• Neben Diamanten, Erdöl, Kupfer oder Coltan gilt Gold als wichtiger Bestandteil der Rohstoffförderung in Afrika.

    Afrikanische Länder stehen schon länger im Blickpunkt von Bergbaugesellschaften und Investoren. Ein internationaler Senior-Goldproduzent, der über drei produzierende Goldminen und eine Reihe von Entwicklungs- und Explorationsprojekten verfügt, streckt gerade seine Fühler nach Gold in Simbabwe aus. Dabei handelt es sich um eine Gesellschaft, die für 2021 mit einer Goldproduktion von mehr als einer Million Unzen rechnet. Grund sei das faszinierende Potenzial im Land, denn Simbabwe ist geologisch äußerst interessant und genau danach suche das Unternehmen. Und Simbabwe muss die angeschlagene Wirtschaft wiederbeleben. Dafür sind neue Investitionen in den wichtigen Bergbausektor nötig.

    Bergbau ist in Simbabwe nicht immer einfach. Eine Bergbaugesellschaft, die es aber geschafft hat mithilfe einheimischer Investoren sich das Wohlwollen zu sichern und erfolgreich Gold produziert, ist Caledonia Mining – https://www.youtube.com/watch?v=tIl2fiOhNks . Mit der Blanket-Mine dort zahlt Caledonia Mining auch Dividenden. Mit der Börsennotierung an der Victoria Falls Stock Exchange kann der Erfolg weitergehen.

    Nicht in Afrika, sondern in Mittelamerika liegt Nicaragua, ein Land, dessen wichtigstes Exportgut Gold ist. Wirtschaftlich und politisch steht auch nicht alles zum Besten. Und Nicaragua besitzt keine Ölvorkommen so wie etwa Venezuela, dessen sozialistische Führung in Caracas jedoch den Ölreichtum des Landes verdummt.

    Ein Goldunternehmen in Nicaragua ist Condor Gold – https://www.youtube.com/watch?v=mFuZJgdUMh0 -. Drei Goldprojekte befinden sich im Portfolio von Condor Gold. Für das besonders bedeutsame La India-Goldprojekt hatte das Unternehmen Ende Oktober die Einreichung einer Vormachbarkeitsstudie bekannt gegeben. In den beiden ersten Jahren sollen dort pro Jahr durchschnittlich 157.000 Unzen Gold das Licht der Welt erblicken.

    Aktuelle Unternehmensinformationen und Pressemeldungen von Caledonia Mining (- https://www.resource-capital.ch/de/unternehmen/caledonia-mining-corp/ -).

    Gemäß §34 WpHG weise ich darauf hin, dass Partner, Autoren und Mitarbeiter Aktien der jeweils angesprochenen Unternehmen halten können und somit ein möglicher Interessenkonflikt besteht. Keine Gewähr auf die Übersetzung ins Deutsche. Es gilt einzig und allein die englische Version dieser Nachrichten.

    Disclaimer: Die bereitgestellten Informationen stellen keinerlei Form der Empfehlung oder Beratung da. Auf die Risiken im Wertpapierhandel sei ausdrücklich hingewiesen. Für Schäden, die aufgrund der Benutzung dieses Blogs entstehen, kann keine Haftung übernommen werden. Ich gebe zu bedenken, dass Aktien und insbesondere Optionsscheininvestments grundsätzlich mit Risiko verbunden sind. Der Totalverlust des eingesetzten Kapitals kann nicht ausgeschlossen werden. Alle Angaben und Quellen werden sorgfältig recherchiert. Für die Richtigkeit sämtlicher Inhalte wird jedoch keine Garantie übernommen. Ich behalte mir trotz größter Sorgfalt einen Irrtum insbesondere in Bezug auf Zahlenangaben und Kurse ausdrücklich vor. Die enthaltenen Informationen stammen aus Quellen, die für zuverlässig erachtet werden, erheben jedoch keineswegs den Anspruch auf Richtigkeit und Vollständigkeit. Aufgrund gerichtlicher Urteile sind die Inhalte verlinkter externer Seiten mit zu verantworten (so u.a. Landgericht Hamburg, im Urteil vom 12.05.1998 – 312 O 85/98), solange keine ausdrückliche Distanzierung von diesen erfolgt. Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehme ich keine Haftung für die Inhalte verlinkter externer Seiten. Für deren Inhalt sind ausschließlich die jeweiligen Betreiber verantwortlich. Es gilt der Disclaimer der Swiss Resource Capital AG zusätzlich: https://www.resource-capital.ch/de/disclaimer-agb/.

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    JS Research UG (haftungsbeschränkt)
    Herr Jörg Schulte
    Bergmannsweg 7a
    59939 Olsberg
    Deutschland

    fon ..: 015155515639
    web ..: http://www.js-research.de
    email : info@js-research.de

    Pressekontakt:

    JS Research UG (haftungsbeschränkt)
    Herr Jörg Schulte
    Bergmannsweg 7a
    59939 Olsberg

    fon ..: 015155515639
    web ..: http://www.js-research.de
    email : info@js-research.de


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Artikel-auf-Blogs.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Goldene Chancen in Afrika

    veröffentlicht am 3. Dezember 2021 in der Rubrik Allgemein
    Artikel wurde auf diesem Blog 2 x angesehen • Artikel-ID: 133161

    Sie wollen diesen Content verlinken? Der Quellcode lautet: