• Mit schwungvollem Strich zaubert der Schnellzeichner und Karikaturist David Müller in wenigen Minuten hochwertige Karikaturen aufs Papier.

    BildSeine Stammkunden in Deutschland, Österreich und der Schweiz sind begeistert von seinem Zeichenstil und schätzen die zeitlose Ästhetik seiner Schnellzeichnungen sehr. Der linkshändige Schnellzeichner aus Bayern richtet sein Augenmerk nicht nur auf die Wiedererkennung des Gesichts, sondern legt besonderen Wert auf das künstlerische Element. Technik, Intuition und Gefühl, eine saubere, schwungvolle Strichführung einerseits, auf der anderen Seite ein Bewusstsein für das Schöne und eine gute Portion Menschenkenntnis zu haben, sind Merkmale seiner Zeichenkunst. „Beispielsweise das kalligraphische Prinzip, also das Dick-Dünn-Zeichnen, ist ein Zeichenstil-Element, durch das ein Portrait bzw. eine Schnellzeichnung erst richtig lebendig erscheint. Eigentlich wollen ziemlich alle Menschen in der heutigen Zeit einfach schön sein, gut aussehen, es ist sehr interessant zu beobachten! Mein Zeichenstil hat sich diesbezüglich über die Jahre immer wieder gewandelt und momentan habe ich das Gefühl, dass der Bedarf eher nach einem Porträt als nach einer extrem verzerrten Karikatur tendiert. Ich gehe gerne bis zu einem gewissen Grad auf diese Bedürfnisse ein, trotzdem sollte einem Karikaturisten gewährt werden, ein Gesicht mehr oder weniger überzeichnen zu dürfen. Die charakteristischen Merkmale müssen für eine gute Portrait-Karikatur einfach betont werden dürfen, was wieder auch die Wiedererkennung eines speziellen Gesichtstyps fördert“, sagt der erfahrene Schnellzeichner.
    David Müller zeichnet auf hochwertigem DIN-A3 Papier und benutzt für seine Schnellzeichnungen spezielle Tuschestifte mit einer weichen Pinselspitze. Schattiert wird mit hochwertigen, schnelltrocknenden Graustufen-Markern, eventuell kommen noch dezente Farbspots für die Augenfarbe, Haare, Schmuck oder Make-Up wie z.B. Lippenstift oder lange Wimpern dazu. Nach 4-6 Minuten ist die Live-Karikatur fertiggestellt und die Schnellzeichnung wird dann, geschützt in stabilen Folienhüllen, den Gästen überreicht. Bei vielen seiner Live-Auftritte (ob auf Firmenveranstaltungen, Messen oder Privatfeiern wie Hochzeiten oder Geburtstagen) ist für den Schnellzeichner stets äußerste Konzentration angesagt. „Die bloße Wiedererkennung in der gezeichneten Karikatur, das ist eigentlich selbstverständlich! Die Gäste sollen aber auch ihr eigenes Gesicht durch das gezeichnete Portrait als ein schönes Kunstwerk ansehen und das Unikat auch besonders über diese Bewusstseinsebene wahrnehmen können.“ – Wie das gelingt? Karikaturist David Müller beschreibt das wie folgt: „Man muss als professioneller Karikaturist oder Schnellzeichner wirklich wollen, dass der Kunde sich freut über das Ergebnis. Es klingt banal, aber durch solch eine Einstellung – in der Liebe zur Arbeit – kann man erst alles ins Künstlerische, in das Schöne einfließen lassen.“

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Schnellzeichner David Müller
    Herr Müller David
    Amselweg 7
    89362 Offingen
    Deutschland

    fon ..: 08224 564117
    web ..: https://www.karikaturist-schnellzeichner.eu
    email : andreoehler@andreoehler.com

    Pressekontakt:

    Schnellzeichner David Müller
    Herr Müller David
    Amselweg 7
    89362 Offingen

    fon ..: 08224 564117
    web ..: https://www.karikaturist-schnellzeichner.eu
    email : andreoehler@andreoehler.com


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Artikel-auf-Blogs.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Schnellzeichner David Müller

    veröffentlicht am 30. November 2018 in der Rubrik Allgemein
    Artikel wurde auf diesem Blog 1 x angesehen • Artikel-ID: 95128

    Sie wollen diesen Content verlinken? Der Quellcode lautet: