmäßigen Finanzbedarf. So gehen auch seriöse Berechnungen davon aus, dass Rentnerinnen und Rentner für ihren Ruhestand mit etwa 80 Prozent des zuletzt erwirtschafteten Nettoeinkommens gut versorgt sind. Die Praxis sieht in zweierlei Hinsicht jedoch anders aus: Einerseits liegt das durchschnittliche Rentenniveau aktuell bei unter 50 Prozent, andererseits steigen mit der Lebenserwartung und der Verbreitung von Gesundheit und Fitness bis ins hohe Alter die finanziellen Bedürfnisse von Menschen im Ruhestand. Nicht umsonst empfehlen Finanzexperten zusätzlich zur gesetzlichen Rentenversicherung eine private Absicherung.

    Immobilienbesitzer sind in diesem Fall grundsätzlich im Vorteil. Das in Zeiten der Erwerbstätigkeit abbezahlte Eigenheim senkt die Lebenshaltungskosten im Alter deutlich. Trotzdem kann auch hier zusätzlicher Finanzbedarf entstehen, der aus der Rente allein nicht zu decken ist. Ob Renovierung oder altersgerechte Sanierung: Die Kosten für den Erhalt einer Immobilie können schnell zur Belastung werden. Darüber hinaus wollen sich viele Menschen im Ruhestand ihre individuellen Wünsche erfüllen und die neu gewonnene Freizeit aktiv genießen. Sei es mit einem lange zu kurz gekommenen Hobby, mit Reisen oder anderen kostenintensiven Beschäftigungen – ohne die erforderlichen finanziellen Mittel bleibt dies alles auch im Alter ein Wunschtraum. 

    Die eigene Immobilie zu verkaufen, kommt für viele Besitzer nicht in Frage und ist in Hinblick auf die Entwicklung von Immobilienpreisen und Mieten selten eine vernünftige Entscheidung. Andererseits glauben viele Rentner, dass sie als Kreditnehmer bei Banken und Kreditinstituten nicht gerne gesehen werden.

    Mit der BestAger Finanzierung überzeugt Heiko Georg Generalvertreter der Allianz Kunden bis ins hohe Alter vom Gegenteil. Die Beleihung der lastenfreien Immobilie verschafft Eigentümern finanziellen Spielraum für ihre individuellen Projekte, ohne sie zusätzlich langfristig massiv finanziell zu belasten.

    Die maximale Darlehenssumme der BestAger Finanzierung orientiert sich am Wert der selbstgenutzten Immobilie und liegt bei bis zu 40 Prozent des taxierten aktuellen Marktwertes. Voraussetzung für die Finanzierung ein Mindestalter des Eigentümers von 60 Jahren. Bei Paaren reicht es aus, wenn dies für einen von beiden gilt. Eine Altersgrenze nach oben gibt es nicht und als Bonitätsvoraussetzung genügt bereits ein Brutto-Einkommen von je 800 Euro bei verheirateten oder 1.100 Euro pro Kopf bei unverheirateten Paaren.

    „Als besonderes Merkmal der BestAger Finanzierung entscheiden die Darlehensnehmer selbst, ob Sie das Darlehen zu Lebzeiten tilgen möchten, oder nur die laufenden Zinsen bedienen“, erklärt Heiko Georg. „Dabei profitieren sie zusätzlich von einer Zinsfestschreibung über bis zu 40 Jahre, sodass auch ihnen langfristig die Entwicklung des Finanzmarktes keine schlaflosen Nächte bereiten kann.“

    Die Immobilie bleibt über die Laufzeit des Darlehens im Besitz der Darlehensnehmer, der damit auch von der positiven Entwicklung der Immobilienpreise und Investitionen in die eigene Immobilie langfristig profitiert. Im Gegensatz zu anderen Formen der Immobilienverrentung entstehen für sie damit keine zusätzlichen Belastungen, zum Beispiel durch eine Auseinandersetzung mit einer Immobilienverwaltung. Die Absicherung erfolgt durch erstrangige Grundschuldeintragung im Grundbuch, die erlischt, sobald das Darlehen vollständig zurückgezahlt wurde. Geschieht dies nicht zu Lebzeiten der Eigentümer, können deren Erben frei entscheiden, ob sie die Immobilie zum Beispiel verkaufen oder den Restbetrag auf anderem Wege entschädigungslos tilgen, um das Objekt zum Beispiel weiter im Familienbesitz zu halten. Stirbt bei Paaren ein Darlehensnehmer, kann das BestAger Darlehen vom zweiten weitergeführt werden.

    „Das BestAger Darlehen ist die optimale Lösung für Immobilienbesitzer im Alter“, weiß Georg. „Es bietet finanziellen Spielraum für die individuelle Planung eines aktiven und selbstbestimmten Ruhestandes, ohne dass tiefe Einschnitte in den gewohnten Alltag erforderlich sind, wie es durch einen Verkauf der Fall wäre. Die Immobilie bleibt dabei als Renditeobjekt dauerhaft erhalten und kann dauerhaft im Familienbesitz bleiben. Wir freuen uns, jedem infrage kommenden Eigentümer kostenlos ein individuelles Angebot, auch gerne bei Ihnen zu Hause, unterbreiten zu können, dass sich an ihrer persönlichen Situation orientiert und ihrer Lebensplanung entgegenkommt.“

    Reden wir über Ihr Anliegen. Bitte melden Sie sich, auch wenn Sie nur eine paar Fragen haben. Eine Beratung ist bei uns immer kostenlos und verpflichtet Sie zu nichts.

    Wir freuen uns auf Ihre Anfrage aus ganz Deutschland.

    Ihr Ansprechpartner für Ihr BestAger Darlehen:
    Heiko Georg, Tel. 04209-9868999 (für ganz Deutschland!)
    Generalvertretung der Allianz
    Webseite
    E-Mail: heiko.georg@allianz.de

     

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Allianz Generalvertretung Heiko Georg
    Herr Heiko Georg
    Heidkamp 14a
    28790 Schwanewede
    Deutschland

    fon ..: 04209/9868999
    web ..: http://www.allianz-georg.de/bestager
    email : heiko.georg@allianz.de

    Wer bereits seit mehr als 30 Jahren im gleichen Ort ein Geschäft besitzt, der darf sich ruhig als Urgestein im besten Sinne bezeichnen. Auf die Allianz-Versicherung Georg trifft dies definitiv zu. Seit der Eröffnung 1969 in Herborn/Hessen ist die Agentur fest in Familienhand. Heute führt Inhaber Heiko Georg den Familienbetrieb in zweiter Generation seit 1989 in Schwanewede. Mit Sohn Patrick Georg ist auch die dritte Generation schon aktiv. Zusammen mit seinem Team betreut er kompetent und engagiert mehr als 2.000 Kunden.

    Als TÜV-zertifizierte Baufinanzierungsfachagentur beraten wir Privat- und Firmenkunden rund um ihr Immobilienvorhaben auf Top-Niveau. Dazu bieten wir renommierte Finanzlösungen aus dem breiten Produktportfolio des Testsiegers Allianz. Als erfahrene Baufinanzierungsberater sind wir auch Ihr Ansprechpartner für spezielle Angebote wie das BestAger-Programm, das sich an ältere Immobilienbesitzer richtet.

    Pressekontakt:

    Allianz Generalvertretung Heiko Georg
    Herr Heiko Georg
    Heidkamp 14a
    28790 Schwanewede

    fon ..: 04209/9868999
    email : heiko.georg@allianz.de


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Artikel-auf-Blogs.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    BestAger Finanzierung deckt erhöhten Finanzbedarf im Alter

    veröffentlicht am 14. Dezember 2022 in der Rubrik Allgemein
    Artikel wurde auf diesem Blog 0 x angesehen • Artikel-ID: 144478

    Sie wollen diesen Content verlinken? Der Quellcode lautet: