• MGX Minerals gibt Beginn der Bohrungen auf Lithiumprojekt Salinitas in Argentinien bekannt

    Vancouver, British Columbia / 28. November 2018 / MGX Minerals Inc. (MGX oder das Unternehmen) (CSE: XMG / OTCQB: MGXMF / FSE: 1MG) gibt bekannt, dass sein Joint-Venture-Partner A.I.S. Resources (A.I.S.) (TSX.V: AIS) mit den Bohrungen auf dem Lithiumprojekt Salinitas (Salinitas oder das Projekt) in Argentinien begonnen hat. Proben, die bislang aus einem Abschnitt von 43 Metern genommen wurden, zeigen einen porösen, grobkörnigen Sand, der für die Weiterleitung von Sole geeignet ist. Das im Oktober beendete Programm aus Schürfgrabungen bestätigte das Vorhandensein dieser porösen Sande. Man geht davon aus, dass man bei diesen Sanden in der Tiefe auf elektrischen Widerstand treffen wird. Ziel dieses Bohrprogramms ist es, zwei geophysikalische Anomalien zu testen, die im Zuge der zuvor abgeschlossenen TEM-Untersuchung (transient-elektromagnetische Erkundung) ausgemacht worden waren. Basierend auf der Interpretation der geophysikalischen Profile stellen diese Anomalien potenzielle Wasserleiter-Strukturen dar. Die Solen werden bis zu einer Tiefe von 400 m beprobt und es erfolgen spezielle Ausbeute- und andere Porositätstests. Abhängig von der Solezusammensetzung und der Durchflussgeschwindigkeit wird in einem Bohrloch ein 30-tägiger Pumptest erfolgen.

    Lithium-Sole-Projekt Salinitas

    Die Salinitas-Konzessionsgebiete liegen im Lithiumdreieck im Salar de Salinas Grandes in der Provinz Salta. Das 4.308 Hektar große, zusammenhängende Landpaket liegt in der Region Puna im Nordwesten Argentiniens nahe der Grenze zu Chile. Das Gebiet ist für seine lithium- und kaliumhaltigen Solen bekannt. Salinas Grandes wurde 2013 mit positiven Ergebnissen von Orocobre exploriert und wird derzeit von anderen Lithiumexplorationsunternehmen exploriert.

    Verfahren zur Schnellextraktion von Lithiumsole

    MGX hat ein Verfahren zur Schnellextraktion von Lithiumsole entwickelt, das den Platzbedarf eliminiert bzw. stark reduziert. Außerdem fallen die Ausgaben für weitläufige, mehrphasige, abgedichtete Verdunstungsteiche in Seegröße weg und die Qualität der Extraktion und der Gewinnung aus einem breiten Spektrum an Solen wird im Vergleich zur herkömmlichen solaren Verdunstung verbessert. MGX wird bald ein System zur Schnellextraktion von Lithium auf das Projektgebiet Salinitas bringen.

    Abbildung 1. Bohrung eines 6-Inch-Bohrlochs mit Stahlgehäuse vor HQ-Diamantbohrungen. Das Gehäuse verhindert ein Einfallen des Bohrlochs in unverfestigtem Sediment, da der Soledruck in der Tiefe hoch ist.
    www.irw-press.at/prcom/images/messages/2018/45311/PR-11-28-2018-1-DEPRcom.001.jpeg

    Abbildung 2. Standort von Bohrloch #2 aufgrund der Ergebnisse der zuvor abgeschlossenen TEM-Untersuchung. Bereiche in Dunkellila stellen Widerstandswerte dar, die niedriger als der Wert für Salzwasser sind, was auf das Vorhandensein von anderen Elementen in der Sole schließen lässt.
    www.irw-press.at/prcom/images/messages/2018/45311/PR-11-28-2018-1-DEPRcom.002.png

    Salinitas-Partnerschaft
    Beteiligungsvereinbarung

    MGX ist für dieses Projekt eine Partnerschaft mit A.I.S. Resources (TSX.V: AIS) eingegangen und erwirbt momentan eine ungeteilte 80-prozentige Beteiligung, indem es den Betrag von 1,2 Mio. US-$ in die Exploration investiert und bis 31. Mai 2020 insgesamt 3,2 Mio. US-$ bezahlt.

    Qualifizierte Person

    Andris Kikauka, P.Geo., Vice President of Exploration von MGX Minerals, hat die wissenschaftlichen und technischen Informationen in dieser Pressemitteilung erstellt, geprüft und genehmigt. Herr Kikauka ist keine unabhängige qualifizierte Person (Qualified Person) gemäß den Bestimmungen von National Instrument 43-101.

    Über MGX Minerals

    MGX Minerals ist ein diversifiziertes kanadisches Rohstoff- und Technologieunternehmen mit Beteiligungen an globalen fortgeschrittenen Materialprojekten sowie Energie- und Wasseranlagen. MGX wurde für dieses Verfahren kürzlich mit dem Base and Specialty Metals Industry Leadership Award bei den S&P Global Platts Global Metals Awards 2018 ausgezeichnet.

    Kontaktdaten

    Jared Lazerson
    President & CEO
    Telefon: 1.604.681.7735
    Web: www.mgxminerals.com

    Die Canadian Securities Exchange und deren Regulierungsorgane (in den Statuten der Canadian Securities Exchange als Regulation Services Provider bezeichnet) übernehmen keinerlei Verantwortung für die Angemessenheit oder Genauigkeit dieser Meldung.

    Zukunftsgerichtete Aussagen

    Diese Pressemitteilung enthält zukunftsgerichtete Informationen oder zukunftsgerichtete Aussagen (gemeinsam die zukunftsgerichteten Informationen) im Sinne der geltenden Wertpapiergesetze. Zukunftsgerichtete Informationen sind typischerweise an Begriffen wie glauben, erwarten, prognostizieren, beabsichtigen, schätzen, potenziell und ähnlichen Ausdrücken, die sich von Natur aus auf zukünftige Ereignisse beziehen, zu erkennen. Das Unternehmen weist die Anleger darauf hin, dass zukunftsgerichtete Informationen des Unternehmens keine Garantie für zukünftige Ergebnisse oder Leistungen darstellen, und dass sich die tatsächlichen Ergebnisse aufgrund verschiedener Faktoren erheblich von jenen unterscheiden könnten, die in den zukunftsgerichteten Informationen zum Ausdruck gebracht wurden. Um eine vollständige Erörterung solcher Risikofaktoren und deren potenziellen Auswirkungen zu lesen, werden die Leser ersucht, die öffentlichen Einreichungen des Unternehmens im Firmenprofil auf SEDAR unter www.sedar.com zu konsultieren.

    Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    MGX Minerals Inc.
    Jared Lazerson
    303 – 1080 Howe Street
    Vancouver V6Z 2T1
    Kanada

    email : jared@mgxminerals.com

    MGX is involved in the acquisition and exploration of industrial mineral properties in Western Canada. MGX has the right to acquire a 100% interest in the Driftwood Creek Magnesite Property located in the Golden mining district in southeast British Columbia. In addition to Driftwood Creek, MGX holds a portfolio of magnesite exploration properties in British Columbia. MGX’s wholly owned subsidiary, Manto Gold Corp., is engaged in gold exploration and holds a right to acquire a 100% interest in the 10,000 ha. Fran Gold Property, located 20km southwest of Mount Milligan in central British Columbia.

    Pressekontakt:

    MGX Minerals Inc.
    Jared Lazerson
    303 – 1080 Howe Street
    Vancouver V6Z 2T1

    email : jared@mgxminerals.com


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Artikel-auf-Blogs.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    MGX Minerals gibt Beginn der Bohrungen auf Lithiumprojekt Salinitas in Argentinien bekannt

    veröffentlicht am 28. November 2018 in der Rubrik Allgemein
    Artikel wurde auf diesem Blog 1 x angesehen • Artikel-ID: 95047

    Sie wollen diesen Content verlinken? Der Quellcode lautet: