• Vancouver, BC und Lissabon, Portugal – (17. Mai 2022) – TUGA Innovations, Inc. (CSE: TUGA) (FWB: DQ5) (OTC: TUGAF) (TUGA Innovations oder das Unternehmen), das mit dem neuartigen Elektrofahrzeug (EV) TUGA Lösungen für Herausforderungen der urbanen Mobilität entwickelt, freut sich, mit sofortiger Wirkung die Berufung von Fernando Pinto, einer erfahrenen Führungskraft der Transportbranche, als Mitglied des Advisory Boards bekannt zu geben.

    Fernando Pinto war zuvor CEO von TAP Portugal Airlines (2000 bis 2018). Er ist ehemaliger President und CEO der brasilianischen Fluggesellschaft Varig S.A. (1996 bis 2000) und arbeitet derzeit bei Free Flight Consulting, Lda, mit Sitz in Sintra, Portugal. Herr Pinto war außerdem President der AEA – Association of European Airlines (2005) und Vorsitzender der IATA – International Air Transport Association (2007 bis 2008). Während seiner Karriere erhielt er verschiedene Auszeichnungen und Ehrungen: Aeronautical Award, Santos Dumont Award, Recognition of the Superior Labour Court and Superior Military Court Award sowie den Orden Grand Officer of Portuguese Merit Order. Er hat einen Abschluss in Maschinenbau und ein Aufbaustudium in Betriebswirtschaft an der Federal University of Rio de Janeiro abgelegt und ist Experte auf mehreren Spezialgebieten der Luftfahrt. Herr Pinto ist seit über 50 Jahren Privatpilot, Segelflieger und Fluglehrer.

    Das Advisory Board von TUGA Innovations wurde ins Leben gerufen, um das Management und die Board-Mitglieder des Unternehmens bei Branchen- und Markttrends, Initiativen und Chancen zu unterstützen. Die Pläne für das Advisory Board zielen darauf ab, Zugang zu einem breiten Netzwerk von Branchenkontakten und -Programmen aus dem öffentlichen und privaten Sektor, Ministerien und staatlichen Ämtern zu schaffen. Ziel ist, branchenführende Persönlichkeiten für die Interaktion zu gewinnen und TUGA Innovations dabei zu unterstützen, sich zu positionieren, um Konzepte voranzutreiben und an der Entwicklung strategischer Lösungen zur Bewältigung des zunehmenden Wandels in der städtischen Mobilitätspolitik auf der ganzen Welt teilzunehmen.

    Fernando Pinto, Mitglied des Advisory Board von TUGA Innovations, erklärt: Ich kenne mehrere Mitglieder des TUGA-Teams seit vielen Jahren. Sie sind innovativ und sachkundig und die Zusammenarbeit ist äußerst angenehm. In unseren Diskussionen über das Mandat des Advisory Board stellte ich fest, dass das Team eine ausgezeichnete Vision seines Beitrags zu Lösungen für die urbane Mobilität hat. Sowohl mein Ingenieursverstand als auch meine ästhetische Wahrnehmung waren von dem sehr innovativen und attraktiven Fahrzeugdesign begeistert. Ich bin beeindruckt und freue mich auf die weitere Beteiligung an diesem spannenden Projekt.

    John Hagie, CEO des Unternehmens, fügt hinzu: Wir sind dankbar, dass Fernando Pinto als Gründungsmitglied Teil unseres Advisory Board wird. Seine erstaunlichen Berufserfahrungen, sein Fachwissen und umfangreiches Netzwerk an Kontakten sind in Bezug auf Beratung und Führung von unschätzbarem Wert. Wir schätzen seine Professionalität und seinen abwägenden Kommunikationsstil sehr. Wir freuen uns auf die zukünftige Zusammenarbeit mit ihm, während wir unsere Marke, unsere Produktlinie und letztendlich unseren Shareholder Value weiter ausbauen.

    Für das Board of Directors,
    Hochachtungsvoll,

    ~John Hagie~

    John Hagie
    Chief Executive Officer & Director
    TUGA Innovations, Inc.

    Im Rahmen der Offenlegungspflichten des Unternehmens als börsennotierter Emittent können die laufenden Finanz- und wichtigsten Berichte unter dem Profil des Unternehmens im System for Electronic Document Analysis and Retrieval (SEDAR) unter www.sedar.com eingesehen werden.

    Über TUGA Innovations, Inc. (CSE: TUGA) (FWB: DQ5) (OTC: TUGAF)

    TUGA Innovations ist ein im Entwicklungsstadium befindliches Unternehmen für Elektrofahrzeuge, mit Schwerpunkt auf Konzeption, Design und Produktion von speziellen Elektrofahrzeugen zur Verbesserung der städtischen Mobilität. Das Unternehmen möchte die Schwierigkeiten bei der städtischen Mobilität durch die Entwicklung eines dreirädrigen, vollelektrischen Fahrzeugs mit 2 Sitzplätzen bewältigen. Das Fahrzeug ist aus Gründen der Agilität nicht breiter als ein Motorrad und hat eine zum Patent angemeldete, erweiterbare Hinterachse für Stabilität bei hohen Geschwindigkeiten sowie ein zum Patent angemeldetes, ausfahrbares Fahrwerk und eine erweiterbare Karosserielänge für den Fahrgastkomfort. Das Fahrzeug wird fortschrittliche Konnektivitätstechnologie besitzen, um optimale Sicherheit, Leistung, Umweltauswirkungen, Komfort, Wartung und Navigation zu bieten. Das TUGA-Fahrzeug ist für eine geschätzte Reichweite von 160 km und eine geschätzte Höchstgeschwindigkeit von 140 km/Stunde ausgelegt, bietet den Komfort eines Autos und mehr Schutz als ein Motorrad. Es basiert auf einer austauschbaren, multifunktionalen Plattform mit verschiedenen Karosserien. Mehr erfahren können Sie unter: tugainnovations.com/.

    Weiterführende Informationen erhalten Sie über:
    TUGA Investor Relations
    Tel: +1 415.799.7911
    E-Mail: info@tugainnovations.com

    Zukunftsgerichtete Aussagen

    Diese Pressemitteilung enthält Aussagen und Informationen, die, sofern sie keine historischen Tatsachen sind, zukunftsgerichtete Informationen im Sinne der geltenden Wertpapiergesetze darstellen können. Zukunftsgerichtete Informationen können finanzielle und andere Prognosen sowie Aussagen über zukünftige Pläne, Ziele oder wirtschaftliche Leistungen oder die diesen zugrunde liegenden Annahmen beinhalten. In einigen Fällen sind zukunftsgerichtete Aussagen an Begriffen wie Ziel, anstreben, können, würden, könnten, werden, wahrscheinlich, erwarten, antizipieren, glauben, beabsichtigen, planen, prognostizieren, projizieren, schätzen, Ausblick hoffen, Potenzial haben oder deren Verneinung bzw. anderen ähnlichen Ausdrücken zu erkennen, die sich auf Sachverhalte beziehen, die keine historischen Fakten darstellen. Beispiele für solche Aussagen sind u.a. Aussagen in Bezug auf die Erwartung, dass das Advisory Board des Unternehmens, dem Unternehmen Zugang zu einem breiten Netz an Industriekontakten und Programmen in öffentlichen und privaten Sektoren, Ministerien und staatlichen Ämtern bietet; die Erwartung, dass das Unternehmen seine Marke, seine Produktlinie und seinen Unternehmenswert ausbaut; die Erwartung, dass das Unternehmen Führungspersonen aus der Industrie anzieht, die die Innovationen von TUGA unterstützen; die Beteiligung von Fernando Pinto am Unternehmen; die Kommerzialisierung der Automobilkonzepte des Unternehmens; die Breite des Fahrzeugs; die erweiterte Hinterachse des Fahrzeugs; die fortschrittlichen Konnektivitätsfunktionen des Fahrzeugs und die erwarteten Vorteile; und die Reichweite und Höchstgeschwindigkeit des Fahrzeugs, der Schutz und die Plattform, die das Fahrzeug bietet.

    Zukunftsgerichtete Informationen beruhen auf den Annahmen, Schätzungen, Analysen und Meinungen der Geschäftsleitung, die angesichts ihrer Erfahrungen und ihrer Wahrnehmung von Trends, aktuellen Bedingungen und erwarteten Entwicklungen sowie anderer Faktoren getroffen wurden und die die Geschäftsleitung zum Zeitpunkt der Abgabe solcher Aussagen für relevant und angemessen hält, die sich jedoch als falsch erweisen können. Zu den wesentlichen Faktoren und Annahmen, die für die Entwicklung der in dieser Pressemitteilung enthaltenen zukunftsgerichteten Informationen herangezogen wurden, gehören unter anderem, sind jedoch nicht beschränkt auf die Fortsetzung des Engagements von Schlüsselpersonal und qualifizierten Mitarbeitern im Unternehmen, die Fähigkeit des Unternehmens, zusätzliche Finanzierungen zu angemessenen Bedingungen zu sichern, die Wettbewerbsbedingungen in den Branchen, in denen das Unternehmen tätig ist, sowie die für das Unternehmen geltenden Gesetze und deren Änderungen.

    Zukunftsgerichtete Informationen beinhalten bekannte und unbekannte Risiken, Ungewissheiten und andere Faktoren, die dazu führen können, dass die tatsächlichen Ergebnisse, Leistungen oder Errungenschaften des Unternehmens wesentlich von den in den zukunftsgerichteten Informationen ausgedrückten oder implizierten Ergebnissen, Leistungen oder Errungenschaften abweichen, einschließlich, aber nicht beschränkt auf Risiken in Bezug auf die zukünftigen Geschäftspläne des Unternehmens; Risiken, dass das Unternehmen nicht in der Lage sein wird, sein Schlüsselpersonal zu halten; Risiken, dass das Unternehmen nicht in der Lage sein wird, eine Finanzierung zu angemessenen Bedingungen oder überhaupt zu sichern; sowie alle anderen Risiken, die im endgültigen Prospekt des Unternehmens vom 30. November 2021 unter der Überschrift Risk Factors beschrieben sind. “ Dementsprechend sollten sich die Leser nicht vorbehaltlos auf derartige zukunftsgerichtete Informationen verlassen. Darüber hinaus beziehen sich alle zukunftsgerichteten Informationen nur auf das Datum, an dem sie gemacht werden. Von Zeit zu Zeit treten neue Faktoren auf, und es ist der Unternehmensleitung nicht möglich, alle diese Faktoren vorherzusehen und die Auswirkungen jedes dieser Faktoren auf das Geschäft des Unternehmens im Voraus zu beurteilen oder das Ausmaß, in dem ein Faktor oder eine Kombination von Faktoren dazu führen kann, dass die tatsächlichen Ergebnisse wesentlich von den in den zukunftsgerichteten Informationen enthaltenen abweichen. Das Unternehmen ist nicht verpflichtet, zukunftsgerichtete Informationen zu aktualisieren, um sie an Informationen oder Ereignisse nach dem Datum, an dem sie veröffentlicht wurden, anzupassen oder um das Eintreten unvorhergesehener Ereignisse zu berücksichtigen, es sei denn, dies ist gesetzlich vorgeschrieben, u.a. von den Wertpapiergesetzen.

    Die CSE übernimmt keine Verantwortung für die Angemessenheit oder Genauigkeit dieser Pressemeldung.

    Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    TUGA Innovations, Inc.
    Faizaan Lalani
    1200 – 750 West Pender Street
    V6C 2T8 Vancouver, BC
    Kanada

    email : faizaan.lalani@tugainnovations.com

    Pressekontakt:

    TUGA Innovations, Inc.
    Faizaan Lalani
    1200 – 750 West Pender Street
    V6C 2T8 Vancouver, BC

    email : faizaan.lalani@tugainnovations.com


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Artikel-auf-Blogs.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    TUGA beruft Experten der Transportbranche in das Advisory Board

    veröffentlicht am 19. Mai 2022 in der Rubrik Allgemein
    Artikel wurde auf diesem Blog 0 x angesehen • Artikel-ID: 138288

    Sie wollen diesen Content verlinken? Der Quellcode lautet: