• TORONTO, ONTARIO – 8. November 2021 – Graph Blockchain Inc. (Graph) oder (das Unternehmen) (CSE: GBLC) (OTC: REGRF) (FWB: RT5A) freut sich bekannt zu geben, dass seine hundertprozentige Tochtergesellschaft New World Inc. beim Patentamt der Vereinigten Staaten (USPTO) eine Patentanmeldung für die Geolokalisierung (Geo-Pinning) von Augmented Reality-(AR)-Objekten eingereicht hat. Der Status der Patentanmeldung beim USPTO für seine Technologie ist ein erster Schritt für das Unternehmen im Rahmen seiner Bemühungen, den Patentschutz in den Vereinigten Staaten, Kanada und Europa zu erlangen und sich als Vorreiter und Technologieführer auf dem Gebiet der AR-Plattformen zu etablieren.

    Diese Patentanmeldung ist die erste von vielen, deren Einreichung die kanadische AR NFT-Plattform in den Vereinigten Staaten und auch auf internationaler Ebene plant, um sich die Exklusivrechte an ihrer Technologie zu sichern. Sie strebt den Patentschutz in den Vereinigten Staaten, Kanada und Europa an, wird ihre Bemühungen aber nicht nur auf diese Märkte beschränken. Zusätzlich wird das Unternehmen einen Antrag im Rahmen des Vertrags über die Internationale Zusammenarbeit auf dem Gebiet des Patentwesens (Patent Cooperation Treaty) (PCT) einreichen, um den Status einer internationalen Patentanmeldung zu erlangen. Dies ermöglicht es dem Unternehmen, ausländische Patentrechte in den Mitgliedsstaaten des PCT zu reservieren.

    Die in der Patentanmeldung enthaltenen spezifischen Details werden mindestens sechzehn (16) Monate lang ab dem Einreichdatum vertraulich behandelt. Die zum Patent angemeldete Technologie ist allerdings Berichten zufolge auf ein breites Spektrum von Online-Diensten anwendbar, bei denen den Nutzern mehrere AR-Objekte anhand von markierten Positionen auf einer Karte angezeigt werden. Das neuartige Verfahren dient der Validierung und Verwaltung sowohl der Beziehungen als auch der gleichzeitigen Darstellung mehrerer geografisch markierter AR-Objekte für einen Benutzer.

    Die zum Patent angemeldete Technologie verfolgt den Zweck, die Netzwerk- und Rechenleistung bei der Darstellung von AR-Objekten auf den Geräten von Nutzern zu reduzieren. Dies ist eine Verbesserung gegenüber anderen modernen Technologien für die Geolokalisierung von 3D-Objekten dar, da hier die Effizienz der Datenübertragung erhöht, mehr Flexibilität geboten und insbesondere die Kosten für die Skalierung der Backend-Infrastruktur gesenkt werden, um der steigenden Nachfrage einer stark wachsenden Zahl von Anwendern gerecht zu werden.

    Diese Patentanmeldung ist ein erster Schritt auf dem Weg zu einem soliden IP-Portfolio, das darauf zugeschnitten ist, Investitionen in Forschung und Entwicklung zu schützen, Nachahmer abzuschrecken und rechtliche Schritte gegen Firmen einzuleiten, die diese Technologie ohne den Erwerb einer Lizenz nutzen. New World hat keine Kosten und Mühen gescheut, um einen strukturierten Zeitplan für die Einreichung zusätzlicher Patentanmeldungen im Zusammenhang mit den firmenintern entwickelten Geolokalisierungstechnologien zu erstellen und die technische Überlegenheit der Plattform gegenüber anderen AR-Plattformen unter Beweis zu stellen.

    Über New World

    New World ist ein auf Augmented Reality-Kunst fokussiertes NFT-Unternehmen, das Künstlern, Musikern und Prominenten den Zugang zu einer NFT-Vertriebsplattform ermöglicht, um digitale Kunst zu kreieren und zu verkaufen. Durch den Verkauf digitaler Kunst sind die Künstler in der Lage, einen breiteren Markt zu erreichen (sowohl geografisch als auch demografisch) und aufgrund der Blockchain auch weiterhin durch die wirtschaftliche Beteiligung an zukünftigen Verkäufen finanziell zu profitieren. New World hat diese Plattform aufgebaut und bereits namhafte Künstler wie Diogo Snow, der zahlreiche Werke für prominente Kunden wie Drake produziert hat, und Fetty Wap, einen amerikanischen Rapper, Sänger und Songwriter, der über 6,5 Millionen Instagram-Follower hat, sowie viele andere unter Vertrag genommen. Weitere Informationen zu New World finden Sie unter newworldinc.io

    Über Graph Blockchain

    Graph Blockchain bietet seinen Aktionären ein Engagement in verschiedenen Bereichen der dezentralen Finanzen (DeFI). Mit dem Fokus auf Altcoins durch die hundertprozentigen Tochtergesellschaften Babbage Mining Corp., einem Proof of Stake (POS)-Miner, und Beyond the Moon Inc., einem auf IDO [Initial DEX (decentralised exchange) Offerings] fokussierten Unternehmen, bietet Graph Investoren ein Engagement in dem riesigen Zukunftsmarkt der Kryptowährungen mit der bedeutenden technologischen Revolution und den potenziellen Gewinnen, die Altcoins bedeuten. Darüber hinaus bietet Graph seinen Aktionären durch die Investition in New World ein Engagement im entstehenden und schnell wachsenden NFT-Markt.

    Weitere Informationen über das Unternehmen finden Sie unter www.graphblockchain.com, newworldinc.io und www.babbagemining.com.

    Nähere Informationen erhalten Sie über:

    Investor Relations
    Jamie Hyland
    Tel: 604.442.2425
    E-Mail: jamie@graphblockchain.com

    Mediensprecher
    Joshua Greenwald/Kristin Cwalinski
    Tel: 646.379.7971/603.475.3550
    E-Mail: gblc@kcsa.com

    Zukunftsgerichtete Aussagen

    Diese Pressemitteilung enthält zukunftsgerichtete Aussagen im Sinne der geltenden Wertpapiergesetze. Alle hierin enthaltenen Aussagen, die nicht eindeutig historischer Natur sind, können zukunftsgerichtete Aussagen darstellen.

    Im Allgemeinen können solche zukunftsgerichteten Informationen oder zukunftsgerichteten Aussagen durch die Verwendung von zukunftsgerichteten Begriffen wie plant, erwartet oder erwartet nicht, wird erwartet, Budget, vorgesehen, schätzt, prognostiziert, beabsichtigt, antizipiert oder nicht antizipiert oder glaubt oder Abwandlungen solcher Wörter und Begriffe oder können Aussagen enthalten, wonach bestimmte Maßnahmen, Ereignisse oder Ergebnisse ergriffen werden, eintreten oder erreicht werden können, könnten, würden, dürften oder werden. Die hierin enthaltenen zukunftsgerichteten Informationen und zukunftsgerichteten Aussagen beinhalten, sind aber nicht beschränkt auf Aussagen über: das weitere Wachstum des auf Kunst fokussierten NFT-Marktes. Zukunftsgerichtete Informationen in dieser Pressemitteilung beruhen auf bestimmten Annahmen und erwarteten zukünftigen Ereignissen. Diese Aussagen beinhalten bekannte und unbekannte Risiken, Ungewissheiten und andere Faktoren, die dazu führen können, dass die tatsächlichen Ergebnisse, Leistungen oder Errungenschaften wesentlich von den in diesen Aussagen zum Ausdruck gebrachten oder implizierten abweichen, einschließlich, aber nicht beschränkt auf: die potenzielle Unfähigkeit des Unternehmens, den Betrieb fortzuführen; die potenzielle Unfähigkeit von New World, den Betrieb fortzuführen; die mit der Blockchain- und NFT-Branche im Allgemeinen verbundenen Risiken; den zunehmenden Wettbewerb auf dem NFT-Markt für Kunst; die potenzielle zukünftige Unrentabilität des NFT-Marktes im Allgemeinen und des kunstorientierten NFT-Marktes im Besonderen. Die Leser werden darauf hingewiesen, dass die vorstehende Liste nicht erschöpfend ist. Die Leser werden ferner darauf hingewiesen, dass sie sich nicht auf zukunftsgerichtete Aussagen verlassen sollten, da es keine Gewähr dafür gibt, dass die Pläne, Absichten oder Erwartungen, auf denen sie beruhen, tatsächlich eintreten werden. Solche Informationen können sich, auch wenn sie von der Geschäftsleitung zum Zeitpunkt der Erstellung als angemessen erachtet wurden, als unrichtig erweisen und die tatsächlichen Ergebnisse können erheblich von den erwarteten abweichen.

    Die in dieser Pressemitteilung enthaltenen zukunftsgerichteten Aussagen werden ausdrücklich durch diesen Warnhinweis eingeschränkt und spiegeln die Erwartungen des Unternehmens zum Zeitpunkt der Erstellung dieser Pressemitteilung wider und können sich danach noch ändern. Das Unternehmen ist nicht verpflichtet, zukunftsgerichtete Aussagen zu aktualisieren oder zu revidieren, sei es aufgrund neuer Informationen, Schätzungen oder Meinungen, zukünftiger Ereignisse oder Ergebnisse oder aus anderen Gründen, oder um einen wesentlichen Unterschied zwischen späteren tatsächlichen Ereignissen und solchen zukunftsgerichteten Informationen zu erklären, es sei denn, dies ist durch geltendes Recht vorgeschrieben.

    Die Canadian Securities Exchange und deren Marktregulierungsorgane (wie in den Statuten der Canadian Securities Exchange bezeichnet) übernehmen keinerlei Verantwortung für die Angemessenheit oder Genauigkeit dieser Meldung.

    Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Graph Blockchain Inc.
    Paul Haber
    Yonge Street
    4711 Toronto
    Kanada

    email : phaber@graphblockchain.com

    Pressekontakt:

    Graph Blockchain Inc.
    Paul Haber
    Yonge Street
    4711 Toronto

    email : phaber@graphblockchain.com


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Artikel-auf-Blogs.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Graph Blockchain Inc. : New World reicht Patentanmeldung für die Geolokalisierung von Augmented Reality-Objekten ein

    veröffentlicht am 8. November 2021 in der Rubrik Allgemein
    Artikel wurde auf diesem Blog 2 x angesehen • Artikel-ID: 132106

    Sie wollen diesen Content verlinken? Der Quellcode lautet: