• Die Kinder wissen nicht wie sie mit so vielen Geschenken umgehen sollen. Sie wissen nicht mit welchem Geschenk sie zuerst spielen sollen. Die Geschenke werden nur oberflächlich betrachtet.

    BildWas passiert, wenn Kinder zu viele Geschenke bekommen. So schön es auch ist, sein Kind oft zu beschenken raten Psychologen davon ab. Gerade das Weihnachtsfest lädt Eltern dazu ein seinen Nachwuchs im Überfluss zu beschenken. Was währe Weihnachten ohne Kinder und deren Geschenke. Oft ist es jedoch der Fall, dass Feste wie Weihnachten, Ostern oder Geburtstage zu einem Konsumfest geworden sind. Der Fokus liegt auf die Geschenke und nicht auf das Familiäre. Es werden schon die Kleinsten mit einem Berg an Geschenken überhäuft. Die schön verpackten Geschenke funkeln und glitzern so schön, dass oft schon das Kinder Geschenkpapier für große Kinderaugen sorgt. Nichts desto trotz sind die Kinder nur mit sich und den Massen an Geschenken beschäftigt. Der eigentliche Sinn dieser Feste ist zweitrangig geworden.
    Doch das negative daran ist, was viele Eltern nicht wissen:

    Geschenke beeinflussen die Kinderpsyche in einem hohen Maß.

    Die Kinder wissen nicht wie sie mit so vielen Geschenken umgehen sollen. Sie wissen nicht mit welchem Geschenk sie zuerst spielen sollen. Die Geschenke werden nur oberflächlich betrachtet.

    Man kann es vergleichen mit einem Lob. Zu viel oder zu übermäßiges Lob verliert an Bedeutung wenn man es übertreibt.

    Man sollte die Bescherung nicht zum Mittelpunkt des Abends machen, sagt Renz-Polster, der bereits mehrere Bücher zum Thema einfühlsame Erziehung geschrieben hat. Die Kinder bringen sonst Feste nur mit Materielem in Verbindung.
    „Kinder die zu viele Geschenke nach einander auspacken verlieren das Funkeln in den Augen so der Autor“.

    Kinder müssen spühren, dass sie für Ihre Eltern wertvoll sind.

    Das kann man sehr einfach beschreiben.

    Man muss wissen, was Kinder zum heranwachsen benötigen, dann versteht man was ein Überfluss an Geschenken verursachen kann.
    Denn das wichtigste ist, dass man seine Kinder mit Respekt und Liebe behandelt. Kinder voller Liebe und mit einer richtigen Umgangsweise fühlen sich bestätigt in Ihrer noch wachsenden Persönlichkeit. Diese Zuwendung der Eltern ist besonders wichtig, denn ansonsten kompensieren sie die fehlende Zuwendung mit z.B. materiellen Dingen. Kinder müssen sich von den Eltern geliebt und willkommen fühlen.
    Wenn Kinder diese Liebe nicht spühren, meinen sie innerlich, sie sind nur dann von wert wenn sie beschenkt werden.
    Diese Materialbefriedigung weilt aber nur von kurzer Dauer. Da sie die seelische Befriedigung eines Kindes nicht erfüllt, nämlich die Liebe und Aufmerksamkeit der Eltern. Kinder die seelisch befriedigt sind benötigen nicht die Masse an Geschenken. Sie sind selbständiger und haben einen viel größeren Erfindungsreichtum. Also liebe Eltern verbringt lieber ein bisschen mehr Zeit mit den Kindern und schenkt Ihnen Aufmerksamkeit und Zuwendung, als euch bei der Auswahl und Besorgung der vielen Geschenke Zeit zu nehmen. Eure Kinder werden es euch mit funkelnden Augen danken.

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Disegno GmbH
    Herr Daniel Wiechert
    Saalburgstr. 33
    61476 Kronberg
    Deutschland

    fon ..: 06173 999 670
    web ..: https://www.disegno.shop/
    email : kontakt@disegno.shop

    Unsere schönen Geschenkpapiere zeigen Kindern, wie wertvoll sie sind. Sie steigern Vorfreude und Aufregung und halten die Herzenswünsche noch für einen kleinen Moment geheim.

    Pressekontakt:

    Seomarketing
    Frau Melanie Berthold
    Schäftlarnstrasse 10
    81371 München

    fon ..: 089215457573
    web ..: https://seomarketing-agentur.de/SEO/
    email : info@seomarketing-agentur.de


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Artikel-auf-Blogs.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Geschenke beeinflussen die Kinderpsyche in einem hohen Maß

    veröffentlicht am 26. November 2018 in der Rubrik Allgemein
    Artikel wurde auf diesem Blog 1 x angesehen • Artikel-ID: 94945

    Sie wollen diesen Content verlinken? Der Quellcode lautet: