• Die Meinungen langjähriger Bergbauexperten sind immer von Interesse. Dazu gehört auch Michael Ballanger.

    Jahrzehntelange Erfahrung in Sachen Bergbau und Exploration, insbesondere bei den Junioren der Branche, zeichnet den Experten aus. Er ist Börsenhistoriker und Goldmarkt-Enthusiast und hat Mineralvorkommen auf der ganzen Welt besucht. Jüngst äußerte er sich zum sogenannten PDAC-Effekt. Dabei hält er die Rückkehr zu den Junior-Gold- und Silbergesellschaften für längst überfällig. Oft bringt die PDAC fast eine Art Wende für die Junior-Unternehmen nach Abschluss der PDAC, der Prospectors & Developers Association of Canada, der wohl vielbeachtesten Rohstoffmesse der Welt. Die erste PDAC vor 90 Jahren übrigens hatte vor allem den Zweck einen Gesetzesentwurf zu kippen, der der Bergbauindustrie geschadet hätte.

    Früher, etwa in den 80er-Jahren war die PDAC eine Art Verkaufsveranstaltung. Die teilnehmenden Bergbaugesellschaften zeigten Bilder von Bohrkernen oder Karten, die die Nähe zu großen Entdeckungen zeigte. Später, nach dem Jahr 2000, hatten viele Aussteller Visitenkarten, mit denen man an der Verlosung einer Goldmünze oder eines Abendessens (mit einer prominenten Person) teilnehmen konnte. Oft sorgte sie für ein massives Volumen. Dieses Mal gab es eine große Anzahl von Unternehmen, die sich mit Lithium und sonstigen Batteriemetallen beschäftigen.

    Das ist ein Trend, der sich angesichts der weltweiten Abkehr von fossilen Brennstoffen fortsetzen sollte. Heute ist Micheal Ballanger immer noch ein Gold-Fan und er setzt auf die Erweiterung seiner Goldbestände. Wer ebenfalls angesichts der weltweiten Probleme auf Gold setzen möchte, kann dies beispielsweise mit Osisko Development oder im Batteriemetalle-Bereich mit der Canada Nickel Company tun.

    Osisko Development – https://www.rohstoff-tv.com/mediathek/unternehmen/profile/osisko-development-corp/-, bestens finanziert, besitzt in Kanada das Cariboo-Goldprojekt, in den USA das Tintic-Projekt und in Mexiko das San Antonio-Goldprojekt. Ziel ist es ein mittelgroßer Goldproduzent zu werden.

    Die Canada Nickel Company – https://www.rohstoff-tv.com/mediathek/unternehmen/profile/canada-nickel-company-inc/ – verfügt in Ontario, Kanada über das Nickel-Kobalt-Sulfid-Projekt Crawford. Jüngst hat sich Anglo American beteiligt.

    Aktuelle Unternehmensinformationen und Pressemeldungen von Osisko Development (- https://www.resource-capital.ch/de/unternehmen/osisko-development-corp/ -) und der Canada Nickel Company (- https://www.resource-capital.ch/de/unternehmen/canada-nickel-company-inc/ -).

    Gemäß §34 WpHG weise ich darauf hin, dass Partner, Autoren und Mitarbeiter Aktien der jeweils angesprochenen Unternehmen halten können und somit ein möglicher Interessenkonflikt besteht. Keine Gewähr auf die Übersetzung ins Deutsche. Es gilt einzig und allein die englische Version dieser Nachrichten.

    Disclaimer: Die bereitgestellten Informationen stellen keinerlei Form der Empfehlung oder Beratung da. Auf die Risiken im Wertpapierhandel sei ausdrücklich hingewiesen. Für Schäden, die aufgrund der Benutzung dieses Blogs entstehen, kann keine Haftung übernommen werden. Ich gebe zu bedenken, dass Aktien und insbesondere Optionsscheininvestments grundsätzlich mit Risiko verbunden sind. Der Totalverlust des eingesetzten Kapitals kann nicht ausgeschlossen werden. Alle Angaben und Quellen werden sorgfältig recherchiert. Für die Richtigkeit sämtlicher Inhalte wird jedoch keine Garantie übernommen. Ich behalte mir trotz größter Sorgfalt einen Irrtum insbesondere in Bezug auf Zahlenangaben und Kurse ausdrücklich vor. Die enthaltenen Informationen stammen aus Quellen, die für zuverlässig erachtet werden, erheben jedoch keineswegs den Anspruch auf Richtigkeit und Vollständigkeit. Aufgrund gerichtlicher Urteile sind die Inhalte verlinkter externer Seiten mit zu verantworten (so u.a. Landgericht Hamburg, im Urteil vom 12.05.1998 – 312 O 85/98), solange keine ausdrückliche Distanzierung von diesen erfolgt. Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehme ich keine Haftung für die Inhalte verlinkter externer Seiten. Für deren Inhalt sind ausschließlich die jeweiligen Betreiber verantwortlich. Es gilt der Disclaimer der Swiss Resource Capital AG zusätzlich: https://www.resource-capital.ch/de/disclaimer-agb/.

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    JS Research UG (haftungsbeschränkt)
    Herr Jörg Schulte
    Bergmannsweg 7a
    59939 Olsberg
    Deutschland

    fon ..: 015155515639
    web ..: http://www.js-research.de
    email : info@js-research.de

    Pressekontakt:

    JS Research UG (haftungsbeschränkt)
    Herr Jörg Schulte
    Bergmannsweg 7a
    59939 Olsberg

    fon ..: 015155515639
    web ..: http://www.js-research.de
    email : info@js-research.de


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Artikel-auf-Blogs.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    PDAC-Effekte

    veröffentlicht am 13. März 2023 in der Rubrik Allgemein
    Artikel wurde auf diesem Blog 0 x angesehen • Artikel-ID: 146664

    Sie wollen diesen Content verlinken? Der Quellcode lautet: