• Zum dritten Mal bewegt sich der Silberpreis Richtung 30 US-Dollar. Dort lag Ende Februar das Hoch.

    Silberfans warten gespannt, wann der Preis des Edelmetalls nach oben ausbricht. Seit Ende März konnte er fast 20 Prozent zulegen, ist damit mehr gestiegen als der Preis des Goldes. Silber, das rund zur Hälfte ein Industriemetall ist, hat den Preisanstieg der Industriemetalle mitgemacht. Positiv gestimmt für die weitere Entwicklung des Silberpreises ist Metals Focus und auch das Silver Institute. Sie erwarten eine Rekordnachfrage im laufenden Jahr in Höhe von 524 Millionen Unzen. Klimafreundliche Technologien, die Automobilindustrie, die wieder anzieht und der wichtige Bereich der Photovoltaikbranche sind dafür verantwortlich. In Letztere fließen milliardenschwere Investitionen und sorgen für Silberbedarf. Auch ist ein Umschwung auf die Elektromobilität ein Treiber für mehr Silbernachfrage.

    Dass Silber stark nachgefragt wird, zeigen auch die starken Silberimporte Chinas. Diese sind so hoch wie vor drei Jahren, dies zeigen die ersten vier Monate in 2021. Ob Schmuck oder Silberwaren, Barren oder Münzen, die Experten rechnen mit Zuwachs und trauen dem Silber Einiges zu. So sehen beispielsweise die Experten der Commerzbank einen Silberpreis von 30 US-Dollar je Unze bis Jahresende sowie darüber hinaus notierende Preise im nächsten Jahr. Denn noch ist der Preis weit unter dem Allzeithoch, sodass im Silberpreis noch Potenzial steckt.

    Auch in mancher Silbergesellschaft steckt noch großes Potenzial, so etwa in Ridgeline Minerals – https://www.youtube.com/watch?v=SDxo568Ayts -. Im Portfolio der Gesellschaft sind vier aussichtsreiche Silber- und Goldliegenschaften in Nevada. Beim Selena-Projekt wurden bei Bohrungen gerade 123,2 Gramm Silber je Tonne Gestein gefunden.

    Auch Summa Silver – https://www.youtube.com/watch?v=JH3NH5QzCZI – ist in Nevada aktiv, dort liegt die Hughes-Liegenschaft, welche die früher produzierende Belmont-Mine beherbergt. Dazu kommt in New Mexiko die Mogollon-Liegenschaft

    Aktuelle Unternehmensinformationen und Pressemeldungen von Summa Silver (- https://www.resource-capital.ch/de/unternehmen/summa-silver-corp/ -).

    Gemäß §34 WpHG weise ich darauf hin, dass Partner, Autoren und Mitarbeiter Aktien der jeweils angesprochenen Unternehmen halten können und somit ein möglicher Interessenkonflikt besteht. Keine Gewähr auf die Übersetzung ins Deutsche. Es gilt einzig und allein die englische Version dieser Nachrichten.

    Disclaimer: Die bereitgestellten Informationen stellen keinerlei Form der Empfehlung oder Beratung da. Auf die Risiken im Wertpapierhandel sei ausdrücklich hingewiesen. Für Schäden, die aufgrund der Benutzung dieses Blogs entstehen, kann keine Haftung übernommen werden. Ich gebe zu bedenken, dass Aktien und insbesondere Optionsscheininvestments grundsätzlich mit Risiko verbunden sind. Der Totalverlust des eingesetzten Kapitals kann nicht ausgeschlossen werden. Alle Angaben und Quellen werden sorgfältig recherchiert. Für die Richtigkeit sämtlicher Inhalte wird jedoch keine Garantie übernommen. Ich behalte mir trotz größter Sorgfalt einen Irrtum insbesondere in Bezug auf Zahlenangaben und Kurse ausdrücklich vor. Die enthaltenen Informationen stammen aus Quellen, die für zuverlässig erachtet werden, erheben jedoch keineswegs den Anspruch auf Richtigkeit und Vollständigkeit. Aufgrund gerichtlicher Urteile sind die Inhalte verlinkter externer Seiten mit zu verantworten (so u.a. Landgericht Hamburg, im Urteil vom 12.05.1998 – 312 O 85/98), solange keine ausdrückliche Distanzierung von diesen erfolgt. Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehme ich keine Haftung für die Inhalte verlinkter externer Seiten. Für deren Inhalt sind ausschließlich die jeweiligen Betreiber verantwortlich. Es gilt der Disclaimer der Swiss Resource Capital AG zusätzlich: https://www.resource-capital.ch/de/disclaimer-agb/.

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    JS Research UG (haftungsbeschränkt)
    Herr Jörg Schulte
    Bergmannsweg 7a
    59939 Olsberg
    Deutschland

    fon ..: 015155515639
    web ..: http://www.js-research.de
    email : info@js-research.de

    Pressekontakt:

    JS Research UG (haftungsbeschränkt)
    Herr Jörg Schulte
    Bergmannsweg 7a
    59939 Olsberg

    fon ..: 015155515639
    web ..: http://www.js-research.de
    email : info@js-research.de


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Artikel-auf-Blogs.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Silber steuert auf 30 US-Dollar je Feinunze zu

    veröffentlicht am 17. Juni 2021 in der Rubrik Allgemein
    Artikel wurde auf diesem Blog 0 x angesehen • Artikel-ID: 126472

    Sie wollen diesen Content verlinken? Der Quellcode lautet: