• Die positive Entwicklung der Goldaktien vieler Gesellschaften sind ein Zeichen für die Zukunft.

    Goldaktien brechen aus und zeigen so als einer der wenigen Sektoren eine spektakuläre Stärke. Sogar an einem Tag letzte Woche, als der S&P 500 Aktienindex um 2,81 Prozent fiel, schlossen Goldaktien (gemessen am viel beachteten VanEck Gold Miners ETF) um 3,19 Prozent höher.

    Anleger, die bisher nicht so auf den Goldsektor geachtet haben, werden die Gewinne sehen und einsteigen. Die Aktienwerte diverser großer Unternehmen sind bereits ausgebrochen und haben Mehrjahreshochs erreicht. Junior-Unternehmen sollten folgen, wenn sie es noch nicht getan haben. Vieles spricht für einen weiter starken Goldpreis: Gelddrucken ohne Ende – Gold kann nicht einfach vermehrt werden – Hubschraubergeld, das Agieren der Zentralbanken und Konjunkturzahlen sind katastrophal.

    Daher sind sich auch viele Anleger einig, dass sich Goldaktien mittel- bis langfristig gut entwickeln werden. Gerade Goldaktien können sich, das hat die Geschichte gezeigt, aus großen Tiefständen raketenhaft erheben. Und gerade am Anfang eines Bullenmarktes können große Gewinne erzielt werden. Da sollte man beispielsweise auf Revival Gold oder Fiore Gold schauen.

    Revival Gold – https://www.rohstoff-tv.com/play/newsflash-87-mit-aurania-resources-revival-gold/ – kommt gut voran auf seinem Beartrack-Arnett-Goldprojekt. Mit der Vormachbarkeitsstudie wurde begonnen. Es handelt sich um die größte ehemalige Goldmine im Bundesstaat Idaho. Sie beherbergt eine angezeigte Mineralressource von 36,4 Millionen Tonnen bei 1,16 Gramm Gold pro Tonne Gestein.

    Fiore Gold – https://www.rohstoff-tv.com/play/newsflash-mit-fiore-gold-rnc-minerals-corvus-gold-isoenergy-und-skeena-resources/ – konnte auf seiner Pan-Goldmine in County, Nevada, die Goldproduktion im zweiten Finanzquartal im Vergleich zum Vorquartal um gewaltige 38 Prozent steigern. Das Ziel ist ein Produktionsvolumen von 150.000 Unzen Gold jährlich.

    Aktuelle Unternehmensinformationen und Pressemeldungen von Fiore Gold (- https://www.resource-capital.ch/de/unternehmen/fiore-gold-ltd/ -).

    Gemäß §34 WpHG weise ich darauf hin, dass Partner, Autoren und Mitarbeiter Aktien der jeweils angesprochenen Unternehmen halten können und somit ein möglicher Interessenkonflikt besteht. Keine Gewähr auf die Übersetzung ins Deutsche. Es gilt einzig und allein die englische Version dieser Nachrichten.

    Disclaimer: Die bereitgestellten Informationen stellen keinerlei Form der Empfehlung oder Beratung da. Auf die Risiken im Wertpapierhandel sei ausdrücklich hingewiesen. Für Schäden, die aufgrund der Benutzung dieses Blogs entstehen, kann keine Haftung übernommen werden. Ich gebe zu bedenken, dass Aktien und insbesondere Optionsscheininvestments grundsätzlich mit Risiko verbunden sind. Der Totalverlust des eingesetzten Kapitals kann nicht ausgeschlossen werden. Alle Angaben und Quellen werden sorgfältig recherchiert. Für die Richtigkeit sämtlicher Inhalte wird jedoch keine Garantie übernommen. Ich behalte mir trotz größter Sorgfalt einen Irrtum insbesondere in Bezug auf Zahlenangaben und Kurse ausdrücklich vor. Die enthaltenen Informationen stammen aus Quellen, die für zuverlässig erachtet werden, erheben jedoch keineswegs den Anspruch auf Richtigkeit und Vollständigkeit. Aufgrund gerichtlicher Urteile sind die Inhalte verlinkter externer Seiten mit zu verantworten (so u.a. Landgericht Hamburg, im Urteil vom 12.05.1998 – 312 O 85/98), solange keine ausdrückliche Distanzierung von diesen erfolgt. Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehme ich keine Haftung für die Inhalte verlinkter externer Seiten. Für deren Inhalt sind ausschließlich die jeweiligen Betreiber verantwortlich. Es gilt der Disclaimer der Swiss Resource Capital AG zusätzlich: https://www.resource-capital.ch/de/disclaimer-agb/

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    JS Research UG (haftungsbeschränkt)
    Herr Jörg Schulte
    Bergmannsweg 7a
    59939 Olsberg
    Deutschland

    fon ..: 015150268438
    web ..: http://www.js-research.de
    email : info@js-research.de

    Pressekontakt:

    JS Research UG (haftungsbeschränkt)
    Herr Jörg Schulte
    Bergmannsweg 7a
    59939 Olsberg

    fon ..: 015150268438
    web ..: http://www.js-research.de
    email : info@js-research.de


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Artikel-auf-Blogs.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Goldaktien können abheben wie Raketen

    veröffentlicht am 10. Mai 2020 in der Rubrik Allgemein
    Artikel wurde auf diesem Blog 1 x angesehen • Artikel-ID: 111167

    Sie wollen diesen Content verlinken? Der Quellcode lautet: