• Vancouver, British Columbia–(12. November 2020) – Walcott Resources Ltd. (CSE: WAL, FWB: WR2, OTC: WALRF) (das Unternehmen oder Walcott) freut sich bekannt zu geben, dass die Vorarbeiten seines australischen technischen Teams auf dem Century South Silber-Zink-Projekt (CSSZP) im Nordwesten von Queensland entscheidende Elemente identifiziert haben, die nach Ansicht des Unternehmens das Explorationspotenzial erhöhen.

    Wichtigste Punkte

    – Walcotts CSSZP umfasst etwa 277 Quadratkilometer und befindet sich in einer äußerst viel versprechenden Region – dem Mt. Isa-Becken, das mehrere Silber-Zink-Blei- und Kupferlagerstätten von Weltklasse enthält, obwohl ein Großteil der Region noch wenig erkundet ist.

    – Das CSSZP befindet sich etwa 8 km entlang des Streichens von der weltbekannten Century Mine1 von New Century Resources (ASX: NCZ), die den Minenbetrieb 2018 wieder aufgenommen hat:

    o Die beiden Projekte liegen auf derselben regionalen Verwerfungslinie, von der bekannt ist, dass sie die Silber-Zink-Mineralisierung im Bezirk beeinflusst und eingrenzt;

    o Sowohl das CSSZP als auch die Century Mine befinden sich auf derselben Lawn Hill-Plattform, die sich innerhalb des Western Fold Belt befindet; und

    o Es gibt Ähnlichkeiten zwischen den magnetischen/dichtegeophysikalischen Eigenschaften, die beim CSSZP und der Century Mine2 offensichtlich sind, was darauf hindeutet, dass die zugrunde liegende Geologie vergleichbar sein könnte.

    Das CSSZP befindet sich in einem gut etablierten Bergbaugebiet mit zuverlässiger Infrastruktur und Zugang zu nahe gelegenen Häfen. Was die Strominfrastruktur anbelangt, so liegt die Liegenschaft zu 90 % innerhalb des 10 km langen Korridors des Stromversorgungsnetzes, da die Stromleitungen durch das Zentrum der EPM26713 verlaufen. Die restlichen 10 % am östlichsten Rand liegen innerhalb des 30 km langen Leitungsnetzkorridors.

    – Walcotts technisches Team plant eine Besichtigung vor Ort und den Beginn einer breit angelegten Oberflächenbeprobungskampagne, die sich auf die höffige regionale Verwerfung konzentriert.

    Der CEO David Thornley-Hall bemerkte dazu: Wir sind begeistert von den starken Fundamentaldaten, die mit unserem Century South Silber-Zink-Projekt verknüpft sind, und wir gehen davon aus, dass wir uns zu einem bedeutenden Arbeitsprogramm auf dieser Liegenschaft entschließen werden. Dementsprechend hat unser australisches technisches Team eine ehrgeizige Strategie entwickelt, mit der wir schnell und effektiv auf bohrbare Ziele innerhalb der Liegenschaft vorstoßen wollen.

    Das Century South Silber-Zink-Projekt, Mt Isa-Becken, Queensland

    Das Century South Silber-Zink-Projekt (CSSZP) befindet sich im Mt. Isa-Becken im Nordwesten von Queensland, einer weltbekannten Region mit großen Silber-Zink-Vorkommen. In der Region befinden sich etwa sechs große Silber-Zink-Blei-Betriebe und mehrere Kupferlagerstätten von Weltklasse mit etablierter Bergbauinfrastruktur (Abbildung 1).

    Die Explorationsarbeiten des letzten Jahrhunderts führten zur Entdeckung der Lagerstätten und zahlreicher anderer Silber-Zink-Vorkommen in der Region Mt Isa. Walcott und seine Consultants sind der Ansicht, dass es in der Region und auf dem CSSZP ein ausgezeichnetes Explorationspotenzial gibt.

    Abbildung 1: Standort des Century South Silber-Zink-Projekts im Mt Isa-Becken
    www.irw-press.at/prcom/images/messages/2020/54190/2020-11-12-WalcottZinc_dePRcom.001.png

    Quelle: Technisches Team von Walcott

    Prominenter Nachbar

    Etwa 8 km nordwestlich vom CSSZP, entlang der gleichen regionalen Struktur, befindet sich die Century Mine von New Century Resources (Abbildung 2). Die Century-Mine wurde Ende 20181 wiedereröffnet.

    Abbildung 2: Regionale Verwerfungslinie, die die Mineralisierung eingrenzt
    www.irw-press.at/prcom/images/messages/2020/54190/2020-11-12-WalcottZinc_dePRcom.002.png

    Quelle: Technisches Team von Walcott

    In den 12 Monaten bis zum 30. Juni 20203 produzierte die Century-Mine 8,4 Mio. Tonnen Erz mit Durchschnittsgehalten von 13,5 g/t Ag und 2,96 % Zn, mit einer Ausbeute von 1,14 Moz [Millionen Unzen] Silber und 117 kt Zinkmetall.

    Nächste Schritte

    Die Planung für ein detaillierteres Explorationsprogramm ist im Gange. Eine Kombination aus Feldkartierung, Gesteinssplitter-, Boden- und Bachsedimentproben wird in der ersten Phase abgeschlossen. Ein Feldbesuch und eine Erkundung des Geländes sind geplant und sollen in Kürze anlaufen, um die Beurteilung der Gesamtgröße und der Gebiete von Interesse in den Zielgebieten zu erleichtern.

    Gleichzeitig formuliert das technische Team Pläne für einen Besuch des Silber-Projekts Tyr im Norden von New South Wales, das zwei historische Silberminen und ein 20 km x 4 km großes potenziell mineralisiertes System enthält. Ein Hauptschwerpunkt des geplanten Programms sind Oberflächenproben in der Nähe der alten Silberminen und anderer Zielgebiete, um historische Daten und Explorationsberichte abzugleichen. Bislang wurden alle betroffenen Landbesitzer per Einschreiben über den bevorstehenden Feldbesuch des Geologenteams informiert, der in wenigen Wochen beginnen können sollte.

    Marketing-Programme

    Das Unternehmen gibt ferner bekannt, dass es Electrik Dojo LLC („Electrik“) und World Wide Media Group LLC („World Wide“) mit nativer Werbung und digitalen Marketing-Dienstleistungen beauftragt hat, um die Markenbekanntheit des Unternehmens zu erhöhen. Die Vergütung an Electrik und World Wide beläuft sich auf 120.000 US$ bzw. 175.000 US$ für viermonatige Laufzeiten. Das Unternehmen hat außerdem die Aktiencheck.de AG für ein europäisches Marketing-Awareness-Programm mit einer einmonatigen Laufzeit für 100.000 EUR beauftragt.

    Es wird davon ausgegangen, dass bestimmte Dienstleistungen, die im Rahmen dieser Engagements erbracht werden, Investor Relations-Aktivitäten gemäß den Richtlinien der CSE und den geltenden Wertpapiergesetzen umfassen. Das Unternehmen wird weiterhin strategische Berater suchen, um den Bekanntheitsgrad des Unternehmens und seiner Aktivitäten zu erhöhen.

    Für das Board of Directors,
    David Thornley-Hall
    Chief Executive Officer

    Für weitere Informationen über das Unternehmen senden Sie bitte Anfragen per E-Mail an:
    David@walcottresources.com

    Über Walcott Resources Ltd.

    Walcott ist ein Unternehmen mit Sitz in British Columbia, das sich mit dem Erwerb und der Exploration von Rohstoffkonzessionsgebieten in Kanada und Australien befasst. Das Unternehmen hält eine Option auf den Erwerb einer ungeteilten Beteiligung von 100 % am Kupfer-Gold-Kobalt-Konzessionsgebiet Cobalt Hill (das Konzessionsgebiet), vorbehaltlich einer NSR-Lizenzgebühr von 1,5% auf alle Basis-, Seltenerd- und Edelmetalle. Das Konzessionsgebiet umfasst acht Mineralclaims mit einer Grundfläche von 1.727,43 Hektar und befindet sich im Bergbaugebiet Trail Creek in der kanadischen Provinz British Columbia.

    Darüber hinaus hat das Unternehmen 60 % von zwei Silberprojekte in Australien erworben – das Silberprojekt Tyr im Norden von New South Wales und das Century South Silber-Zink-Projekt im Nordwesten von Queensland.

    Qualifizierte Person

    Die Erstellung dieser Präsentation wurde von Matthew Stephens, Fellow des Australian Institute of Geoscientists und eine unabhängige qualifizierte Person (Qualified Person) gemäß NI 43-101, geleitet und persönlich bearbeitet. Herr Stephens hat den Inhalt dieser Pressemitteilung geprüft und genehmigt.

    Der CSE übernimmt keine Verantwortung für die Angemessenheit oder Genauigkeit dieser Pressemitteilung.

    Die Canadian Securities hat den Inhalt dieser Pressemitteilung weder genehmigt noch missbilligt.

    Diese Pressemeldung enthält zukunftsgerichtete Informationen, die einer Reihe von Annahmen, Risiken und Unsicherheiten unterworfen sind, die größtenteils außerhalb des Einflussbereichs des Unternehmens liegen. Zukunftsgerichtete Aussagen beinhalten, sind aber nicht beschränkt auf Aussagen über den Handel der Stammaktien des Unternehmens an der Börse und der Verwendung des Erlöses durch das Unternehmen. Sie unterliegen allen Risiken und Unsicherheiten, die normalerweise mit solchen Ereignissen verbunden sind.

    Die Investoren werden ausdrücklich darauf hingewiesen, dass diese Aussagen keine Garantie für zukünftige Ereignisse sind und dass die tatsächlichen Ereignisse und Entwicklungen wesentlich von jenen abweichen können, die in den zukunftsgerichteten Aussagen prognostiziert werden. Die zukunftsgerichteten Aussagen stellen das beste Urteilsvermögen der Unternehmensführung auf Basis der derzeit verfügbaren Informationen dar.

    Referenzen

    1) New Century Resources 2019 Annual Report. Verfügbar unter: www.newcenturyresources.com/wp-content/uploads/2019/10/2019-Annual-Report.pdf
    2) Geological Survey of Queensland. Verfügbar unter:: www.business.qld.gov.au/industries/mining-energy-water/resources/geoscience-information/gsq
    3) New Century Resources Quarterly Aktivitätenbericht für die drei Monate bis zum 30. Juni 2020. Verfügbar unter:: wcsecure.weblink.com.au/pdf/NCZ/02260299.pdf

    Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Walcott Resources Ltd.
    Tracy Mabone
    1315 Moody Avenue
    V7L 3T5 North Vancouver
    Kanada

    email : tracy@ascentafinance.com

    Pressekontakt:

    Walcott Resources Ltd.
    Tracy Mabone
    1315 Moody Avenue
    V7L 3T5 North Vancouver

    email : tracy@ascentafinance.com


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Artikel-auf-Blogs.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Walcott erkennt Explorationspotenzial beim neu erworbenen Century South Silber-Zink-Projekt im aussichtsreichen Mt. Isa-Becken, Australien

    veröffentlicht am 12. November 2020 in der Rubrik Allgemein
    Artikel wurde auf diesem Blog 1 x angesehen • Artikel-ID: 117475

    Sie wollen diesen Content verlinken? Der Quellcode lautet: