• Naturmaterialien wie edles Olivenholz sind stark im Trend. Das ist kein Wunder: Holzprodukte vermitteln uns ein naturnahes Gefühl, sie überzeugen durch die typische Holzmaserung und duften angenehm.

    BildDer Olivenbaum ist ein immergrüner Baum und erreicht etwa eine Höhe von 10 bis 20 Meter. Der Olivenbaum wächst sehr langsam, kann aber bis zu 1000 Jahre alt werden. Die gezüchteten Olivenbäume werden regelmäßig geschnitten, um den Ertrag zu erhöhen, da je kleiner, krummer und knorriger der Baum ist, desto besser sein potenzieller Ertrag. Der Olivenbaum ist eine immergrüne Pflanze, das heißt, er verliert zu keiner Jahreszeit sein Laub. Ältere Blätter werden unabhängig der Jahreszeit abgeworfen. Olivenbäume haben ihre Blütezeit von Ende April bis Anfang Juni. Die Blüten sind bei den meisten Sorten selbstbefruchtend und werden über den Wind bestäubt. Anschließend bildet sich aus der bestäubten Blüte eine Olive, die zu den sogenannte mediterranen Steinfrüchten gehört.

    Unreife Oliven sind grün, Reife sind schwarz oder violett-braun. Den höchsten Ertrag kann ein Olivenbaum nach ungefähr 20 Jahren erreichen. Die meisten Oliven werden zu Olivenöl oder eingelegte Oliven verarbeitet und sind in dieser Form recht lange haltbar. Damit nehmen Olivenholzprodukte einen hohen Stellenwert in der mediterranen Küche und Esskultur ein.

    DIE RICHTIGE PFLEGE DER HOLZPRODUKTE
    Das Schöne an unseren Olivenholzschalen und -löffeln ist, dass diese sich völlig problemlos säubern lassen. Spülen Sie die Erzeugnisse nach dem Gebrauch einfach unter heißem Wasser ab und wischen Sie die Produkte ab oder lassen Sie diese auf einem Tuch trocknen. Bei dem Naturmaterial ist das Abtrocknen besonders wichtig. Werden die Erzeugnisse noch feucht in den Schrank gestellt, können sich an der Oberfläche Flecken bilden. Bei stärkeren Verschmutzungen geben Sie dem Spülwasser ein mildes Reinigungsmittel bei. Für die Spülmaschine sind unsere Produkte nicht geeignet. Die starke Hitze sowie der Zusatz chemischer Reinigungsmittel lässt die edle Oberfläche des Holzes schnell stumpf und unansehnlich werden. Möchten Sie sich lange an dem schönen Aussehen des Olivenholzes erfreuen, reiben Sie die Oberfläche am besten in regelmäßigen Abständen mit etwas Speiseöl ein. Verwenden Sie dafür ein nicht fusselndes Tuch. Durch die Pflege mit Speiseöl erreichen Sie, dass die Produkte ihre schöne Farbe behalten und die Maserung des Holzes wieder perfekt zum Vorschein kommt.

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    EAT42 GmbH
    Herr Oliver Stangl
    Wirtsstr. 2
    83043 Bad Aibling
    Deutschland

    fon ..: +491724320602
    web ..: https://www.olivenholz.com
    email : olivenholz@eat42.de

    Sie können diese Pressemitteilung – auch in geänderter oder gekürzter Form – mit Quelllink auf unsere Homepage auf Ihrer Webseite kostenlos verwenden.

    Pressekontakt:

    EAT42 GmbH
    Herr Oliver Stangl
    Wirtsstr. 2
    83043 Bad Aibling

    fon ..: +491724320602
    web ..: https://www.olivenholz.com
    email : marketing@eat42.de


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Artikel-auf-Blogs.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Olivenholz der Baum des Lebens

    veröffentlicht am 25. November 2021 in der Rubrik Allgemein
    Artikel wurde auf diesem Blog 0 x angesehen • Artikel-ID: 132858

    Sie wollen diesen Content verlinken? Der Quellcode lautet: