• An ihren etablierten Thementagen vermittelt die CSS AG auch im 2. Halbjahr detailliertes Fachwissen und praxisrelevante Neuerungen zur effizienten Abwicklung von kaufmännischen Unternehmensprozessen.

    BildKünzell, 2. September 2021 – Spezielles Wissen rund um kaufmännische Unternehmensprozesse und neue Impulse für die tägliche Arbeitspraxis – dies erwartet interessierte Teilnehmer auf den kostenfreien, digitalen CSS Thementagen 2021. Auf den virtuellen Veranstaltungen fokussieren Experten der CSS AG sowie Fachreferenten aus Wirtschaft und Wissenschaft aktuelle Themen und Trends aus den Bereichen Rechnungswesen, Controlling und Personalwesen.

    Aufgrund der aktuellen Corona-Situation sind für das zweite Halbjahr 2021 zunächst sechs Online-Events vorgesehen, auf denen sich Kunden und Interessenten einen Überblick über die neusten Digitalisierungstrends im Rechnungswesen und Personalwesen verschaffen können.

    Online-Event beleuchtet aktuellen Stand bei der elektronischen Rechnung

    Start der etablierten CSS-Veranstaltungsreihe ist der digitale Thementag Rechnungswesen am 09. September. Hier referiert Bernhard Lindgens vom Bundeszentralamt für Steuern, Bonn, über Aktuelles aus der Finanzverwaltung. Der Steuerexperte skizziert die neuesten aktuelle Trends im Rechnungswesen und erläutert rechtliche, gesetzliche Änderungen in der Finanzwirtschaft.

    Das Themenspektrum ist breit gefächert und reicht vom aktuellen Stand bei der elektronischen Rechnung über das zweite Digitalpaket für den Online-Handel bis hin zur Rechnungsprüfung in europäischen Mitgliedstaaten und einem Update zur Elektromobilität. Vermittelt werden zudem wertvolle Tipps für die Sanierung vor Insolvenz, zur Besteuerung von Influencern, für die Vorsteueraufteilung bei Gebäuden sowie zur Verlängerung der Investitionsfristen. Wissenswertes über die Verschärfung des Steuerrechts und zu den erweiterten Prüfmöglichkeiten der Finanzbehörden rundet das Portfolio ab.

    Thementag fokussiert Verlängerung der Corona-Sonderzahlung

    Die Thementage für den Bereich Personalwesen starten mit dem Online-Event am 16. September. Für Infos aus erster Hand sorgt wieder Bernhard Lindgens. Die Verlängerung der Corona-Sonderzahlung steht dabei ebenso auf dem Programm wie die aktuelle Rechtslage zum Thema Homeoffice. Nützliche Informationen gibt es beispielsweise zur Bewirtung, zum Fahrtkostenabzug und zur privaten Mitbenutzung elektrischer Firmenfahrzeuge, ebenso zu Sachbezügen und der Übertragung von Kinderfreibeträgen. Des Weiteren vermittelt der Experte Wissenswertes über Crowdworker als Arbeitnehmer und beleuchtet die Einschränkungen im neuen Sanierungsrecht.

    Spezielle Kurzseminare nehmen steuerliche Änderungen ins Visier

    Den einzelnen Thementagen sind zudem kostengünstige Kurzseminare vorangestellt, die in maximal zweistündigen Einheiten die wichtigsten und jüngsten steuerlichen Änderungen des Jahres zusammenfassen und einprägsam vermitteln. Auf den virtuellen Veranstaltungen informiert Bernhard Lindgens vom Bundeszentralamt für Steuern über die neuesten Steueranpassungen und gibt den Teilnehmern konkrete Handlungsempfehlungen für ihr Unternehmen.

    Termine Online

    CSS Thementage Rechnungswesen
    09.09.2021 | 10:00 – ca. 12:30 Uhr
    22.09.2021 | 10:00 – ca. 12:30 Uhr
    14.10.2021 | 10:00 – ca. 12:30 Uhr
    11.11.2021 | 10:00 – ca. 12:30 Uhr

    CSS Thementage Personalwesen
    16.09.2021 | 10:00 – ca. 12:30 Uhr
    23.09.2021 | 10:00 – ca. 12:30 Uhr

    Anmeldungen zu den jeweiligen Online-Events sowie detaillierte Agenden unter https://www.css.de/veranstaltungen.html

    Mittelstandslösung eGECKO
    Die branchenübergreifend einsetzbare Software eGECKO integriert und vernetzt auf effiziente, ganzheitliche Weise sämtliche Abläufe eines Unternehmens. Das Produktportfolio umfasst Lösungen für das Rechnungswesen (Finanzbuchhaltung, Anlagenbuchhaltung, Konzernmanagement, Vertragsmanagement, Dokumentenarchiv), Controlling (Kostenrechnung, strategische Unternehmensplanung, Budgetierung, Kennzahlensystem, Rating), Personalwesen (Lohn- und Gehaltsabrechnung, Reisemanagement, Personalmanagement, Personalzeiterfassung), CRM sowie spezielle ERP-Komplettlösungen für ausgewählte Branchen.

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    CSS AG
    Frau Verena Quell
    Friedrich-Dietz-Str. 1
    36093 Künzell
    Deutschland

    fon ..: +49 (661) 9392-216
    fax ..: +49 (661) 9392-325
    web ..: http://www.css.de
    email : verena.quell@css.de

    Die CSS AG entwickelt seit 1984 benutzerorientierte sowie branchenübergreifend einsetzbare Business Software für den anspruchsvollen Mittelstand – auch für den internationalen Unternehmenseinsatz. Die Softwarelösung eGECKO bietet als einzige Mittelstandslösung die komplette Integration von Rechnungswesen, Controlling, Personalwesen und CRM mit moderner Javatechnologie. Mit knapp 2500 Kunden und ca. 12.225 Firmen, darunter Organisationen, öffentliche Einrichtungen, mittelständische Unternehmen und internationale Konzerne wie CAWÖ Textil, Hassia Mineralquellen, die WASGAU Produktions & Handels AG oder der VDMA, gehört CSS zu den großen Herstellern betriebswirtschaftlicher Software in Deutschland. Neben dem Hauptsitz in Künzell bei Fulda ist die CSS-Gruppe deutschlandweit mit über 250 Mitarbeitern und Standorten in Berlin, Dresden, Düsseldorf, Hamburg, Lampertheim, München, Villingen-Schwenningen und Wilhelmshaven vertreten. Zum europaweiten Partnernetz von CSS zählen Unternehmen wie die Asseco Solutions AG, COBUS ConCept GmbH, Hetkamp GmbH, PLANAT GmbH, PDS GmbH oder PSI Automotive & Industry GmbH. Strategische Partner sind Microsoft, Informix, Oracle und IBM. Die CSS AG ist Mitglied im Branchenverband BITKOM, im VDMA (Verband Deutscher Maschinen- und Anlagenbau e.V.) und im BVMW (Bundesverband mittelständische Wirtschaft e.V.). Weitere Informationen zu CSS: www.css.de

    Pressekontakt:

    CSS AG
    Frau Verena Quell
    Friedrich-Dietz-Str. 1
    36093 Künzell

    fon ..: +49 (661) 9392-216
    web ..: http://www.css.de
    email : verena.quell@css.de


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Artikel-auf-Blogs.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Virtuelle Thementage im zweiten Halbjahr 2021: CSS präsentiert aktuelle Trends rund um die Digitalisierung

    veröffentlicht am 2. September 2021 in der Rubrik Allgemein
    Artikel wurde auf diesem Blog 2 x angesehen • Artikel-ID: 129382

    Sie wollen diesen Content verlinken? Der Quellcode lautet: