• Power Metals meldet Proben an der Oberfläche mit bis zu 3,26 % Li2O aus dem neu entdeckten Pegmatit Jesse im Konzessionsgebiet Paterson Lake

    VANCOUVER, BRITISH COLUMBIA – (28. November 2018) – Power Metals Corp. . (Power Metals Corp. oder das Unternehmen) (TSX VENTURE:PWM)(FRANKFURT:OAA1)(OTC:PWRMF) freut sich, 12 Stichproben mit Werten von 1,01 bis 3,26 % Li2O aus dem kürzlich entdeckten Pegmatit Jesse im Konzessionsgebiet Paterson Lake bekannt zu geben. Paterson Lake befindet sich 60 km nördlich von Kenora im Nordwesten der kanadischen Provinz Ontario. Die wichtigsten Analyseergebnisse für die Lithiummineralisierung (Li) im Pegmatit Jesse beinhalten (Tabelle 1):

    – 3,26 % Li2O, Probe Nr. 159145
    – 2,76 % Li2O, Probe Nr. 159343 (Abbildung 1)
    – 2,31 % Li2O, Entdeckungsprobe Nr. 159021

    Zusätzlich zur hochgradigen Lithiummineralisierung findet sich in den Petalitgängen im Bereich des Pegmatits Jesse auch eine hochgradige Tantalmineralisierung (Ta). Die wichtigsten Analyseergebnisse beinhalten:

    – 271 ppm Ta, Probe Nr. 159143, Pegmatit Jesse
    – 249 ppm Ta, Probe Nr. 159348, South Dykes
    – 224 ppm Ta, Probe Nr. 159165, South Dykes

    Der Pegmatit Jesse besteht aus mehreren parallel verlaufenden Petalit-Pegmatiterzgängen mit Ost-West-Streichrichtung. Auf Grundlage der Stichprobenahmen und Kartierungen hat Power Metals die folgenden Cluster an Gesteinsgängen identifiziert:

    – North Dykes
    – Gänge zwischen North und Central
    – Central Dykes (als Pegmatit Jesse bezeichnet)
    – South Dykes

    Dieses Gebiet hat bedeutendes Explorationspotenzial, da die Entfernung zwischen den North und South Dykes 190 m beträgt. Abtragungsarbeiten werden empfohlen, um weitere Gesteinsgänge in diesem Gebiet zu identifizieren und die Streichlänge der einzelnen Gänge zu erweitern.

    Dr. Selway, VP of Exploration, sagte dazu: Wir sind so begeistert von der Entdeckung des Pegmatits Jesse bei Paterson Lake. Ich freue mich auf ein zukünftiges Bohrprogramm, das bereits für den Pegmatit Marko bei Paterson Lake genehmigt wurde, sowie Abtragungsarbeiten und Bohrungen beim Pegmatit Jesse. Wir verfügen jetzt neben unserem Vorzeige-Konzessionsgebiet Case Lake über zwei bohrbereite Konzessionsgebiete mit enormem Potenzial.

    Alle Petalitgänge weisen eine Deformierung und Scherung ähnlich jener im Lithiumkonzessionsgebiet Separation Rapids von Avalon, 3,7 km im Westen, auf. Die Gesteinsgänge zeichnen sich durch Rekristallisationsstrukturen und eine Bänderung aus. Die Pegmatitgänge sind in Metasediment- und mafische Metavulkangesteine entlang von Graten gelagert. Die Pegmatitgänge sind in Zonen unterteilt, wobei die äußeren Zonen aus feinkörnigem Aplit eine Tantalanreicherung und die Kernzonen aus Petalit-Kalifeldspat-Quarz-Muskovit mit Spuren von Granat eine Anreicherung mit Lithium aufweisen.

    – Die North Dykes enthalten bis zu 1,93 % Li2O (Probe Nr. 159337) und bis zu 153 ppm Ta (Probe Nr. 159151).
    – Die Pegmatitgänge im Bereich zwischen den North und Central Dykes enthalten bis zu 1,41 % Li2O (Probe Nr. 159334).
    – Die Gänge im Bereich des Pegmatits Jesse weisen in Ausbissen eine Mächtigkeit von bis zu 30 m mit 3,26 % Li2O (Probe Nr. 159145) und bis zu 271 ppm Ta (Probe Nr. 159143) auf. Die Petalitkristalle in Probe Nr. 159145 mit 3,26 % Li2O sind bis zu 4 cm groß.
    – Die South Dykes enthalten statt einer Lithiummineralisierung in erster Linie eine Tantalmineralisierung mit Werten von 200 bis 2.449 ppm.
    www.irw-press.at/prcom/images/messages/2018/45309/PR for 11-28-18 v1_DEPRcom.001.jpeg

    Abbildung 1 Probe Nr. 159343 mit grobkörnigen weißen Petaliten, 2,76 % Li2O, Pegmatit Jesse, Paterson Lake.

    Die Gesteinsgänge streichen allesamt in annäherungsweise Ost-West-Richtung wie die anderen Pegmatite im Grünsteingürtel Separation Rapids. Die Pegmatite Jesse, Rhea und Cook befinden sich entlang derselben Kontaktzone zwischen den mafischen Metavulkangesteinen und den Metasedimenten wie andere Petalit-Pegmatite, die in der Vergangenheit vom Ontario Geological Survey kartiert wurden: Draven, Black Bear, Ballpeen sowie die Pegmatite Nr. 5, 6, 7, 8, 9, 10 und 11.

    Der Pegmatit Jesse wurde im Zuge der Kartierungen zwischen den Pegmatiten Cook und Rhea (Pressemeldung vom 30. Juli 2018) erstmals im Juni 2018 mit der Stichprobe Nr. 159021 entdeckt. Power Metals ging dieser Entdeckung Anfang September 2018 mit einem Kartierungsprogramm nach. Der Pegmatit wurde nach Jesse Koroscil, einem leitenden Geologen von Power Metals, benannt, der diesen entdeckte. Jesse zeichnete ebenfalls für die Entdeckung von Spodumenmineralisierung in den Erzgängen East Dyke und Northeast Dyke bei Case Lake, östlich von Cochrane (Ontario), verantwortlich (Pressemeldungen vom 10. Oktober 2017 und 13. November 2017).

    Rund 236 m westlich der North Dykes bei Jesse wurde entlang desselben Metasediment-Grats ein weiterer petalithaltiger Pegmatit mit Werten von 0,94 % Li2O entdeckt. Dieser Gesteinsgang, West Dyke, ist eine mögliche Erweiterung der North Dykes. West Dyke weist dieselbe Mineralogie wie der Pegmatit Jesse auf, was auf ein beachtliches Explorationspotenzial für die Entdeckung weiterer Petalit-Pegmatite entlang dieses 236 m langen Grats hindeutet (Abbildung 2).
    www.irw-press.at/prcom/images/messages/2018/45309/PR for 11-28-18 v1_DEPRcom.002.jpeg

    Abbildung 2. Petalitgang westlich der North Dykes bei Jesse, Paterson Lake

    Das Sommer-Kartierungsprogramm 2018 bei Paterson Lake konzentrierte sich auf zwei parallele Petalit-Pegmatittrends in Ost-West-Richtung: Die Kartierungen entlang des einen Trends bestätigte, dass sich der Pegmatit Marko innerhalb des Konzessionsgebiets von Power Metals befindet, und die Kartierungen entlang des anderen Trends führten zur Entdeckung des Pegmatits Jesse.

    Die wichtigsten Ergebnisse der Explorationen entlang einer 268 m Streichlänge des Pegmatits Marko beinhalten:

    – 13 Stichproben mit Lithiumwerten im Bereich von 3,36 bis 4,43 % Li2O
    – 5 Stichproben mit Tantalwerten im Bereich von 559 bis 1.398 ppm
    – Identifizierte 19 historische Bohrlöcher befinden sich im Konzessionsgebiet Paterson Lake von Power Metals.
    – Historische Bohrungen zeigten, dass sich in der Tiefe beim Pegmatit Marko sowohl Lithium- als auch Tantalmineralisierung findet und dass es sich hier nicht nur um einen Pegmatitgang, sondern zwei handelt: Marko und North Marko.

    Der Pegmatit Marko ist einer der drei wichtigsten Pegmatite für Lithium- und Tantalmineralisierung im Grünsteingürtel Separation Rapid und ist bohrbereit. An der Oberfläche befindet sich der Pegmatit Marko entlang der Kontaktzone einer Eisenformation und eines Gabbrograts. Im Zuge der historischen Bohrungen wurde die westliche Erweiterung des Pegmatits Marko, der in Streichrichtung offen ist, nicht erprobt. Es sollte relativ einfach sein, der Kante der Eisenformation und des Gabbrograts zu folgen, um die Streichlänge des Pegmatits Marko zu erweitern.

    Petalit ist das vorherrschende Lithiumerzmineral in den Pegmatiten Jesse und Marko; es findet sich dort jedoch auch Spodumen. Petalit (LiAlSi4O10) ist ein lithiumhaltiges Aluminiumsilikat mit hoher Temperaturbeständigkeit, Spodumen (LiAlSi2O6) hingegen ein lithiumhaltiges Aluminiumsilikat mit geringer Temperatur- und hoher Druckbeständigkeit. Petalit und Spodumen können beide zur Herstellung von Lithiumcarbonat und Lithiumhydroxid für Lithiumbatterien verwendet werden.

    Das Konzessionsgebiet Paterson Lake liegt innerhalb des Grünsteingürtels Separation Rapids, der auch die Petalit-Pegmatitformationen Big Whopper und Big Mack beherbergt. Der Grünsteingürtel Separation Rapids ist in Manitoba als Grünsteingürtel Bird River bekannt und beherbergt dort die Pegmatitformation Tanco.

    Das Konzessionsgebiet Paterson Lake von Power Metals besteht aus 106 Einheiten, die sich innerhalb der Gebiete Paterson Lake und Treelined Lake befinden. Das Konzessionsgebiet hat eine Größe von rund 7 km x 3 km. Im Jahr 2017 übernahm Power Metals das Konzessionsgebiet Paterson Lake in Option, weil es zahlreiche bekannte Petalit-Pegmatit-Erzgänge an der Oberfläche beherbergt, aber noch kaum exploriert wurde.

    Power Metals hat vom Ontario Ministry of Energy, Northern Development and Mines die Explorationsgenehmigungen für Bohrungen in den Konzessionsgebieten Paterson Lake und Gullwing-Tot Lakes erhalten. Beide Konzessionsgebiete sind bohrbereit.

    Qualitätskontrolle

    Die Stichproben wurden von Manitoulin Transport an das Analyselabor von SGS in Lakefield (Ontario) überstellt. Das Analyselabor von SGS verfügt über eine ISO 17025-Zertifizierung. Jedem Satz aus 20 Proben wurden eine externe Leerprobe aus Quarz und eine externe Normprobe mit Lithium beigefügt. Das Lithiumoxiderz (Li2O) wurde mittels Natriumperoxidschmelze aufgeschlossen und anhand des ICP-OES-Verfahrens analysiert; die Nachweisgrenze lag bei 0,002 % Li2O. Eine Qualitätskontrolle der Normproben und Leerproben für dieses Kartierungsprogramm hat ergeben, dass die Proben den Test bestanden haben bzw. die Analyseergebnisse korrekt sind und keine Kontaminierung vorliegt.

    Paterson Lake

    Das Konzessionsgebiet Paterson Lake befindet sich im Gebiet von Paterson Lake und Treelined Lake, 60 km nördlich von Kenora in Nordwest-Ontario, unweit der Grenze zwischen Ontario und Manitoba. Das Konzessionsgebiet Paterson Lake liegt innerhalb des Grünsteingürtels Separation Rapids und beherbergt zahlreiche petalithaltige Pegmatitgänge. Das Konzessionsgebiet wurde von Exiro Minerals Corp. im Jahr 2017 in Option übernommen (Power Metals-Pressemeldung vom 20. April 2017). Das von Avalon Advanced Materials betriebene Lithiumprojekt Separation Rapids (8,12 Mio. Tonnen gemessene und angezeigte Ressourcen mit 1,37 % Li2O per 15. November 2017) befindet sich in 1,2 km Entfernung vom Konzessionsgebiet Paterson Lake. Power Metals ist zu 80 % am Projekt beteiligt, sein Partner MGX Minerals Inc. hält eine Förderbeteiligung von 20 %.

    Tabelle 1 Analyseergebnisse der Stichproben aus dem Pegmatit Jesse im Konzessionsgebiet Paterson Lake, Nordwest-Ontario, UTM NAD 83, Zone 15. .

    Probe-NRechtswHochweHöhenlaLithologie Li2OTa Standort
    r. ert rt ge (%) (ppm
    (m) (m) (m) )

    159148 391775 557021344 Pegmatit 1,4171,8 North Dyke
    4

    159339 391776 557022339 Pegmatit 1,63111 North Dyke
    1

    159337 391775 557022342 Pegmatit 1,9371,4 North Dyke
    1

    159146 391835 557018335 Pegmatit 0,9398,3 zwischen North un
    5 d
    Central
    159334 391841 557018341 Pegmatit 1,4147,3 zwischen North un
    3 d
    Central
    159143 391865 557016341 Pegmatit 0,84271 Jesse – zentral
    4

    159347 391899 557016342 Metavulkange0,992,3 Jesse – zentral
    8 stein

    159158 391895 557016336 Pegmatit 1,0131,3 Jesse – zentral
    2

    159162 391895 557016340 Pegmatit 1,57148 Jesse – zentral
    2

    159346 391899 557016342 Pegmatit 2,21108 Jesse – zentral
    8

    159021 391872 557016334 Pegmatit 2,31111 Jesse – zentral
    3

    159343 391899 557016342 Pegmatit 2,7699 Jesse – zentral
    8

    159145 391865 557016339 Pegmatit 3,2677,3 Jesse – zentral
    4

    159168 391909 557015351 Pegmatit 1,2471,1 Jesse – zentral,
    0 2.
    Gang

    159167 391909 557015351 Pegmatit 1,8521,5 Jesse – zentral,
    0 2.
    Gang

    159155 391543 557020341 Pegmatit 0,9415,8 westlich von Jess
    2 e

    Case Lake

    Das Konzessionsgebiet Case Lake erstreckt sich über die Gemeinden Steele und Case und liegt 80 km östlich von Cochrane (NO-Ontario), unweit der Grenze zwischen den kanadischen Provinzen Ontario und Quebec. Die Pegmatitanhäufung bei Case Lake setzt sich aus sechs Spodumenerzgängen zusammen: North, Main, South, East und Northeast Dyke im Bereich des Henry Dome sowie Erzgang West Joe im Bereich einer neuen Tonalitkuppel. Power Metals ist zu 80 % am Projekt beteiligt, sein Partner MGX Minerals Inc. hält eine Förderbeteiligung von 20 %.

    Qualifizierter Sachverständiger

    Julie Selway, Ph.D., P.Geo. hat die Erstellung der wissenschaftlichen und technischen Informationen in dieser Pressemeldung beaufsichtigt. Dr. Selway hat bei Power Metals die Funktion des VP of Exploration inne und zeichnet als qualifizierte Sachverständige im Sinne der Vorschrift National Instrument 43-101 verantwortlich.

    Dr. Selway beaufsichtigt das Explorationsprogramm bei Case Lake. Die Expertin hat ihr Doktoratsstudium 1999 mit einer Arbeit über Granit-Pegmatite abgeschlossen (Ph.D.) und war 3 Jahre lang als Geowissenschaftlerin mit Spezialisierung auf Pegmatit beim Geologischen Dienst der Provinz Ontario (Ontario Geological Survey) tätig. Dr. Selway kann auf dreiundzwanzig Fachpublikationen zum Thema Pegmatite in wissenschaftlichen Zeitschriften verweisen. Es wurde ein Bericht über das Konzessionsgebiet Case Lake im Einklang mit der Vorschrift National Instrument 43-101 erstellt und am 18. Juli 2017 eingereicht.

    Über Power Metals Corp.

    Power Metals Corp ist ein diversifiziertes kanadisches Bergbauunternehmen mit dem Auftrag, hochwertige Bergbauprojekte zu erwerben, zu explorieren und zu erschließen. Unser Ziel ist der Aufbau eines Projektportfolios mit Schwerpunkt auf Lithium sowie wachstumsstarken Spezialmetallen und -mineralien. Wir sehen hier die einmalige Chance, den wachstumsstarken Lithiumbatteriesektor und den Cleantech-Sektor mit Rohstoffen zu versorgen. Weitere Informationen unter www.powermetalscorp.com.

    FÜR DAS BOARD:
    Johnathan More, Chairman & Director

    Die TSX Venture Exchange und deren Regulierungsorgane (in den Statuten der TSX Venture Exchange als Regulation Services Provider bezeichnet) übernehmen keinerlei Verantwortung für die Angemessenheit oder Genauigkeit des Inhalts dieser Meldung.

    Die in dieser Pressemeldung enthaltenen Informationen wurden von keiner Wertpapierregulierungsbehörde genehmigt oder abgelehnt. Die angebotenen Wertpapiere wurden bzw. werden weder nach den Bestimmungen des United States Securities Act von 1933 in der geltenden Fassung (der U.S. Securities Act) noch nach den Wertpapiergesetzen der einzelnen US-Bundesstaaten registriert und dürfen in den Vereinigten Staaten bzw. an US-Bürger (in der Vorschrift S des U.S. Securities Act als U.S. Person bezeichnet) oder auf deren Rechnung oder zu deren Gunsten nicht angeboten oder verkauft werden, sofern keine entsprechende Ausnahmeregelung besteht. Diese Pressemeldung dient ausschließlich zu Informationszwecken und stellt in keinem Rechtssystem ein Verkaufsangebot bzw. Vermittlungsangebot zum Kauf von Wertpapieren dar.

    Power Metals Corp.
    Johnathan More
    646-661-0409
    info@powermetalscorp.com

    Vorsorglicher Hinweis bezüglich zukunftsgerichteter Informationen

    Diese Pressemitteilung enthält zukunftsgerichtete Informationen, die auf aktuellen Erwartungen basieren. Dazu zählt auch die Verwendung des über die Platzierung generierten Erlöses. Diese Aussagen sollten nicht als Garantie für zukünftige Leistungen oder Ergebnisse ausgelegt werden. Solche Aussagen unterliegen bekannten und unbekannten Risiken und Unsicherheiten sowie anderen Faktoren, die dazu führen können, dass die tatsächlichen Ergebnisse und Leistungskennzahlen wesentlich von jenen abweichen, die in solchen Aussagen zum Ausdruck gebracht werden. Obwohl solche Aussagen auf vernünftigen Annahmen der Unternehmensführung basieren, übernimmt Power Metals keine Verantwortung für eine Aktualisierung oder Berichtigung der zukunftsgerichteten Informationen, um neuen Ereignissen oder Umständen Rechnung zu tragen, sofern dies nicht gesetzlich vorgeschrieben ist.

    Obwohl das Unternehmen der Ansicht ist, dass die Erwartungen und Annahmen, auf denen solche zukunftsgerichteten Aussagen beruhen, angemessen sind, sollten solche zukunftsgerichteten Aussagen nicht überbewertet werden, da das Unternehmen nicht garantieren kann, dass sich diese als richtig erweisen werden. Da sich zukunftsgerichtete Aussagen auf zukünftige Ereignisse und Umstände beziehen, sind sie typischerweise Risiken und Unsicherheiten unterworfen. Diese Aussagen wurden unter Bezugnahme auf den Zeitpunkt der Erstellung dieser Pressemeldung getätigt. Aufgrund verschiedener Faktoren und Risiken können sich die tatsächlichen Ergebnisse erheblich von jenen unterscheiden, die derzeit erwartet werden. Dazu zählen auch diverse Risikofaktoren, die in den vom Unternehmen veröffentlichten Unterlagen beschrieben werden und im Unternehmensprofil auf www.sedar.com zu finden sind.

    Diese Pressemeldung enthält zukunftsgerichtete Aussagen“ im Sinne von Abschnitt 27A des Securities Act von 1933 in der derzeit gültigen Fassung sowie Abschnitt 21E des Securities Exchange Act von 1934 in der derzeit gültigen Fassung. Solche zukunftsgerichteten Aussagen werden gemäß den Safe Harbor-Bestimmungen des Private Securities Litigation Reform Act von 1995 getätigt. Die TSXV hat den Inhalt dieser Pressemeldung weder genehmigt noch mißbilligt.

    Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    POWER METALS CORP
    Johnathan More
    Suite 545 – 999 Canada Place,
    V6C 3E1 Vancouver, BC
    Kanada

    email : jmorefinance@gmail.com

    Pressekontakt:

    POWER METALS CORP
    Johnathan More
    Suite 545 – 999 Canada Place,
    V6C 3E1 Vancouver, BC

    email : jmorefinance@gmail.com


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Artikel-auf-Blogs.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Power Metals meldet Proben an der Oberfläche mit bis zu 3,26 % Li2O aus dem neu entdeckten Pegmatit Jesse im Konzessionsgebiet Paterson Lake

    veröffentlicht am 28. November 2018 in der Rubrik Allgemein
    Artikel wurde auf diesem Blog 1 x angesehen • Artikel-ID: 95049

    Sie wollen diesen Content verlinken? Der Quellcode lautet: