• Die Industrie braucht Rohstoffe. Wie schnell Lieferketten zusammenbrechen können, hat man gesehen.

    Auch hierzulande hat man erkannt, dass beim Bezug wichtiger Rohstoffe Unsicherheiten zu Sorgen veranlassen. Das Institut der deutschen Wirtschaft (IW) hat eine Studie verfasst, in der sich die Verfügbarkeit von 27 wichtigen Metallen, Seltenen Erden und Mineralien als kritisch herausgestellt hat. Im Vergleich dazu wurde 2015 nur bei 16 Rohstoffen eine kritische Lage gesehen. Die Internationale Energieagentur sieht den Bedarf bei Lithium in den nächsten beiden Dekaden um 90 Prozent anwachsen. Bei Kobalt wird ein Zuwachs von 60 bis 70 Prozent und bei Kupfer und Seltenen Erden von 40 Prozent prognostiziert. Dies ist nötig, um die Wirtschaft auf den Weg der Klimaneutralität zu bringen. Die Verkehrswende und die wachsende Elektromobilität sind ursächlich dafür, dass Rohstoffe wie Lithium und Kobalt schwer zu beschaffen sind. Gleiches gelte für Zinn, Tantal oder Gallium.

    Eine besondere Bedeutung besitzt in diesem Zusammenhang China. Denn bei vielen Metallen steht das Land an der Spitze der Förder- und Produzentenländer. Da besteht die Gefahr, dass wirtschaftliche Abhängigkeiten als geopolitische Druckmittel eingesetzt würden. Beim Lithium kontrolliert China etwa ein Drittel der globalen Lithiumvorkommen, ist zudem stark im Verarbeitungsprozess vertreten. Rohstoffpolitik ist daher eine bedeutende Angelegenheit. Dazu gehört beispielsweise auch das Recycling, das in vielen Bereichen noch in den Kinderschuhen steckt. Und das Lieferketten anfällig sind, hat sich während der Pandemie gezeigt und Fabriken zeitweise lahmgelegt.

    Nicht in China, sondern in Nevada existiert das hochwertige Clayton Valley Lithiumprojekt von Century Lithium – https://www.commodity-tv.com/ondemand/companies/profil/century-lithium-corp/ -. Hochreine Lithiumkarbonat-Produkte gibt es hier.

    Bei Nickel und Kupfer kann man an die Canada Nickel Company – https://www.commodity-tv.com/ondemand/companies/profil/canada-nickel-company-inc/ – denken. Sie besitzt in Kanada das Crawford-Projekt mit eben diesen Rohstoffen. Eine positive Machbarkeitsstudie liegt bereits vor.

    Aktuelle Unternehmensinformationen und Pressemeldungen von Century Lithium (- https://www.resource-capital.ch/de/unternehmen/century-lithium-corp/ -) und der Canada Nickel Company (- https://www.resource-capital.ch/de/unternehmen/canada-nickel-company-inc/ -).

    Gemäß §34 WpHG weise ich darauf hin, dass Partner, Autoren und Mitarbeiter Aktien der jeweils angesprochenen Unternehmen halten können und somit ein möglicher Interessenkonflikt besteht. Keine Gewähr auf die Übersetzung ins Deutsche. Es gilt einzig und allein die englische Version dieser Nachrichten.

    Disclaimer: Die bereitgestellten Informationen stellen keinerlei der Empfehlung oder Beratung da. Auf die Risiken im Wertpapierhandel sei ausdrücklich hingewiesen. Für Schäden, die aufgrund der Benutzung dieses Blogs entstehen, kann keine Haftung übernommen werden. Ich gebe zu bedenken, dass Aktien und insbesondere Optionsscheininvestments grundsätzlich mit Risiko verbunden sind. Der Totalverlust des eingesetzten Kapitals kann nicht ausgeschlossen werden. Alle Angaben und Quellen werden sorgfältig recherchiert. Für die Richtigkeit sämtlicher Inhalte wird jedoch keine Garantie übernommen. Ich behalte mir trotz größter Sorgfalt einen Irrtum insbesondere in Bezug auf Zahlenangaben und Kurse ausdrücklich vor. Die enthaltenen Informationen stammen aus Quellen, die für zuverlässig erachtet werden, erheben jedoch keineswegs den Anspruch auf Richtigkeit und Vollständigkeit. Aufgrund gerichtlicher Urteile sind die Inhalte verlinkter externer Seiten mit zu verantworten (so u.a. Landgericht Hamburg, im Urteil vom 12.05.1998 – 312 O 85/98), solange keine ausdrückliche Distanzierung von diesen erfolgt. Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehme ich keine Haftung für die Inhalte verlinkter externer Seiten. Für deren Inhalt sind ausschließlich die jeweiligen Betreiber verantwortlich. Es gilt der Disclaimer der Swiss Resource Capital AG zusätzlich: https://www.resource-capital.ch/de/disclaimer-agb/.

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    JS Research GmbH
    Herr Jörg Schulte
    Bergmannsweg 7a
    59939 Olsberg
    Deutschland

    fon ..: 015155515639
    web ..: http://www.js-research.de
    email : info@js-research.de

    Pressekontakt:

    JS Research GmbH
    Herr Jörg Schulte
    Bergmannsweg 7a
    59939 Olsberg

    fon ..: 015155515639
    web ..: http://www.js-research.de
    email : info@js-research.de


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Artikel-auf-Blogs.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Achtung, Rohstoffverknappung

    veröffentlicht am 14. Dezember 2023 in der Rubrik Allgemein
    Artikel wurde auf diesem Blog 29 x angesehen • Artikel-ID: 155082

    Sie wollen diesen Content verlinken? Der Quellcode lautet: