• Die Aachener Grundvermögen sieht in Retail-as-a-Service einen idealen Weg für Händler, die eigene Attraktivität zu steigern und steigt deshalb beim VAUND-Betreiber REALTALE GmbH ein.

    Hannover, 25. November 2022 Frisches Kapital für den VAUND-Betreiber REALTALE GmbH: Nachdem sich in diesem Jahr bereits die Mittelständische Beteiligungsgesellschaft sowie das Osnabrücker Mode- und Sporthaus Lengermann & Trieschmann Anteile an dem Retail-as-a-Service-(RaaS)-Anbieter sicherten, unterzeichnete jetzt die AC+X Strategic Investments GmbH, die Beteiligungstochter der Aachener Grundvermögen Kapitalverwaltungsgesellschaft mbH, einen Beteiligungsvertrag mit dem Unternehmen. 

    Die Aachener Grundvermögen investiert über ihre eigene Tochtergesellschaft AC+X in Maßnahmen, die die Attraktivität von Innenstädten und dem stationären Handel steigern. In der REALTALE GmbH sieht sie einen Partner, mit dem der stationäre Einzelhandel seine Attraktivität auf der Fläche steigern und Kunden kontinuierlich mit neuen Ideen und Angeboten für sich begeistern kann. 

    Neue POS-Erlebnisformate in Planung

    Mit dem eigenen Flagship-Store in Hannover, einem Franchise-Store, Shop-in-Shop-Partnerschaften mit Breuninger, L&T und Engelhorn, sowie der jüngsten Neueröffnung bei Dodenhof hat REALTALE das Format VAUND bereits im Markt etablieren und umfassende Erfahrungen sammeln können. 

    Jetzt will das Unternehmen mit der frischen Finanzspritze der hohen Nachfrage von Handel und Herstellern noch mehr nachkommen und investiert in den Ausbau der Zentrale, die weitere Expansion mit VAUND sowie in die Entwicklung weiterer POS-Erlebnisformate. 

    RaaS-Brands sollen von einem noch zielgerichteteren Kundenzugang profitieren, während Handelspartner weitere Lösungen für eine hochwertige Bespielung der eigenen Flächen erhalten, wobei die lokalen Stärken der Handelspartner noch tiefer im Kooperationsmodell verankert werden. „Die Entwicklung eigener Konzepte mit branchenfremden und wechselnden Sortimenten oder attraktiven Entertainment-Lösungen, die das Kundenerlebnis am eigenen POS erhöhen, ist für Händler mit hohen Aufwendungen zum Start und im laufenden Betrieb verbunden“, sagt REALTALE-Mitgründer Michael Volland. „Eine wirtschaftliche Umsetzung ist alleine schwer.“

    Genau hier setzt die REALTALE GmbH als Partner stationärer Einzelhändler auf dem Weg zum Erlebnisanbieter an und bietet ein wachsendes Lösungs- und Leistungsangebot. Grundlage der neuen Formate ist wie bei VAUND das Geschäftsmodell Retail-as-a-Service, was gerade in unruhigen Zeiten durch die höhere Planungssicherheit ein gefragtes Konzept ist und Showrooming mit klassischen Handelsmodellen profitabel kombiniert. 

    Dr. Frank Wenzel, Geschäftsführer der Aachener Grundvermögen, freut sich auf die Zusammenarbeit. „Wir beobachten die Entwicklung von VAUND bereits lange vor der Eröffnung des Flagships im November 2019. Unsere damalige Wahrnehmung, dass hier sowohl bei der Umsetzung am POS sowie beim Geschäftsmodell erfolgreich neue Wege eingeschlagen werden, hat sich bestätigt, so dass wir nun durch die AC+X in den VAUND-Betreiber investiert haben. Unser Ansinnen ist es, dass unsere stationären Handelspartner hiervon profitieren.“

    Ritterschlag für das eigene Geschäftsmodell 

    Nico Schröder, Geschäftsführer der Investment-Tochter AC-X erläutert: „Für die Aachener Grundvermögen ist die Weiterentwicklung des stationären Handels ein essentieller Bestandteil des eigenen Geschäfts. Damit sich aber wirklich etwas bewegt, braucht der Markt professionelle und skalierfähige Konzepte. Bei REALTALE sehen wir das nötige Skalierungspotenzial.“

    REALTALE-Mitgründer Michael Volland sieht in der Beteiligung eine Bestätigung für die eigene Vorgehensweise: „Das kommt einem Ritterschlag für uns und unsere Pläne schon recht nah. Neben dem weiteren Wachstum schaffen wir uns damit eine hervorragende Basis für zukünftige Finanzierungsrunden.“ 

    Das Ziel ist klar definiert – der Fokus liegt auf Wachstum: „Wir wollen schneller wachsen und noch mehr in den Ausbau der Zentrale investieren, deswegen setzen wir auf strategische Investoren“, sagt Michael Volland. „So werden wir unsere Position als Partner der Wahl für Retail- und Experience-as-a-Service im stationären Einzelhandel weiter verfestigen.“ 

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Vaund / Realtale
    Frau Michael Volland
    Georgstraße 14
    48712 Hannover
    Deutschland

    fon ..: 04951122879010
    web ..: http://www.vaund.de
    email : hallo@vaund.de

    Über VAUND

    Als Vorreiter im Bereich RaaS (Retail-as-a-Service) bieten VAUND Stores ein kuratiertes Shopping-Erlebnis in 1A Verkaufslagen. In den Stores werden wechselnde Markenwelten und dazu passende innovative Produkte perfekt in Szene gesetzt. Die Konsumenten stehen im Mittelpunkt des Einkaufserlebnisses, das zum Ausprobieren einlädt und eine fundierte Kundenberatung mitliefert.
    Herstellern bietet die Retail-as-a-Service-Strategie den Vorteil, Showrooming als Geschäftsmodell zu nutzen und von datenbasierten Abrechnungsmodellen zu profitieren. Durch unterschiedliche Maßnahmen und technische Lösungen werden zudem am POS relevante Insights zum Informationsverhalten sowie den Bedürfnissen und Meinungen der Konsumenten anonymisiert generiert und den Herstellern und Händlern zur Verfügung gestellt.
    VAUND »Stores« inszenieren auf Flächen ab 500 qm ein hochwertig innovatives Produkt Spektrum aus den Bereichen Mobilität, Unterhaltungselektronik, Küche, Haushalt sowie Lifestyle. VAUND »Stores« verknüpfen physisch mit digital, präsentieren und begeistern, wecken Neugier und stimulieren die Sinne der Konsumenten.
    VAUND »Shop-in-Shop Lösungen« bieten das gleiche Ausstellungs- und Verkaufskonzept allerdings als Verkaufsfläche integriert im Premium- Fachhandel. Hier werden ausschließlich zur jeweiligen Zielgruppe passende und zum bestehenden Sortiment ergänzende Produkte ausgestellt.
    VAUND wurde von Michael Volland und Christian Ladner 2019 gegründet und der Store in Hannover bereits wenige Monate später vom HDE in der Kategorie „Concept Store“ zum „Store of the Year 2020“ gekürt. https://www.vaund.de

    Pressekontakt:

    Saskia Müller & Kollegen
    Frau Saskia Müller
    Behringstr. 111A
    80999 München

    fon ..: +49 178 342 15 67
    email : vaund@saskiamueller.com


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Artikel-auf-Blogs.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Beteiligungstochtergesellschaft der Aachener Grundvermögen investiert in VAUND-Betreiber REALTALE GmbH

    veröffentlicht am 25. November 2022 in der Rubrik Allgemein
    Artikel wurde auf diesem Blog 0 x angesehen • Artikel-ID: 143911

    Sie wollen diesen Content verlinken? Der Quellcode lautet: