• Mit altbewährten Techniken wie Reiki und der Radiästhesie/Pendeln kann man vielen Herausforderungen des täglichen Lebens besser begegnen und zum eigenen Wohlbefinden beitragen.

    Reiki – die Energie in allem, was lebt.

    Sabine Kühn ist eine Reiki -Meisterin/Lehrerin. Mit Klarheit, Humor und Bodenständigkeit vermittelt sie, seit 23 Jahren, ihr Wissen in Seminaren und auch als Autorin.

    Sabine sitzt mir in ihrem Behandlungsraum gegenüber. Ihr Blick ist ruhig, klar und freundlich. Ein kleiner Brunnen plätschert. Die ganze Atmosphäre ist beruhigend.

    Wie kam es, dass Du Dich für Reiki interessiert hast?
    „Ich bin nicht ganz freiwillig in der spirituellen Szene gelandet“ erzählt die 54-jährige lächelnd. „Damals diagnostizierten Ärzte bei mir ein Unterleibsleiden und rieten zu einer OP. Die Zeit danach war belastend, auch weil die Gefahr bestand, erneut operiert werden zu müssen. Ich traf zu dieser Zeit auf Empfehlung eine Reiki Meisterin und kam mit ihr ins Gespräch. Ich wollte das für mich einfach ausprobieren. Während der Behandlung mit Reiki wurde es in meinem Körper stellenweise unglaublich heiß. Ich habe die Energie sehr deutlich wahrgenommen. Nach mehreren Sitzungen war das Problem verschwunden. Die Erfahrung war in jeder Hinsicht so intensiv, da wollte ich unbedingt mehr darüber wissen.“ Ich begann eine Reiki-Ausbildung.

    Was ist Reiki eigentlich und worum geht es da?
    „Reiki“ ist ein japanisches Kunstwort. Rei bedeutet Geist oder Seele und Ki Lebensenergie. Bei uns gerne mit universeller Energie bezeichnet bzw. eine einheitliche Energie in allem, was lebt. Es ist alles eins und miteinander verbunden. Reiki lehrt uns über die körperliche Aspekte hinaus Selbstliebe, Hingabe, Demut, Akzeptanz, Mut und Vertrauen. Gelehrt wird in aufeinander aufbauenden Graden, dafür gibt es dann entsprechende Kurse. Grad 1 vermittelt das Erlernen des Handauflegens für sich selbst und Andere. Grad 2 lehrt weiterführende Techniken. Der nächste Schritt ist dann die Ausbildung zum Reiki-Meister oder gar Reiki-Lehrer.“

    Was passiert bei einer Reiki-Behandlung?
    „Bei einer Behandlung liegt die Person entspannt auf einer Liege. Sie dauert in der Regel 45-60 Minuten. Ich lege die Hände auf den Körper des zu Behandelnden oder lasse sie darüber schweben, also mit einem kleinen Abstand. Wir, die Behandler, sehen uns als den Kanal der Energie. Da es sich hierbei nicht um eigene Energie handelt, können wir uns durchaus auch selbst behandeln. Das Ziel ist körperliches, geistiges und seelisches Wohlbefinden. Reiki fördert Entspannung und die Entfaltung angeborener Potentiale. Reiki aber, und das ist mir sehr wichtig, ersetzt keinen Arzt und keine Medikamente.“

    Wie steht es um die allgemeine Akzeptanz?
    In Japan natürlich kommt Reiki aus der Tradition. Dort hat diese Praxis einen hohen Stellenwert. In Deutschland tut sich die Schulmedizin noch schwer damit. In der Schweiz ist für Reiki zumindest bei einigen Kassen über eine Zusatzversicherung eine Kostenbeteiligung möglich. Letzlich ist es eine Sache der eigenen Erfahrung. Es überzeugt natürlich, wenn man die Energie spürt und/oder sich sogar eine Verbesserung des Allgemeinbefindens einstellt. Reiki ist keine Einbildung. Sehr viele Menschen in meinem Umfeld, so auch ich, haben wunderbare Erfahrungen damit gemacht.

    Vielen Dank für das Gespräch und weiterhin viel Erfolg.

    Doris Soric
    KommmunikationsDesign, Frankfurt

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Sabine Kühn, Chi & more
    Frau Sabine Kühn
    Bruderhofstraße 12
    60388 Frankfurt
    Deutschland

    fon ..: 06109 501081
    web ..: http://www.chiandmore.com
    email : kontakt@chiandmore.com

    Als Autorin, Beraterin und Seminarleiterin unterstützt Sabine Kühn gerne Menschen mithilfe von Energiearbeit dabei, ihr Leben zu meistern. Durch das Vermitteln energetischer Gesetzmäßigkeiten und/oder Energiesitzungen, Systemischen-energetischen Aufstellungen können neue Einsichten erworben und auch Transformationen stattfinden. Außerdem bildet sie seit 1998 erfolgreich in Reiki und Radiästhesie/Pendeln aus. Zu zahlreichen spirituellen Themen wurden von ihr Bücher publiziert, ihre Pendelbücher sind auch ins Spanische und Französische übersetzt worden.

    Pressekontakt:

    INTRAG Internet Regional AG
    Frau Sabine Hansen
    Sophienblatt 82 – 86
    23114 Kiel

    fon ..: +49 (431) 67070 199
    web ..: https://www.regional.de
    email : pressestelle@intrag.de


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Artikel-auf-Blogs.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Reiki und Pendeln sind alte Traditionen zur Unterstützung des Wohlbefindens von Körper, Geist und Seele.

    veröffentlicht am 7. Oktober 2021 in der Rubrik Allgemein
    Artikel wurde auf diesem Blog 0 x angesehen • Artikel-ID: 130858

    Sie wollen diesen Content verlinken? Der Quellcode lautet: