• Nicht zuletzt der „grüne Effekt“ zieht eine große Rohstoffnachfrage nach sich. Eine Rolle spielt Kupfer.

    Die wirtschaftliche Erholung nach der Pandemie in China, den USA und in Europa wirkt sich auf den Rohstoffbedarf aus. Ebenso die im letzten Jahr erfolgten Unterbrechungen in Lieferketten. Einige Rohstoffe sind allerdings im Preis nach unten gegangen, da scheint die Rallye an Fahrt verloren zu haben. Dazu gehört etwa Eisenerz. Dennoch sehen viele Ökonomen weiter hohe Rohstoffpreise, da die Nachfrage äußerst robust ist. Zumindest wenn es sich um Kupfer oder etwa Kobalt dreht. Die Welt muss von fossilen Brennstoffen befreit werden. Dies gelingt nur mit Kupfer. Denn es kann Strom besonders gut leiten.

    Rohstoffe, die mit Investitionen in grüne Energien verbunden sind, sollten in den nächsten Jahren zu den Gewinnern gehören, eben wie Kupfer. Daher ist es aus strategischer Sicht ebenso wichtig wie das Öl. So sind in einem Elektrofahrzeug rund fünfmal so viel Kupfer verbaut als wie in einem herkömmlichen Fahrzeug mit Verbrennungsmotor. Eine Drei-Megawatt-Windturbine verschlingt rund 4,7 Tonnen Kupfer. Laut der Internationalen Energieagentur sollen sich Rohstoffe wie Kupfer, Kobalt oder Mangan zwischen 2020 und 2030 fast versiebenfachen. Regierungen auf der ganzen Welt legen große Konjunkturprogramme auf, um die Dekarbonisierung voranzutreiben. Kupfer bezeichnet manch eine als das neue Öl. Ein bevorstehender jahrzehntelanger Rohstoffzyklus könnte die Folge von der Umstellung auf saubere Energie sein.

    Kupfer in den Projekten besitzt etwa Torq Resources – https://www.youtube.com/watch?v=Rx8PY3qIem8 -. Das Projekt Margarita (Gold, Kupfer) liegt in Chile, ebenso wie das Kupferprojekt Andrea, für das Torq Resources eine Option auf eine Beteiligung hat.

    Auch Adventus Mining – https://www.youtube.com/watch?v=lm6lRfTpZvU -, in Ecuador unterwegs, hat Gold und Kupfer in seinen Projekten (El Domo-Projekt und der Curipamba-District).

    Aktuelle Unternehmensinformationen und Pressemeldungen von Torq Resources (- https://www.resource-capital.ch/de/unternehmen/torq-resources-inc/ -) und Adventus Mining (- https://www.resource-capital.ch/de/unternehmen/adventus-mining-corp/ -).

    Gemäß §34 WpHG weise ich darauf hin, dass Partner, Autoren und Mitarbeiter Aktien der jeweils angesprochenen Unternehmen halten können und somit ein möglicher Interessenkonflikt besteht. Keine Gewähr auf die Übersetzung ins Deutsche. Es gilt einzig und allein die englische Version dieser Nachrichten.

    Disclaimer: Die bereitgestellten Informationen stellen keinerlei Form der Empfehlung oder Beratung da. Auf die Risiken im Wertpapierhandel sei ausdrücklich hingewiesen. Für Schäden, die aufgrund der Benutzung dieses Blogs entstehen, kann keine Haftung übernommen werden. Ich gebe zu bedenken, dass Aktien und insbesondere Optionsscheininvestments grundsätzlich mit Risiko verbunden sind. Der Totalverlust des eingesetzten Kapitals kann nicht ausgeschlossen werden. Alle Angaben und Quellen werden sorgfältig recherchiert. Für die Richtigkeit sämtlicher Inhalte wird jedoch keine Garantie übernommen. Ich behalte mir trotz größter Sorgfalt einen Irrtum insbesondere in Bezug auf Zahlenangaben und Kurse ausdrücklich vor. Die enthaltenen Informationen stammen aus Quellen, die für zuverlässig erachtet werden, erheben jedoch keineswegs den Anspruch auf Richtigkeit und Vollständigkeit. Aufgrund gerichtlicher Urteile sind die Inhalte verlinkter externer Seiten mit zu verantworten (so u.a. Landgericht Hamburg, im Urteil vom 12.05.1998 – 312 O 85/98), solange keine ausdrückliche Distanzierung von diesen erfolgt. Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehme ich keine Haftung für die Inhalte verlinkter externer Seiten. Für deren Inhalt sind ausschließlich die jeweiligen Betreiber verantwortlich. Es gilt der Disclaimer der Swiss Resource Capital AG zusätzlich: https://www.resource-capital.ch/de/disclaimer-agb/.

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    JS Research UG (haftungsbeschränkt)
    Herr Jörg Schulte
    Bergmannsweg 7a
    59939 Olsberg
    Deutschland

    fon ..: 015155515639
    web ..: http://www.js-research.de
    email : info@js-research.de

    Pressekontakt:

    JS Research UG (haftungsbeschränkt)
    Herr Jörg Schulte
    Bergmannsweg 7a
    59939 Olsberg

    fon ..: 015155515639
    web ..: http://www.js-research.de
    email : info@js-research.de


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Artikel-auf-Blogs.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Viele sehen die Rohstoffpreise boomen

    veröffentlicht am 11. Juli 2021 in der Rubrik Allgemein
    Artikel wurde auf diesem Blog 0 x angesehen • Artikel-ID: 127479

    Sie wollen diesen Content verlinken? Der Quellcode lautet: