• Die Währungskurse schwanken ständig gegeneinander und bieten täglich mehrere Handelsmöglichkeiten.

    Im Gegensatz zu den meisten Finanzmärkten hat der OTC (Over-the-Counter)-Devisenmarkt keinen physischen Standort oder eine zentrale Börse und wird rund um die Uhr über ein globales Netzwerk von Unternehmen, Banken und Einzelpersonen gehandelt. Dies bedeutet, dass die Devisenpreise ständig im Wert gegeneinander schwanken und somit vielfältige Handelsmöglichkeiten bieten.

    Im Gegensatz zu den meisten Finanzmärkten hat der OTC (Over-the-Counter)-Devisenmarkt keinen physischen Standort oder eine zentrale Börse und wird rund um die Uhr über ein globales Netzwerk von Unternehmen, Banken und Einzelpersonen gehandelt. Dies bedeutet, dass die Devisenpreise ständig im Wert gegeneinander schwanken und somit vielfältige Handelsmöglichkeiten bieten.

    Bei City Index können Sie über die zukünftige Entwicklung von Währungen spekulieren, indem Sie entweder eine Long- oder eine Short-Position eingehen, je nachdem, ob Sie glauben, dass der Wert der Währung steigen oder fallen wird. Das untenstehende Video zeigt Ihnen, wie Sie das Währungspaar EUR/USD mit CFDs handeln können.
    Schritte beim FX-Handel

    1. Wählen Sie ein Währungspaar

    Entscheiden Sie, mit welchem Währungspaar Sie handeln möchten. Bei über 65 Währungspaaren, aus denen Sie wählen können, ist es wichtig, die für Sie richtige Handelsgelegenheit auszuwählen.

    Die technischen und fundamentalen Research-Tools von City Index können Ihnen dabei helfen, Währungshandelsgelegenheiten zu erkennen, die Ihrem Handelsstil entsprechen. Wir empfehlen Ihnen, sich Zeit zu nehmen, um das Ausmaß der mit dem Währungspaar verbundenen Kursvolatilität zu verstehen, damit Sie Ihr Risiko besser managen können.

    2. Entscheiden Sie sich für die Art des FX-Handels

    Es gibt drei Möglichkeiten, Forex mit City Index Spread Betting, CFD oder Forex Trading zu handeln. Jede hat ihre eigene Einsatzhöhe:

    Beim Spread Betting handeln Sie Pfund pro Punktbewegung
    Beim CFD-Handel handeln Sie eine Menge von CFDs in der Einheit der Basiswährung (Währung auf der linken Seite). Wenn Sie z.B. GBP / USD handeln, wäre Ihr Einsatz in Pfund, während Ihr Einsatz in USD / JPY in US-Dollar wäre.
    Beim Devisenhandel kaufen Sie Lots, in der Einheit der Basiswährung (Währung links)
    Wenn Sie beispielsweise mit GBP / USD handeln, würde Ihr Einsatz in Pfund erfolgen, während Ihr Einsatz in USD / JPY in US-Dollar wäre (die Mindesteinsatzhöhe beträgt 1000).

    3. Entscheiden Sie sich zum Kauf oder Verkauf

    Sobald Sie sich für einen Markt entschieden haben, müssen Sie den aktuellen Kurs kennen, zu dem er gehandelt wird, was Sie tun können, indem Sie in der Plattform ein Handelsticket aufrufen. Alle Devisen werden in Bezug auf eine Währung im Vergleich zu einer anderen Währung notiert. Jedes Währungspaar hat eine ‚Basiswährung‘ und eine ‚Notierungswährung‘. Die Basiswährung ist die Währung auf der linken Seite des Währungspaares und die Kurswährung auf der rechten Seite. Einfach ausgedrückt: Beim Handel mit Fremdwährungen würden Sie das tun:

    ein Währungspaar KAUFEN, wenn Sie glauben, dass die Basiswährung gegenüber der Kurswährung stärker wird oder die Kurswährung gegenüber der Basiswährung schwächer wird.

    Ihre Gewinne werden mit jeder Erhöhung des Börsenkurses steigen.

    Für jeden Punkt, an dem der Umtauschpreis unter Ihr offenes Niveau fällt, werden Sie einen Nettoverlust erleiden.

    Verkaufen Sie ein Währungspaar, wenn Sie glauben, dass die Basiswährung gegenüber der Kurswährung an Wert verliert oder die Kurswährung gegenüber der Basiswährung steigt.

    Ihre Gewinne steigen mit jedem Punkt, an dem der Börsenkurs fällt.

    Für jeden Punkt, an dem der Tauschpreis über Ihr offenes Niveau steigt, werden Sie einen Nettoverlust erleiden.

    Spread – FX-Paare haben zwei Kurse.
    Der erste Preis ist der Verkaufspreis (bekannt als der Geldkurs) und der zweite Preis ist der Ankaufspreis (auch als das Angebot bekannt). Die Differenz zwischen dem Kauf- und dem Verkaufspreis wird als Spread bezeichnet und stellt im Grunde die Kosten des Handels dar.

    4. Überwachen und schließen Sie Ihren Handel

    Nach der Eröffnung schwanken Gewinn und Verlust Ihres Handels nun mit jeder Bewegung des Marktpreises.

    Sie können Marktpreise verfolgen, Ihre nicht realisierten Gewinne/Verluste in Echtzeit aktualisieren, Aufträge an offene Positionen anhängen und neue Handelsgeschäfte hinzufügen oder bestehende Handelsgeschäfte von Ihrem Computer oder Ihrer Anwendung auf Ihrem Smartphone und Tablet schließen.

    weiter Informationen: https://5vier.de

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Presseagentur SHG-PR
    Frau Andrea Koch
    Otto-Suhr-Allee 115
    10585 Berlin
    Deutschland

    fon ..: 0178326523572
    web ..: http://shg-pr.com
    email : andrea@shg-pr.com

    Pressekontakt:

    Presseagentur SHG-PR
    Frau Andrea Koch
    Otto-Suhr-Allee 115
    10585 Berlin

    fon ..: 0178326523572
    web ..: http://shg-pr.com
    email : andrea@shg-pr.com


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Artikel-auf-Blogs.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Wie man Forex handelt

    veröffentlicht am 13. August 2020 in der Rubrik Allgemein
    Artikel wurde auf diesem Blog 2 x angesehen • Artikel-ID: 114396

    Sie wollen diesen Content verlinken? Der Quellcode lautet: