• Im Zoo von Amnéville / Frankreich – kreiert auf Basis der vorherigen Tiger-Show

    BildDie Extended GmbH erweitert die Realität um außergewöhnliche virtuelle Erlebnisse. Seit über 20 Jahren verstehen sich die Pioniere der Extended Reality (XR) als internationale Kreativschmiede für virtuelle Inhalte aus dem Ruhrgebiet.

    Nachdem das Extended-Team schon mit seinem Holografie-Elefanten im Zirkus Roncalli für weltweite Aufmerksamkeit sorgte, ist jetzt eine neue Sensation zu bestaunen: Das größte Holografie-Kino der Welt öffnet ab sofort seine Tore für die Öffentlichkeit – im Zoo von Amnéville / Frankreich (ca. 30 km hinter der deutschen Grenze).

    Die Hologramm-Show führt zuerst auf eine Reise ins Weltall, bevor sie in drei unterschiedliche Lebensräume des blauen Planeten eintaucht und eine Vielzahl von Tieren in ihrer natürlichen Umgebung zeigt: Ein Tiger, der brüllend einen Hirsch verfolgt, eine Libelle, die durch Wasserfälle fliegt, Seelöwen, Eisbären bis hin zu Walen und Haien im tiefblauen Ozean – all diese Szene entstehen ab sofort im Zoo von Amnéville als Hologramme, erschaffen durch moderne Extended Reality-Technologie.

    „Neben einer spektakulären Show, war es das Ziel, der Tierwelt ein Denkmal zu setzen und sie durch nie dagewesene Perspektiven erlebbar zu machen. Wir denken, dass die Zoobesucher nach der Show mit einem noch geschärfteren Blick auf die Tiere durch den Zoo gehen. Das würde uns freuen“, so Birger Wunderlich, Geschäftsführender Gesellschafter und kreativer Kopf der Extended GmbH.

    „Wir freuen uns sehr über unsere Partnerschaft mit den Künstlern von Extended, den weltweit renommiertesten Experten auf dem Gebiet der Hologramm-Technologie. Gemeinsam haben wir in kürzester Zeit ein vollkommen neues Konzept für unsere Veranstaltungsarena geschaffen – in Form der größten Hologramm-Tiershow weltweit“, sagt Dominik Zwerger, Geschäftsführer von Prudentia, Besitzer des Zoos von Amnéville.

    Dank des holografischen Screens von 300 m2, einer Polyleinwand für ein Mapping von 400 m2 mit insgesamt 34 Beamern – 10x Optoma ZU1050 mit je 10.000 Lumen und 24x Optoma ZH406 mit je 4.500 Lumen – sowie 16.000 Watt Sound wird das Publikum in eine immersive, virtuelle Umgebung (IVE) gesogen, die für Besucher den Eindruck erschafft, die Tiere buchstäblich berühren zu können. Beeindruckend ist, dass die Auflösung eine Schärfe erreicht, die der des menschlichen Auges deutlich übersteigt.

    „Die Hologramm-Show ist die perfekte Ergänzung zum Zoobesuch, um mehr über das Leben der Tiere zu erfahren. Ein unvergessliches Erlebnis, das es uns erlaubt, die Besucher für die Fragilität der Biosphäre zu sensibilisieren“, erklärt Albane Pillaire, neue Direktorin des Zoos von Amnéville.

    „Wir wollen echte Tiere keinesfalls ersetzen. Vielmehr ist es das Ziel, einen neuen Zuschauermagneten für den Zoo zu erschaffen, durch dessen zusätzliche Einnahmen mehr in das Wohlbefinden der Tiere investiert werden kann“, erläutert Jan-Hendrik Berger, Geschäftsführer der Extended GmbH.

    Nach mehr als vier Wochen Aufbau der Installation neben dem Tigerhaus hatten die Extended-Experten zumindest den Eindruck, vom potenziellen Fressen zu angesehenen Nachbarn aufgestiegen zu sein, die durch die virtuelle Show für mehr Abwechslung im Tigeralltag sorgen.

    Im Verlauf soll die Arena auch für Corporate Events nutzbar sein, die so auf ein einzigartiges Setup zurückgreifen: Eine Halle mit 2.000 Sitzplätzen, eine große Auswahl an Hotels und Parkplätzen und natürlich die Holografie-Technik als außergewöhnlichen USP, die in Vorträge und Show-Acts integriert werden kann. Für Business Events ist der Zoo von Amnéville damit der perfekt ausgestattete Veranstaltungsort.

    Die Hologramm-Tiershow lädt die Gäste des Zoos von Amnéville ab sofort zum Besuch und Staunen ein.

    Weitere Informationen unter: https://www.extended.de

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Extended GmbH
    Herr Jan-Hendrik Berger
    Erinstraße 16-18
    44575 Castrop-Rauxel
    Deutschland

    fon ..: +49 (0) 2305 440171
    web ..: https://www.extended.de
    email : info@extended.de

    .

    Pressekontakt:

    Extended GmbH
    Herr Jan-Hendrik Berger
    Erinstraße 16-18
    44575 Castrop-Rauxel

    fon ..: +49 (0) 2305 440171
    web ..: https://www.extended.de
    email : info@extended.de


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Artikel-auf-Blogs.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Extended GmbH erschafft das größte Holografie-Kino der Welt

    veröffentlicht am 2. Juli 2021 in der Rubrik Allgemein
    Artikel wurde auf diesem Blog 0 x angesehen • Artikel-ID: 127146

    Sie wollen diesen Content verlinken? Der Quellcode lautet: