• Bohrungen von Rockcliff durchschneiden hochgradige Goldmineralisierung bei Laguna

    Kinross fährt mit Option im Jahr 2019 fort, einschließlich weiterer Bohrungen

    Toronto (Ontario), 15. Mai 2019. Rockcliff Metals Corporation (CSE: RCLF, Frankfurt: RO0 – WKN: A2H60G) (Rockcliff oder das Unternehmen) freut sich, den Abschluss seines sechs Bohrlöcher umfassenden, von Helikoptern unterstützen Phase-1-Winter-Erkundungsbohrprogramms im Goldkonzessionsgebiet Laguna (Laguna) in Snow Lake (Manitoba) bekannt zu geben. Im Rahmen der Bohrungen entlang von zwei Kilometern des günstigen, sechs Kilometer langen Abschnitts der Goldmine Laguna wurden neue Quarzerzgänge, Alterationszonen sowie Quarzzonen mit sichtbarem Gold und goldhaltigen Sulfiden entdeckt. KG Exploration (Canada) Inc., eine Tochtergesellschaft der Kinross Gold Corporation (TSX: K) (Kinross), die Mitte 2018 eine Option auf Laguna erworben hat, hat entschieden, mit der Laguna-Option fortzufahren. Kinross wird in diesem Jahr ein bedeutsames Explorationsprogramm durchführen, das eine zweite Bohrphase umfassen wird. Die 100-Prozent-Tochtergesellschaft von Rockcliff, Goldpath Resources Corp., besitzt eine Option auf eine 100-Prozent-Arbeitsbeteiligung an Laguna und hat Kinross eine Option auf das Konzessionsgebiet gewährt. Rockcliff fungiert als Betreiber des Explorationsprogramms bei Laguna. Rockcliff ist ein großer Junior-Landbesitzer im Grünsteingürtel Flin Flon / Snow Lake, der weltweit größten Region mit Massivsulfid vulkanischen Ursprungs (VMS) aus dem Paläoproterozoikum, die Minen und Lagerstätten mit Kupfer, Zink, Gold und Silber beherbergt.

    Ken Lapierre, President und CEO von Rockcliff, sagte: Wir freuen uns, das erste Bohrprogramm bei Laguna seit 1944 abgeschlossen zu haben. Kinross hat seine zweijährige Arbeitsverpflichtung über 1,25 Millionen Dollar beschleunigt, indem es seine Verpflichtung bereits in den ersten sechs Monaten der Option erfüllt hat. Angesichts des Erfolgs der Explorationen und Bohrungen freuen wir uns bekannt zu geben, dass Kinross die Konzessionsgebiete Laguna und Lucky Jack ab Mai 2019 im Rahmen eines zusätzlichen Explorationsprogramms im Wert von mindestens 1,0 Millionen Dollar weiterentwickeln wird.

    Im Folgenden sind die wichtigsten Höhepunkte des Phase-1-Erkundungsbohrprogramms angegeben:

    Bohrlochnr.Von (m) Bis (m) Länge (m) Gold (g/t)
    *

    LG18-002 187,00 202,00 15,00 0,54
    einschließl188,72 194,00 5,28 1,02
    ich

    einschließl188,72 190,00 1,28 2,08
    ich

    einschließl193,00 194,00 1,00 1,99
    ich

    und 502,00 508,00 6,00 1,00
    einschließl502,00 502,90 0,90 4,18
    ich

    LG18-003 489,38 491,00 1,62 9,62
    einschließl489,38 489,88 0,50 18,75
    ich

    LG18-004 181,59 182,58 0,99 1,52
    und 334,63 335,22 0,59 1,27
    LG18-006 24,38 25,00 0,62 2,52
    und 182,50 183,00 0,50 1,50
    und 191,00 191,50 0,50 1,42
    * Die Bohrlöcher LG18-001 und -005 haben keine bedeutsamen Goldwerte durchschnitten.

    Die Bohrlochdaten des Phase-1-Bohrprogramms sind im Folgenden angegeben:

    BohrlochUTM-E UTM-N Höhe Länge Azimut Neigung
    nr
    .
    LG18-001450390 6071178 277 228 305 58
    LG18-002450872 6071253 279 662 303 58
    LG18-003450820 6071178 282 35 299 54
    a

    LG18-003450820 6071178 282 29 299 54
    b

    LG18-003450820 6071178 282 632 299 54
    LG18-004450472 6070912 278 344 305 45
    LG18-005449505 6069647 269 308 312 45
    LG18-006449582 6069577 275 314 312 45
    www.irw-press.at/prcom/images/messages/2019/46765/May 15 2019 Laguna Drilling Phase One v1_dePRcom.001.jpeg

    Abb. 1: Planansicht der Standorte der Phase-1-Bohrlöcher bei Laguna

    Phase-1-Bohrprogramm bei Laguna

    Im Rahmen des Bohrprogramms wurde bestätigt, dass bekannte goldhaltige Quarzzonen, die an der Oberfläche zutage treten, entlang des Streichens und in der Tiefe weiterverlaufen (siehe Abbildung 1 oben). Sechs Bohrlöcher in großen Abständen auf insgesamt 2.552 Metern wurden auf einer Streichenlänge von etwa 2.000 Metern abgeschlossen. Zwei Bohrlöcher (LG18-002 und -003) haben die Beständigkeit des Erzgangs Laguna in der Tiefe unterhalb der historischen Untertage-Goldmine Rex-Laguna erprobt. Zwei Bohrlöcher (LG18-001 und -004) haben kürzlich entdeckte Quarzerzgänge an der Oberfläche etwa 550 Meter südlich des Erzgangs Laguna erprobt. Die letzten beiden Bohrlöcher (LG18-005 und -006) haben den Bereich unterhalb des Quarzerzgangs Moosehorn etwa 2.000 Meter südlich der Goldmine Rex-Laguna erprobt.

    Bohrlöcher 1 und 4:-Im Rahmen der Bohrungen, die etwa 550 Meter südlich der historischen Goldmine Rex-Laguna durchgeführt wurden, wurden mehrere Quarz- und Quarzcarbonat-Erzgänge durchschnitten, die Goldwerte von anomal bis 1,5 Gramm Gold pro Tonne auf 1,0 Metern ergaben.

    Bohrlöcher 2 und 3: -Beide Bohrlöcher, die am nördlichen Ende des Erzgangs Laguna gebohrt und den Bereich unterhalb der historischen Goldmine Rex-Laguna in Abständen von 100 Metern erprobt haben, haben die abwärtsgerichtete Fortsetzung des Erzgangs Laguna durchschnitten und 1,0 Gramm Gold pro Tonne auf 6,0 Metern ergeben, einschließlich 4,2 Gramm Gold pro Tonne auf 1,0 Metern und 9,6 Gramm Gold pro Tonne auf 1,6 Metern, einschließlich 18,8 Gramm Gold pro Tonne auf 0,5 Metern. Beide Bohrlöcher haben auch weitere goldhaltige Quarzzonen oberhalb und unterhalb des Erzgangs Laguna entdeckt, von denen einige sichtbares Gold aufweisen und von Spuren bis 0,3 Gramm Gold pro Tonne auf 9,7 Metern ergaben. Ein mächtiger anomaler goldhaltiger Diorit (ebenfalls kürzlich entdeckt) ergab durchschnittlich 0,5 Gramm Gold pro Tonne auf 15,0 Metern, einschließlich 2,1 Gramm Gold pro Tonne auf 1,3 Metern und 2,0 Gramm Gold pro Tonne auf 1,0 Metern.

    Bohrlöcher 5 und 6: Beide Bohrlöcher, die 2.000 Meter südlich der historischen Goldmine Rex-Laguna und unterhalb des hochgradigen historischen Erzgangs Moosehorn gebohrt wurden, haben mehrere Quarz- und Quarzcarbonatzonen durchschnitten. Die Analyseergebnisse beinhalteten 2,5 Gramm Gold pro Tonne auf 0,6 Metern, einschließlich 1,5 Gramm Gold pro Tonne auf 0,5 Metern und 1,4 Gramm Gold pro Tonne auf 0,5 Metern.

    Das Konzessionsgebiet Laguna Gold

    Laguna umfasst die Goldmine Rex-Laguna, die erste, mittlerweile historische Mine mit den höchstgradigsten Goldvorkommen Manitobas im Goldcamp Snow Lake. Während des zwischen 1916 und 1939 unregelmäßig durchgeführten Goldabbaus wurden mehr als 60.000 Unzen Gold mit einem Erzgehalt von etwa 18,7 g/t gefördert. Laguna besteht aus 28 aneinandergrenzenden Bergbaukonzessionen mit einer Grundfläche von insgesamt 3.501 Hektar, die sich über eine vielversprechende Streichlänge von mindestens 6 Kilometern der Goldmine Laguna erstrecken.

    Die Goldmineralisierung bei Laguna wird von Überschiebungen kontrolliert, die vermutlich auf die bedeutende regionale Verwerfung Crowduck Bay zurückzuführen sind, welche die gesamte Länge des Goldkonzessionsgebiets Laguna kreuzt. Die goldreichen Quarzerzgang- und Stockwerksysteme entlang der Nordwest-Flanke der Senke Herb Lake treten typischerweise dort zutage, wo sich die Verwerfungen mit Quarz-Feldspat- bzw. Biotit-Porphyr-Stöcken kreuzen, die in das Sediment- und Vulkangestein der Missi Group eindringen. Quarz-, Eisen-Karbonat-Albit-Serizit-Alterationen überlagern im Allgemeinen höchste regionale metamorphe Gesteinskomplexe innerhalb der Randbereiche goldhaltiger Erzgänge. Die Mineralisierung in den Quarzen, Quarzzonen und stellenweise im Nebengestein besteht aus Pyrit, Arsenopyrit, Chalkopyrit, Sphalerit, Galenit, Pyrrhotin und gediegenem Gold.

    QA/QC des Labors

    Der Kern des Bohrprogramms wurde mittels Helikopter direkt zur Kernaufzeichnungsanlage von Rockcliff in Snow Lake transportiert, wo er aufgezeichnet und erprobt wurde. Die geteilten Kernproben wurden direkt von der Außenstelle von Rockcliff zum Geochemielabor ALS Global in Thunder Bay (Ontario) transportiert. ALS Global ist ein internationales Analyselabor, das gemäß ISO/IEC 17025 akkreditiert ist. Jede verpackte Gesteinsprobe wurde getrocknet und auf 70 Prozent (zehn Mesh) zerkleinert. Eine 250-Gramm-Trübe wurde auf 95 Prozent (200 Mesh) zur Analyse pulverisiert. Von jeder Trübe wurde zur Basismetallanalyse (sofern erforderlich) ein 0,5-Gramm-Schnitt entnommen, in einem Aufschluss aus mehreren Säuren (gesamt) gelaugt und anschließend mittels induktiv gekoppelten Plasmas mit Atomemissionsspektroskopie-Abschluss auf Kupfer, Blei, Zink und Silber analysiert. Die Goldkonzentrationen wurden mittels Brandprobe unter Anwendung einer 30-Gramm-Charge, gefolgt von einer gravimetrischen Brandprobe und einem Atomabsorptionsabschluss, ermittelt. Proben mit Werten oberhalb der Erfassungsgrenze (3.000 Teile pro Milliarde) wurden unter Anwendung einer 1 AT-Charge erneut analysiert. Rockcliff fügte zertifizierte Leer- und Standardproben zum Probensatz hinzu, um die Integrität des Labors sicherzustellen.

    Qualifizierter Sachverständiger

    Ken Lapierre P.Geo., President und CEO von Rockcliff, hat als qualifizierter Sachverständiger im Einklang mit den kanadischen Regulierungsbestimmungen gemäß Vorschrift NI 43-101 die wissenschaftlichen und technischen Informationen, auf denen die in dieser Pressemeldung veröffentlichten Daten basieren, gelesen und genehmigt.

    Definitive Optionsvereinbarung (DOA) für die Goldkonzessionsgebiete Laguna und Lucky Jack

    Die Hauptbedingungen der DOA vom 25. Juli 2018 geben Kinross das Recht, eine Beteiligung von 70 % an beiden Konzessionsgebieten zu erwerben, indem es mindestens 5,5 Mio. CA$ für Explorationsausgaben über einen Zeitraum von sechs Jahren ausgibt. Kinross hat sich im ersten und zweiten Jahr verpflichtet, Mindestausgaben in Höhe von 1.250.000 Dollar zu tätigen; dieser Betrag wurde in den ersten sechs Monaten der DOA investiert.

    Über Rockcliff Metals Corporation

    Rockcliff ist ein kapitalkräftiges kanadisches Ressourcenerschließungs- und Explorationsunternehmen, das über einen Kassenbestand von etwa 30,0 Millionen Dollar, eine voll betriebsbereite genehmigte Verarbeitungs- und Bergeanlage mit über 1.000 Tagestonnen Kapazität (über eine Pachtvereinbarung) sowie mehrere fortgeschrittene hochwertige VMS-Lagerstätten mit einer primären Kupfer- und Zinkmineralisierung im Gebiet Snow Lake in Manitoba (Kanada) verfügt. Rockcliff ist einer der größten Junior-Grundbesitzer im Grünsteingürtel Flin Flon-Snow Lake, dem Standort des größten paläoproterozoischen VMS-Distrikts der Welt. Dieser Distrikt ist Standort verschiedener Minen und Lagerstätten mit Kupfer-, Zink-, Gold- und Silbermineralisierung. Das umfangreiche Konzessionsportfolio des Unternehmens beinhaltet mehr als 4.200 Quadratkilometer. Es umfasst acht der höchstgradigen, unerschlossenen VMS-Lagerstätten und fünf Konzessionen mit Erzganggoldvorkommen im Besitz von Goldpath Resources Corp., einer hundertprozentigen Tochter von Rockcliff, einschließlich der historischen Goldmine Rex-Laguna, Manitobas erster und höchstgradiger Goldproduktionsstätte.

    Weitere Informationen erhalten Sie über:

    Rockcliff Metals Corporation
    Ken Lapierre, P. Geo
    President & CEO
    Mobil: (647) 678-3879
    Büro: (416) 644-1752
    ken@rockcliffmetals.com

    CHF Capital Markets
    Cathy Hume, CEO
    Büro: (416) 868-1079 DW 231
    cathy@chfir.com

    Vorsorglicher Hinweis in Bezug auf zukunftsgerichtete Aussagen: Diese Pressemitteilung enthält zukunftsgerichtete Aussagen, die bestimmte Risiken und Unsicherheiten beinhalten. Zukunftsgerichtete Aussagen unterliegen bekannten und unbekannten Risiken, Unsicherheiten und sonstigen Faktoren, die dazu führen können, dass die tatsächlichen Ergebnisse des Unternehmens wesentlich von historischen oder zukünftigen Ergebnissen abweichen, die in diesen zukunftsgerichteten Aussagen direkt oder indirekt genannt wurden. Sämtliche Aussagen in dieser Pressemeldung, die keine historischen Tatsachen darstellen, sind als zukunftsgerichtete Aussagen zu betrachten. Obwohl Rockcliff annimmt, dass die in solchen zukunftsgerichteten Aussagen zum Ausdruck gebrachten Erwartungen auf realistischen Annahmen basieren, lassen solche Aussagen keine Rückschlüsse auf die zukünftige Performance zu und tatsächliche Ergebnisse oder Entwicklungen können wesentlich von jenen in den zukunftsgerichteten Aussagen dargestellten abweichen.

    Die Canadian Securities Exchange übernimmt keinerlei Verantwortung für die Angemessenheit oder Genauigkeit dieser Pressemeldung.

    Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Rockcliff Metals Corp.
    Ken Lapierre
    141 Adelaide St. W., Suite 1660
    M5H 3L5 Toronto
    Kanada

    email : klapierre@rockcliffcoppercorp.com

    Pressekontakt:

    Rockcliff Metals Corp.
    Ken Lapierre
    141 Adelaide St. W., Suite 1660
    M5H 3L5 Toronto

    email : klapierre@rockcliffcoppercorp.com


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Artikel-auf-Blogs.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Bohrungen von Rockcliff durchschneiden hochgradige Goldmineralisierung bei Laguna

    veröffentlicht am 15. Mai 2019 in der Rubrik Allgemein
    Artikel wurde auf diesem Blog 0 x angesehen • Artikel-ID: 100421

    Sie wollen diesen Content verlinken? Der Quellcode lautet: