• Camino informiert im Vorfeld der Bohrungen 2019 über die aktuellen Entwicklungen

    Edmonton, 22. November 2018 – Camino Minerals Corp. (TSXV: COR) (OTCQB: CAMZF) (WKN: A116E1) (Camino oder das Unternehmen) führt derzeit im 20.000 Hektar großen Kupfer-Goldprojekt Chapitos unweit von Chala in Südperu umfangreiche Explorationsarbeiten über Tage durch.

    Seit August hat Camino die obertägige Exploration im Projekt Chapitos intensiviert und mit der Planung des Explorations- und Bohrprogramms 2019 begonnen. Im Rahmen der Feldarbeiten wurden sowohl auf regionaler Ebene als auch in Detailbereichen Kartierungen im Maßstab 1:25.000 bzw. 1:5.000 durchgeführt, Erd- und Gesteinsproben entnommen, lithologische Daten vereinfacht dargestellt und überprüft sowie Abstimmungen mit geologischen Kartierungen der Oberfläche vorgenommen.

    CEO John Williamson erklärt: Es begeistert uns zu sehen, wie sich die Ergebnisse der Bemühungen unserer Teams ineinander fügen. Das Projekt Chapitos weist ausgedehnte Kupfer- und Goldmineralisierungen auf und birgt enormes Potenzial für eine Erweiterung bzw. Neuentdeckungen.

    Mit den Feldarbeiten wurden zwei Ziele verfolgt: Einerseits war das Ressourcenpotenzial im Konzessionsgebiet Chapitos als Ganzes zu ermitteln, um bessere Einblicke in das geologische Umfeld der über die Konzession verteilten Kupfer- und Goldvorkommen zu gewinnen; andererseits wollte man mehr über die strukturell kontrollierten Kupfervorkommen innerhalb des Verwerfungssystems Diva – und zwar die Vorkommen bei Adrianna, Katty, Pilar, Maria und Vicky – in Erfahrung bringen. Die Ergebnisse dieses Programms werden derzeit erfasst und ausgewertet, um neue Bohrziele definieren zu können. Wir rechnen im 1. Quartal 2019 mit der Fertigstellung.

    Das Bohr- und Explorationsprogramm 2019 dient zur Erweiterung der Mineralisierungsbereiche in den Zonen Adriana und Katty. Hier wurden im Rahmen von Bohrungen ein 82,5 Meter breiter Abschnitt mit einem Kupferanteil von 1,31 % (Adriana DCH-024, Pressemeldung vom 2. Oktober 2017) sowie ein 21,4 Meter breiter Abschnitt mit einem Kupfergehalt von 1,20 % (Katty DCH-014, Pressemeldung vom 22. August 2017) durchteuft. Wir arbeiten daran, bessere Einblicke in die Geologie und in die strukturellen Ausgangszonen der Mineralisierung zu gewinnen, und haben die Absicht, Datenmaterial für eine künftige Ressourcenschätzung zusammenzutragen.

    Das laufende Programm wird von einem Team durchgeführt, das aus Mitarbeitern von Camino und den zur Unterstützung beigestellten geologischen Beratern besteht.

    Über Camino Minerals Corporation

    Camino ist ein Mineralexplorationsunternehmen, das sich auf Entdeckungen spezialisiert hat. Den Schwerpunkt der Geschäftstätigkeit des Unternehmens bilden der Erwerb und die Erschließung von hochgradigen Kupfer- und Edelmetallprojekten. Weitere Informationen finden Sie auf der Webseite von Camino unter www.caminominerals.com.

    FÜR DAS BOARD:
    John Williamson e.h.
    President und CEO

    Weitere Informationen erhalten Sie über:
    Jeremy Yaseniuk, Director
    jeremyy@metalsgroup.com
    Tel: (604) 773-1467

    Die TSX Venture Exchange und deren Regulierungsorgane (in den Statuten der TSX Venture Exchange als Regulation Services Provider bezeichnet) übernehmen keinerlei Verantwortung für die Angemessenheit oder Genauigkeit dieser Meldung.

    Diese Pressemeldung enthält möglicherweise zukunftsgerichtete Aussagen. Zukunftsgerichtete Aussagen unterliegen bekannten und unbekannten Risiken, Unsicherheiten, Vermutungen und sonstigen Faktoren, die dazu führen können, dass die tatsächlichen Ergebnisse, Leistungen oder Erfolge des Unternehmens wesentlich von den zukünftigen Ergebnissen, Leistungen oder Erfolgen abweichen, die in diesen zukunftsgerichteten Aussagen direkt oder indirekt genannt wurden. Zukunftsgerichtete Aussagen beziehen sich ausschließlich auf den Zeitpunkt dieser Pressemeldung. Das Unternehmen hat nicht die Absicht und ist nicht verpflichtet, diese zukunftsgerichtete Aussagen zu aktualisieren, weder aufgrund neuer Informationen oder zukünftiger Ereignisse noch aus sonstigen Gründen, sofern dies nicht in den geltenden Wertpapiergesetzen gefordert wird.

    Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung: für den Inhalt, für die Richtigkeit, der Angemessenheit oder der Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Camino Minerals Corp.
    Ken McNaughton
    500 – 666 Burrard Street
    V6C 3P6 Vancouver
    Kanada

    email : info@caminominerals.com

    Pressekontakt:

    Camino Minerals Corp.
    Ken McNaughton
    500 – 666 Burrard Street
    V6C 3P6 Vancouver

    email : info@caminominerals.com


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Artikel-auf-Blogs.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Camino informiert im Vorfeld der Bohrungen 2019 über die aktuellen Entwicklungen

    veröffentlicht am 22. November 2018 in der Rubrik Allgemein
    Artikel wurde auf diesem Blog 1 x angesehen • Artikel-ID: 94866

    Sie wollen diesen Content verlinken? Der Quellcode lautet: