• Das neue Buch von Roman Nies „Der Hebräerbrief“ stammt aus dem Bereich Theologie/Psychologie und beschäftigt sich mit einem der bedeutendsten Dokumente des Christentums.

    BildDie Zeit der Entstehung des Christentums war eine Epoche der Weichenstellung, da noch unklar war, ob sich das Evangelium im Judentum durchsetzen oder außerhalb dessen Fuß fassen würde. Schließlich entwickelte sich das Christentum und wurde zu einer Weltreligion, wobei es sich von seinen jüdischen Wurzeln immer weiter entfernte. Der Hebräerbrief bezeugt jedoch, dass der von Israel so sehnlich erwartete Messias bereits gekommen war und die im alten Bund geweckten Erwartungen und Verheißungen aufs Genaueste erfüllte. Das Wissen um die Heilsgeschichte Gottes ging jedoch im Laufe der Jahrhunderte verloren. Grund hierfür war die Tatsache, dass das Christentum den Frieden und die Ruhe, die im messianischen Reich gelten sollten, nicht realisieren konnte. Diese Entwicklungen und Zusammenhänge beleuchtet der Autor in seinem neuen Buch anschaulich mit umfangreichem Fachwissen.

    Roman Nies verbindet seit über vierzig Jahren verschiedene Wissensgebiete interdisziplinär miteinander zu einer universalistischen Gesamtschau. Thematisch stellen die Wissenschaften Theologie, Philosophie, Ethnologie und Naturkunde seine Schwerpunkte dar. Im Laufe seines Lebens unternahm der Autor bereits zahlreiche Reisen, wobei er immer auf den Spuren „seiner“ Wissenschaften unterwegs ist.

    „Der Hebräerbrief – Ein heilsgeschichtlicher Kommentar“ von Roman Nies ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-347-13133-0 zu bestellen. Die tredition GmbH ist ein Hamburger Unternehmen, das Verlags- und Publikations-Dienstleistungen für Autoren, Verlage, Unternehmen und Self-Publishing-Dienstleister anbietet. tredition vertreibt für seine Kunden Bücher in allen gedruckten und digitalen Ausgabeformaten über alle Verkaufskanäle weltweit (stationärer Buchhandel, Online“Stores) mit Einsatz von professionellem Buch- und Leser-Marketing.

    Alle weiteren Informationen zum Buch gibt es unter: https://tredition.de

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    tredition GmbH
    Frau Jacqueline Stumpf
    Halenreie 40-44
    22359 Hamburg
    Deutschland

    fon ..: +49 (0)40 / 28 48 425-0
    fax ..: +49 (0)40 / 28 48 425-99
    web ..: https://tredition.de/
    email : presse@tredition.de

    Die tredition GmbH für Verlags- und Publikations-Dienstleistungen zeichnet sich seit ihrer Gründung 2006 durch eine auf Innovationen basierenden Strategie aus. tredition kombiniert die Freiheiten des Self-Publishing, wie kreative Freiheit, individuelle Buchgestaltung nach Wunsch oder freie Verkaufspreisbestimmung, mit der Service- und Vermarktungsstärke eines Verlages. Mit der Veröffentlichung von Paperbacks, Hardcover und E-Books, flächendeckendem Vertrieb im internationalen Buchhandel, individueller Autorenbetreuung und einem einmaligen Marketingpaket stellt tredition die Weichen für den Bucherfolg und sorgt für umfassende Auffindbarkeit jedes Buches. Tredition vertreibt Bücher im gesamten Buchhandel national und international und setzt dafür auch eigene Außendienstmitarbeiter ein. Unter den führenden Self-Publishing-Dienstleistern ist tredition ein inhabergeführtes Familienunternehmen mit über 40.000 veröffentlichten Büchern.

    Pressekontakt:

    tredition GmbH
    Frau Jacqueline Stumpf
    Halenreie 40-44
    22359 Hamburg

    fon ..: +49 (0)40 / 28 48 425-0
    web ..: https://tredition.de/
    email : presse@tredition.de


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Artikel-auf-Blogs.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Der Hebräerbrief – Ein heilsgeschichtlicher Kommentar

    veröffentlicht am 6. Oktober 2020 in der Rubrik Allgemein
    Artikel wurde auf diesem Blog 0 x angesehen • Artikel-ID: 116195

    Sie wollen diesen Content verlinken? Der Quellcode lautet: