• Benjamin Hill schliesst Kauf von Anteilen am vollständig genehmigten Kohleprojekt ab

    Diese Pressemitteilung darf nicht über US-amerikanische Medienkanäle verbreitet werden.

    Vancouver, BC – 14. Dezember 2023 – Benjamin Hill Mining Corp. (Benjamin Hill oder das Unternehmen) (CSE: BNN – WKN: A3CNQU – FRA: 5YZ0) freut sich bekannt zu geben, dass es im Anschluss an seine vorherige Pressemitteilung vom 15. November 2023 eine endgültige Vereinbarung mit Aion Mining Corp. („Aion“) unterzeichnet hat, um den Erwerb einer 20%igen Beteiligung an Aion durch das Unternehmen abzuschließen.

    Gemäß der Vereinbarung wird das Unternehmen Stammaktien von Aion erwerben, die einem Anteil von 20 % nach der Emission entsprechen, berechnet auf einer vollständig verwässerten Basis. Als Gegenleistung wird das Unternehmen Aion das Folgende zur Verfügung stellen:

    · 500.000 $ in bar bei Abschluss und;

    · 1.602.565 Stammaktien des Unternehmens zu einem angenommenen Preis von 0,39 $ pro Aktie, vorbehaltlich der CSE-Richtlinien.

    Das Unternehmen wird außerdem einen speziellen Optionsschein von Aion erhalten, der ohne zusätzliche Gegenleistung für das Unternehmen in zusätzliche Stammaktien von Aion umgewandelt werden kann, damit das Unternehmen seine 20%ige Beteiligung an Aion für einen Zeitraum von sechs Monaten aufrechterhalten kann.

    Aion ist aufgrund des gemeinsamen Direktors, Cole McClay, ein unabhängiger Partner des Unternehmens. Die Bedingungen des LOI und der endgültigen Vereinbarung wurden von einem Ausschuss der unabhängigen Direktoren des Unternehmens geprüft und genehmigt.

    Der Abschluss der Transaktion steht unter dem Vorbehalt der erforderlichen Genehmigungen durch die CSE. Das Unternehmen wird weitere Updates bekannt geben, sobald diese verfügbar sind.

    CEO, Cole McClay, erklärt: „Die Strategie von Benjamin Hill besteht darin, mit dieser Investition einen Weg zur Erzielung von Einnahmen in einem starken globalen Energieressourcenmarkt zu entwickeln. In Verbindung mit unseren jüngsten Explorationsfortschritten beim Projekt Alotta im westlichen Yukon stellt dies einen erheblichen Mehrwert für das Unternehmen dar.

    Eine strategische Investition mit einem potenziellen Weg zur Erzielung von Erträgen:

    · Das Grundstück enthält acht bekannte Flöze mit metallurgischer und thermischer Kohle, die aus jüngsten und historischen Diamantbohrprogrammen und Oberflächenaufschlüssen hervorgehen;

    · Das Projekt ist nach kolumbianischem Recht vollständig genehmigt, einschließlich Umweltlizenzen;

    · Der Standort und die bestehende regionale Kohlebergbauinfrastruktur sind hervorragend.

    · Aion hat vor kurzem ein Bohrprogramm abgeschlossen, das die Existenz und Lage der Flöze sowie die Qualität der enthaltenen Kohle weiter bestätigt.

    · Aion verfügt über ein vielseitiges und erfahrenes kolumbianisches Managementteam, bestehend aus Bergbau- und Bauingenieuren, Geologen und einem erfahrenen Sozial- und Umweltmanager.

    · Der Country Manager von Aion war früher Mitglied des Board of Directors der Federation of Colombian Coal Producers.

    · Aion wird mit der untertägigen Entnahme von Großproben der verschiedenen Flöze fortfahren.

    Über Aion Mining Corp.

    Aion Mining kontrolliert die Konzession FLG-111, die sich über 548 ha in einer Region mit historischem und aktuellem Kohleabbau erstreckt. Historische Explorationen innerhalb dieses Konzessionsgebiets haben ergeben, dass das Grundstück mehrere Koks- und Thermalkohleflöze beherbergt. Aion verfügt über historische technische Berichte gemäß NI 43-101 und CRIRSCO-Jahresberichte. Das Projekt ist über eine Straße erreichbar und verfügt über Wasser-, Strom- und Telefonanschlüsse vor Ort. Derzeitige Kohlelager sind etwa 40 Kilometer von der Hauptstraße zu den Atlantikhäfen für den Export entfernt.

    Über Benjamin Hill Mining Corp.

    Benjamin Hill Mining Corp. ist ein an der kanadischen Börse notiertes Junior-Goldexplorationsunternehmen, das sich auf die Exploration und Erschließung des Projekts Alotta im kanadischen Yukon Territory konzentriert. Das Projekt Alotta ist ein Porphyr-Kupfer-Gold-Molybdän-Projekt, das 50 km südlich der Porphyr-Lagerstätte Casino im unvergletscherten Teil des Porphyr-Epithermal-Gürtels der Dawson Range liegt.

    Qualifizierte Person

    Lorne Warner, P.Geo, und President von Benjamin Hill Mining Corp. ist eine qualifizierte Person gemäß National Instrument 43-101 und hat die wissenschaftlichen und technischen Informationen in dieser Pressemitteilung geprüft und genehmigt.

    Im Namen des Boards
    Cole McClay
    Chief Executive Officer

    Investor Relations:
    info@benjaminhillmining.com

    Über diese Pressemitteilung:
    Die deutsche Übersetzung dieser Pressemitteilung wird Ihnen bereitgestellt von www.aktien.news – Ihrem Nachrichtenportal für Edelmetall- und Rohstoffaktien. Weitere Informationen finden Sie unter www.akt.ie/nnews.

    Rechtliche Warnhinweis:

    Bestimmte der hier gemachten Aussagen und enthaltenen Informationen können zukunftsgerichtete Informationen im Sinne der geltenden kanadischen Wertpapiergesetze enthalten. Zu den zukunftsgerichteten Informationen zählen unter anderem Informationen über die Absichten des Unternehmens in Bezug auf die Erschließung seiner Mineralgrundstücke. Zukunftsgerichtete Informationen basieren auf den Ansichten, Meinungen, Absichten und Schätzungen des Managements zum Zeitpunkt der Veröffentlichung dieser Informationen und beruhen auf einer Reihe von Annahmen und unterliegen einer Reihe von Risiken und Ungewissheiten sowie anderen Faktoren, die dazu führen könnten, dass sich die tatsächlichen Ereignisse oder Ergebnisse erheblich von jenen unterscheiden, die in den zukunftsgerichteten Informationen vorausgesagt oder prognostiziert wurden (einschließlich der Handlungen anderer Parteien, die sich bereit erklärt haben, bestimmte Dinge zu tun, und der Genehmigung durch bestimmte Regulierungsbehörden). Viele dieser Annahmen beruhen auf Faktoren und Ereignissen, die sich der Kontrolle des Unternehmens entziehen, und es kann nicht garantiert werden, dass sie sich als richtig erweisen werden. Es kann nicht garantiert werden, dass sich zukunftsgerichtete Informationen als richtig erweisen, da die tatsächlichen Ergebnisse und zukünftigen Ereignisse erheblich von den in diesen Informationen erwarteten abweichen können. Das Unternehmen ist nicht verpflichtet, zukunftsgerichtete Informationen zu aktualisieren, falls sich die Umstände oder die Schätzungen oder Meinungen des Managements ändern sollten, es sei denn, dies ist durch die geltenden Wertpapiergesetze vorgeschrieben, oder Analysen, Erwartungen oder Aussagen von Dritten in Bezug auf das Unternehmen, seine Finanz- oder Betriebsergebnisse oder seine Wertpapiere zu kommentieren. Der Leser wird davor gewarnt, sich in unangemessener Weise auf zukunftsgerichtete Informationen zu verlassen. Wir bemühen uns um Safe Harbor.

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Benjamin Hill Mining Corp.
    Cole Mcclay
    1050-12471 Horseshoe Way
    V7A 4X6 Richmond BC
    Kanada

    email : info@benjaminhillmining.com

    Pressekontakt:

    Benjamin Hill Mining Corp.
    Cole Mcclay
    1050-12471 Horseshoe Way
    V7A 4X6 Richmond BC

    email : info@benjaminhillmining.com


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Artikel-auf-Blogs.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Benjamin Hill schliesst Kauf von Anteilen am genehmigten Kohleprojekt ab

    veröffentlicht am 14. Dezember 2023 in der Rubrik Allgemein
    Artikel wurde auf diesem Blog 40 x angesehen • Artikel-ID: 155065

    Sie wollen diesen Content verlinken? Der Quellcode lautet: