• Vancouver, British Columbia – Dienstag, 17. November 2020 – Eclipse Gold Mining Corporation (Eclipse oder das Unternehmen) (TSXV:EGLD) (USOTC:EGLPF) freut sich bekannt zu geben, dass das Unternehmen gemeinsam mit seiner hundertprozentigen Tochtergesellschaft Hercules Gold USA LLC (Hercules) eine verbindliche Kauf- und Verkaufsvereinbarung (die Kaufvereinbarung) mit der CP Holdings Corporation, einer hundertprozentigen Tochtergesellschaft von Headwater Gold Inc. (die Verkäufer), unterzeichnet hat. Es geht dabei um den Erwerb von 100 % der Anteile an 83 nicht patentierten Lode Mining Claims, die auf und neben dem Gelände des von Eclipse betriebenen Projekts Hercules liegen (die Mining Claims), sowie einer historischen Datensammlung aus 88 Bohrlöchern, 628 Gesteinsproben, 1578 Bodenproben und weiteren geologischen Daten (die Datensammlung).

    Vorbehaltlich der Genehmigung durch die Börsenaufsicht der TSX Venture wird Eclipse eine ungeteilte Beteiligung von 100 % an den Mining Claims und der Datensammlung erwerben durch:

    – Entrichtung einer einmaligen Kaufsumme in Höhe von 100.000 USD
    – Emission von 500.000 Stammaktien des Unternehmens an die Verkäufer
    – Gewährung einer Gewinnbeteiligung (Net Smelter Royalty) an den Mining Claims (die NSR), die den Verkäufern zusteht und zwischen 1,25 % und 2,5 % variiert

    Eclipse behält sich das Recht auf den Rückkauf von 50 % der NSR sowie ein Vorkaufsrecht auf den übrigen Prozentsatz vor.

    Über Eclipse Gold Mining

    Eclipse Gold Mining ist mit der Exploration des Goldprojekts Hercules mit distriktweiter Bedeutung im Walker Lane Trend in Nevada befasst. Das Konzessionsgebiet Hercules befindet sich nur eine Autostunde von Reno entfernt und scheint alle Eigenschaften eines großen epithermalen Goldsystems mit geringer Sulfidierung aufzuweisen. Im Zuge historischer Bohrungen und der Probenahmen des Unternehmens wurde das Vorkommen eines großflächigen epithermalen Gold-Silber-Systems bestätigt. Das Unternehmen verfügt über ein Team, das eine Erfolgsbilanz von mindestens neun erfolgreichen Übernahmen/Exits im Gesamtwert von 4,6 Milliarden Dollar vorweisen kann.

    FÜR DAS BOARD OF DIRECTORS:

    Michael G. Allen
    President, CEO und Director

    ANFRAGEN RICHTEN SIE BITTE AN:
    Dylan Berg, VP Investor Relations
    Unternehmenswebsite: www.eclipsegoldmining.com
    Gebührenfreie Rufnummer: +1 (844) 427-6453
    Direkt: +1 (778) 945-3949 (Bitte hinterlassen sie eine Nachricht)
    E-Mail: info@eclipsegoldmining.com

    TSXV: EGLD | OTC: EGLPF | Frankfurt: 43J | ISIN: CA27888R1001 | WKN: A2PYV4

    Zukunftsgerichtete und andere vorsorgliche Aussagen

    Die TSXV und deren Regulierungsorgane (in den Statuten der TSXV als Regulation Services Provider bezeichnet) übernehmen keinerlei Verantwortung für die Angemessenheit oder Genauigkeit dieser Pressemeldung.

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Eclipse Gold Mining Corporation
    Shayla Forster
    1400 – 400 Burrard Street
    V6C 3A6 Vancouver
    Kanada

    email : shayla.forster@eclipsegoldmining.com

    Pressekontakt:

    Eclipse Gold Mining Corporation
    Shayla Forster
    1400 – 400 Burrard Street
    V6C 3A6 Vancouver

    email : shayla.forster@eclipsegoldmining.com


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Artikel-auf-Blogs.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Eclipse erweitert sein Goldprojekt Hercules im Walker Lane Trend in Nevada

    veröffentlicht am 17. November 2020 in der Rubrik Allgemein
    Artikel wurde auf diesem Blog 1 x angesehen • Artikel-ID: 117733

    Sie wollen diesen Content verlinken? Der Quellcode lautet: