• Russi Sand erzählt in „15 Uhr 30 ab Darmstadt“ eine unterhaltsame Geschichte von Spannern und Buchdruckern.

    BildStudienrat Müller, der ausnahmsweise mal den Weg durch das Moor genommen hat, weil dies trotz etwas mehr Mühe eine enorme Abkürzung ist, wird genau dort tot aufgefunden. Es sieht eigentlich alles wie ein Fahrradunfall aus. Dch die brutale Wunde am Hinterkopf könnte auch eine andere Ursache haben. Der ermittelnde Kriminalhauptkommissar Fischer geht jedem Detail nach. Er findet an einer Bananenschale in der Nähe des Fundortes menschliche DNA. Wird diese dem Studienrat oder dem Täter gehören? Daraufhin kehrt Fischer an die Topografie seiner Kindheit zurück und taucht ein in ein skurriles Paralleluniversum: eine pädagogische Anstalt. Es kommt zum groß angelegten Showdown.

    Russi Sand entführt in seinem packenden Kriminalfall nach Bickenbach. Die Leser werden durch den Roman „15 Uhr 30 ab Darmstadt“ mal ganz anders als im typischen Krimi unterhalten, denn verschiedene Themen werden hier aus einem ganz neuen Blickwinkel betrachtet.

    Russi Sand lebt im Rhein-Main-Gebiet. Er hat früh die Schule abgebrochen und sich mit Gelegenheitsjobs über Wasser gehalten. Er hat nie eine Universität von innen gesehen. Allerdings interessiert ihn das Thema Schule schon immer. Begeben Sie sich in seinem packenden Roman auf eine kriminalistische Schnitzeljagd, die bis zum großen Showdown spannend bleibt.

    „15 Uhr 30 ab Darmstadt“ von Russi Sand ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-347-21361-6 zu bestellen. Die tredition GmbH ist ein Hamburger Unternehmen, das Verlags- und Publikations-Dienstleistungen für Autoren, Verlage, Unternehmen und Self-Publishing-Dienstleister anbietet. tredition vertreibt für seine Kunden Bücher in allen gedruckten und digitalen Ausgabeformaten über alle Verkaufskanäle weltweit (stationärer Buchhandel, Online“Stores) mit Einsatz von professionellem Buch- und Leser-Marketing.

    Alle weiteren Informationen zum Buch gibt es unter: https://tredition.de

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    tredition GmbH
    Frau Nadine Otto-De Giovanni
    Halenreie 40-44
    22359 Hamburg
    Deutschland

    fon ..: +49 (0)40 / 28 48 425-0
    fax ..: +49 (0)40 / 28 48 425-99
    web ..: https://tredition.de
    email : presse@tredition.de

    Die tredition GmbH für Verlags- und Publikations-Dienstleistungen zeichnet sich seit ihrer Gründung 2006 durch eine auf Innovationen basierenden Strategie aus. Das moderne Verlagskonzept von tredition verbindet die Freiheiten des Self-Publishings mit aktiver Vermarktung sowie Service- und Produktqualität eines Verlages. Autoren steht tredition bei allen Aspekten der Buchveröffentlichung als kompetenter Partner zur Seite. Durch state-of-the-art-Technologien wie das Veröffentlichungstool „publish-Books“ bietet tredition Autoren die beste, schnellste und fairste Veröffentlichungsmöglichkeit. Mit der Veröffentlichung von Paperbacks, Hardcover und e-Books, flächendeckendem Vertrieb im internationalen Buchhandel, individueller Autorenbetreuung und einem einmaligen Marketingpaket stellt tredition die Weichen für Ihren Bucherfolg und sorgt für umfassende Auffindbarkeit jedes Buches. Passende Publishing-Lösung hält tredition darüber hinaus auch für Unternehmen und Verlage bereit. Mit über 40.000 veröffentlichten Büchern ist tredition damit eines der führenden Unternehmen in dieser Branche.

    Pressekontakt:

    tredition GmbH
    Frau Nadine Otto-De Giovanni
    Halenreie 40-44
    22359 Hamburg

    fon ..: +49 (0)40 / 28 48 425-0
    web ..: https://tredition.de
    email : presse@tredition.de


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Artikel-auf-Blogs.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    15 Uhr 30 ab Darmstadt – Ein Bickenbach-Krimi

    veröffentlicht am 14. Januar 2021 in der Rubrik Allgemein
    Artikel wurde auf diesem Blog 0 x angesehen • Artikel-ID: 119810

    Sie wollen diesen Content verlinken? Der Quellcode lautet: