• Investoren orientieren sich oft an den Meinungen von Experten, RobMcEwing baut auf Enduro Metals

    Eine Person mit großem Bekanntheitsgrad ist beispielsweise Rob McEwen, Vorsitzender und Hauptinhaber von McEwen Mining und ehemaliger Goldcorp-Manager. Aufsehen erregte er für seine Goldpreisprognose in Höhe von 5.000 US-Dollar je Feinunze. Bereits im Jahr 2012 war dies die Aussage des renommierten Goldexperten. Seine Argumente damals war die Schuldenmisere in den westlichen Ländern und die fortschreitende Entwertung der Währungen in der westlichen Hemisphäre. Zuvor, als sich der Goldpreis um die 700 US-Dollar je Unze bewegte, hatte er bereits richtigerweise 1.000 US-Dollar je Unze prognostiziert.

    Ende 2020 meldete sich Rob McEwen wieder: “ ..ich denke, dass es jetzt nördlich von 5.000 US-Dollar sein wird“, sagte er dem Investing News Network. „Wenn man sich die Reaktion auf den Kampf gegen COVID ansieht, ist es nicht ein Land oder eine kleine Gruppe von Ländern, es ist global. Die monetäre Expansion war enorm. Darüber hinaus sind die Schuldenlasten viel größer. Daher denke ich, dass die Möglichkeit eines viel höheren Preises als 5.000 US-Dollar sehr real ist. „

    Goldinvestoren werden dies mit Freude lesen. Rob McEwan, einer der größten Bergbauunternehmer in Nordamerika, der schon öfter seine Branchenkenntnis unter Beweis gestellt hat, ist übrigens einer der größten Aktionäre von Enduro Metals (ISIN: CA29279W1023; WKN: A2P8A1), 2,5 Millionen US-Dollar hat er investiert.

    Enduro Metals besitzt im Goldenen Dreieck in British Columbia das 638 Quadratkilometer große Hauptprojekt Newmont Lake, damit eine der größten Landpositionen dort. Das Goldene Dreieck ist eine erstklassige Goldregion mit diversen erfolgreichen Minen. Das Newmont Lake-Projekt besteht aus mindestens vier großen Systemen mit unterschiedlichen Mineralisierungen. Dabei stimmen Mineralisierung, Geologie und Explorationsergebnisse mit einigen nahen sehr reichen Lagerstätten überein. Hochwertige und vielversprechende Vorkommen konnte Enduro Metals bereits ausmachen. Zwischen zehn und fast fünfzig Gramm Gold pro Tonne Gestein, auch sichtbares Gold und über 0,59 Meter auch 225 Gramm Gold je Tonne Gestein sind äußerst ermutigende Ergebnisse für Enduro Metals. Silber und Kupfer konnte ebenfalls gefunden werden. Auf weitere Bohrergebnisse im laufenden Jahr darf man gespannt sein.

    Da das Unternehmen bestens finanziert ist, kann das Bohrprogramm 2021 mit Hochdruck verfolgt werden. Neben einem jungen Geologen-Team ist ein sehr erfahrenes Managementteam am Werk, welches zusammen mit Insidern eine Mehrheitsbeteiligung am Unternehmen besitzt. Der CEO ist der größte Anteilseigner, der direkt über zwei Millionen US-Dollar in Bargeld investiert hat.

    Das Newmont Lake-Projekt ist in vier Zielgebiete eingeteilt, Burgundy (Gold-Kupfermineralisierung), McLymont Fault (hochgradiges Gold und Kupfer), Cuba (hochgradiges Silber-Zink-Kupfer) und Chachi (hochwertiges Kupfer und Silber). Von der Cachi-Zone erwartet sich Enduro Metals Einiges, so wurden dort „hochgradige Hotspots“ gefunden, wie es CEO Evans ausdrückt. Auch Nickel und Kobalt wurden entdeckt. Die Proben ergaben einen Gehalt von bis zu 7,7 Prozent Nickel, 0,85 Prozent Kobalt, 0,17 Prozent Kupfer und 11 Gramm Silber je Tonne Gestein.

    Ein anderes wichtiges Gebiet, das untersucht wird, ist das McLymont-Gebiet, weitere Bohrergebnisse aus der 2020-Saison werden erwartet. Historische Bohrungen ergaben beispielsweise über elf Meter 55,02 Gramm Gold und 1.362 Gramm Silber je Tonne Gestein sowie 0,97 Prozent Kupfer.

    Die Vision von Enduro Metals erstklassige Mineralvorkommen zu entdecken und damit Vermögenswerte auch für die Anleger zu schaffen, sollte unter Einbeziehung aller Fakten und auch mit der Beteiligung des erfahrenen Rob McEwan unter einem guten Stern stehen. Dass es neben Chancen auch immer Risiken gibt, sei erwähnt.

    Gemäß §34 WpHG weise ich darauf hin, dass Partner, Autoren und Mitarbeiter Aktien der jeweils angesprochenen Unternehmen halten können und somit ein möglicher Interessenkonflikt besteht. Keine Gewähr auf die Übersetzung ins Deutsche. Es gilt einzig und allein die englische Version dieser Nachrichten.

    Disclaimer: Die bereitgestellten Informationen stellen keinerlei Form der Empfehlung oder Beratung da. Auf die Risiken im Wertpapierhandel sei ausdrücklich hingewiesen. Für Schäden, die aufgrund der Benutzung dieses Blogs entstehen, kann keine Haftung übernommen werden. Ich gebe zu bedenken, dass Aktien und insbesondere Optionsscheininvestments grundsätzlich mit Risiko verbunden sind. Der Totalverlust des eingesetzten Kapitals kann nicht ausgeschlossen werden. Alle Angaben und Quellen werden sorgfältig recherchiert. Für die Richtigkeit sämtlicher Inhalte wird jedoch keine Garantie übernommen. Ich behalte mir trotz größter Sorgfalt einen Irrtum insbesondere in Bezug auf Zahlenangaben und Kurse ausdrücklich vor. Die enthaltenen Informationen stammen aus Quellen, die für zuverlässig erachtet werden, erheben jedoch keineswegs den Anspruch auf Richtigkeit und Vollständigkeit. Aufgrund gerichtlicher Urteile sind die Inhalte verlinkter externer Seiten mit zu verantworten (so u.a. Landgericht Hamburg, im Urteil vom 12.05.1998 – 312 O 85/98), solange keine ausdrückliche Distanzierung von diesen erfolgt. Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehme ich keine Haftung für die Inhalte verlinkter externer Seiten. Für deren Inhalt sind ausschließlich die jeweiligen Betreiber verantwortlich.

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Redaktionsbüro
    Frau Ingrid Heinritzi
    Kapellenweg 1b
    83024 Rosenheim
    Deutschland

    fon ..: 0803117995
    web ..: http://www.google.de
    email : 0803117995@t-online.de

    Enduro Metals besitzt im Goldenen Dreieck in British Columbia das 638 Quadratkilometer große Hauptprojekt Newmont Lake, damit eine der größten Landpositionen dort. Das Goldene Dreieck ist eine erstklassige Goldregion mit diversen erfolgreichen Minen. Das Newmont Lake-Projekt besteht aus mindestens vier großen Systemen mit unterschiedlichen Mineralisierungen.

    Pressekontakt:

    Redaktionsbüro
    Frau Ingrid Heinritzi
    Kapellenweg 1b
    83024 Rosenheim

    fon ..: 0803117995
    web ..: http://www.google.de
    email : 0803117995@t-online.de


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Artikel-auf-Blogs.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Expertisen im Goldbergbau

    veröffentlicht am 19. April 2021 in der Rubrik Allgemein
    Artikel wurde auf diesem Blog 2 x angesehen • Artikel-ID: 123763

    Sie wollen diesen Content verlinken? Der Quellcode lautet: