• In Halle 7/394 zeigen Janz Tec und Hewlett Packard Enterprise (HPE), wie der Lückenschluss von IT und OT funktioniert.

    BildAuf einem Gemeinschaftsstand in Halle 7/394 zeigen Janz Tec und Hewlett Packard Enterprise (HPE), wie der Lückenschluss von IT und OT funktioniert. Unter dem Thema „Accelerating Manufacturing, IT & OT – the perfect match“ stellen die beiden Technologieführer Use Cases und moderne Edge-Computing-Lösungen für die datengetriebene Fertigung vor.

    „Auf unserem Gemeinschaftsstand bringen wir die Expertise von HPE auf dem Feld der offenen, software-basierten und hybriden IT-Umgebungen mit den ganzheitlichen Technologie- und Automatisierungslösungen von Janz Tec zusammen – so schaffen wir deutliche Mehrwerte für unsere Kunden“, freut sich Michael Rennerich, Vorstand der Janz Tec AG.

    Die beiden Unternehmen präsentieren unter anderem:

    – Eine IoT Lösung zur Vernetzung von Verkaufsautomaten, wodurch Wartung und Service weltweit verteilter Geräte optimiert und effizienter werden. Mit Hilfe der Lösung ist es möglich, die Nutzung anhand eines pay-per-use Business Models zu monitoren, Maschineneinstellungen vorzunehmen und Wartungsarbeiten effizient zu planen. Edge Gateways erfassen alle definierten Daten und fügen sich exakt in die Automaten ein – via Mobilfunk wird ein übersichtliches und individuell gestaltetes Dashboard mit Daten versorgt.

    – Eine Video-Analytics-Lösung für die Qualitätssicherung, die mit maschinellem Lernen (ML) eine automatisierte und extrem präzise Fehlererkennung in der Hightech-Produktion ermöglicht. Mithilfe von neuartigen Methoden der Bildanalyse und den Hochleistungs-Edge-Systemen HPE Edgeline Converged Edge Systems können die ML-Modelle sehr schnell trainiert und angewendet werden. Die gewonnen Daten werden innerhalb eines individuellen Dashboards veranschaulicht und es wird aufgezeigt wie man anhand von Anomalieerkennung Prozesse optimieren kann.

    – Das HPE Edgeline EL300 Converged Edge System und die HPE Edgeline OT Link Platform zur sicheren und schnellen Vernetzung von OT und IT-Systemen. Die Plattform vereinfacht die Integration von OT-Netzwerken, industriellen Steuerungssystemen, Middleware und IT-Anwendungen, reduziert Kosten und beschleunigt die Einführung. Die Lösung umfasst zum einen eine Workflow-Engine, die es Kunden ermöglicht, Komponenten, Daten und Anwendungen über eine grafische Benutzeroberfläche zu orchestrieren – zum anderen spezielle Adapter, die an eine Vielzahl von industriellen Systemen angeschlossen werden können und eine bi-direktionale und deterministische Steuerung und Kommunikation ermöglichen.

    – Das Secure Edge Data Center for Microsoft Azure Stack ermöglicht Echtzeit-Analysen und -Steuerung in rauen Industrie-Umgebungen und bietet gleichzeitig eine nahtlose Integration mit Microsoft Azure. Das Secure Edge Data Center bietet IP55-zertifizierten Schutz gegen Umwelteinflüsse, Kühlung, redundante Stromversorgung und -verteilung sowie automatisiertes Management. Es versetzt Kunden damit in die Lage, Enterprise-Anwendungen an Orten wie Fabriken oder Ölförderplattformen zu betreiben.

    Ausführliche Informationen über alle Use Cases und Exponate sowie kostenlose Messetickets finden Sie hier: www.janztec.com/sps.

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Janz Tec AG
    Frau Laura Günther
    Im Dörener Feld 8
    33100 Paderborn
    Deutschland

    fon ..: +49 5251 1550 127
    web ..: http://www.janztec.com
    email : laura.guenther@janz.de

    Pressekontakt:

    Janz Tec AG
    Frau Laura Günther
    Im Dörener Feld 8
    33100 Paderborn

    fon ..: +49 5251 1550 127
    web ..: http://www.janztec.com
    email : laura.guenther@janz.de


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Artikel-auf-Blogs.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    SPS: Janz Tec und HPE präsentieren Lösungen für die datengetriebene Fertigung

    veröffentlicht am 6. November 2019 in der Rubrik Allgemein
    Artikel wurde auf diesem Blog 0 x angesehen • Artikel-ID: 105720

    Sie wollen diesen Content verlinken? Der Quellcode lautet: