• Vancouver (British Columbia, Kanada). First Majestic Silver Corp. (AG: NYSE, FR: TSX) (First Majestic oder das Unternehmen) freut sich, die Veröffentlichung seines Nachhaltigkeitsberichts 2021 bekannt zu geben, in dem die Performance des Unternehmens in den Bereichen Umwelt, Soziales und Unternehmensführung (ESG) zusammengefasst ist. Der Nachhaltigkeitsbericht und die Leistungsindikatoren des Unternehmens entsprechen den Kriterien der Global Reporting Initiative und des Sustainability Accounting Standards Board. Der Bericht ist auf der Website von First Majestic (www.firstmajestic.com) im Abschnitt Corporate Responsibility verfügbar.

    Im Jahr 2021 verzeichnete First Majestic eine Rekordproduktion von 26,9 Millionen Unzen Silberäquivalent, was einer Steigerung von 32 % gegenüber dem Vorjahr entspricht. Dieser Rekord ist zum Teil auf unsere Schwerpunktlegung auf einen verantwortungsvollen und nachhaltigen Bergbau in Verbindung mit unserer Vision, der weltweit größte primäre Silberproduzent zu werden, zurückzuführen, sagte President und CEO Keith Neumeyer. Ich bin davon überzeugt, dass unsere Bestrebungen im Jahr 2021 unser Engagement für Nachhaltigkeit und die Verbesserung des Lebens und der Communitys in unseren Gastgeberregionen verdeutlicht haben, während wir gleichzeitig den Aktionärswert steigern, positive Veränderungen für die Gesellschaft vorantreiben und langfristige Vorteile für alle Interessensvertreter von First Majestic schaffen.

    First Majestic führt nachhaltige Praktiken und Programme in all seine Betriebe ein. Im Mai dieses Jahres hat das Board of Directors ein neues Komitee für Umwelt, Soziales, Gesundheit und Sicherheit (das ESHS-Komitee) ins Leben gerufen. Das Ziel des ESHS-Komitees besteht darin, das Board in puncto Nachhaltigkeit zu überwachen, zu bewerten und zu beraten. Board-Mitglied Jean des Rivières fungiert als Chair des ESHS-Komitees und wird von den Board-Mitgliedern Marjorie Co und Raymond Polman unterstützt.

    ESG-Höhepunkte 2021
    – Im Jahr 2021 konnten die wichtigsten Sicherheitsindikatoren in unseren mexikanischen Betrieben verbessert werden. Im Jahresvergleich sank die Gesamtzahl der meldepflichtigen Unfälle von 0,95 auf 0,93 und die Gesamtzahl der verletzungsbedingten Ausfallzeiten von 0,31 auf 0,23.
    – Während der andauernden COVID-19-Pandemie haben wir im Jahr 2021 eine ähnliche Anzahl von Mitarbeitern beschäftigt wie 2020. Durch die Errichtung der Zweikreisanlage bei Santa Elena und die Inbetriebnahme der nahe gelegenen Mine Ermitaño wurden über 500 neue direkte und indirekte Arbeitsplätze geschaffen. Die meisten dieser Arbeitsplätze wurden in Gemeinden im Bundesstaat Sonora geschaffen. Beim Betrieb Jerritt Canyon in Nevada wurden nach der Übernahme durch das Unternehmen am 30. April 2021 etwa 290 direkte und 270 indirekte Mitarbeiter integriert. Per 31. Dezember 2021 beschäftigte First Majestic insgesamt 5.287 Mitarbeiter, bestehend aus 3.055 Angestellten und 2.232 Vertragspartnern.
    – Wir haben unser Engagement für Gleichstellung, Vielfalt und Integration in unserem gesamten Personal fortgesetzt. Im Jahr 2021 waren etwa 19 % unserer neu eingestellten Mitarbeiter Frauen. Der Frauenanteil unter unseren Vollzeit- und direkten Angestellten beträgt nun etwa 12 %, im Board of Directors 43 % und bei den Führungskräften 40 %.
    – Im Vorjahr hat First Majestic die Umstellung von Dieselkraftstoff auf sauberes Flüssigerdgas in Santa Elena vorangetrieben. Diese Umstellung reduzierte unsere jährlichen Treibhausgasemissionen zwischen 2019 und 2021 um etwa 17 %. Heute wird unser mexikanischer Betrieb zu 40 % mit Flüssigerdgas betrieben – vor fünf Jahren waren es noch 16 %.
    – In keinen operativen oder nicht operativen Minen wurden umweltrelevante Bergeunfälle gemeldet. First Majestic hebt sich insofern von vielen anderen Bergbauunternehmen ab, als die Berge in all unseren mexikanischen Betrieben trocken gelagert wird.
    – Im Jahr 2021 beliefen sich die Investitionen in die Communitys auf insgesamt 3,0 Millionen USD, was einer Steigerung von 36 % gegenüber 2020 entspricht. Der Zugang zu sauberem Wasser, Bewässerung, Gesundheitsdienstleistungen, Bildungsprogrammen, wirtschaftlicher Diversifizierung und Kulturinitiativen waren weiterhin die Prioritäten unserer lokalen Interessensvertreter, und First Majestic freut sich, diese zu unterstützen. Das Unternehmen hat außerdem seine Ressourcen für die COVID-19-Community-Hilfe um über 50 % auf etwa 445.000 $ erhöht.

    ÜBER FIRST MAJESTIC

    First Majestic ist ein börsennotiertes Bergbauunternehmen, dessen Hauptaugenmerk auf der Silber- und Goldproduktion in Mexiko und den USA liegt. Das Unternehmen besitzt und betreibt die Silber-Gold-Mine San Dimas, die Goldmine Jerritt Canyon, die Silber-Gold-Mine Santa Elena und die Silbermine La Encantada.

    First Majestic ist stolz darauf, einen Teil seiner Silberproduktion der Öffentlichkeit zum Kauf anzubieten. Barren, Münzen und Medaillons können online im Bullion Store zu den niedrigsten Prämien erworben werden.

    WEITERE INFORMATIONEN erhalten Sie über info@firstmajestic.com oder auf unserer Website unter www.firstmajestic.com bzw. unter unserer gebührenfreien Telefonnummer 1.866.529.2807.

    FIRST MAJESTIC SILVER CORP.
    Unterschrift
    Keith Neumeyer, President & CEO

    Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    First Majestic Silver Corp.
    Keith Neumeyer
    1800 – 925 West Georgia Street
    V6C 3L2 Vancouver
    Kanada

    email : info@firstmajestic.com

    First Majestic ist ein Bergbauunternehmen, dessen Hauptaugenmerk auf der Silberproduktion in Mexiko liegt.

    Pressekontakt:

    First Majestic Silver Corp.
    Keith Neumeyer
    1800 – 925 West Georgia Street
    V6C 3L2 Vancouver

    email : info@firstmajestic.com


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Artikel-auf-Blogs.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    First Majestic veröffentlicht Nachhaltigkeitsbericht 2021

    veröffentlicht am 8. August 2022 in der Rubrik Allgemein
    Artikel wurde auf diesem Blog 1 x angesehen • Artikel-ID: 140711

    Sie wollen diesen Content verlinken? Der Quellcode lautet: