• Der Energiedienstleister Ratiocalor, die Einkaufskooperation Coperama sowie das Versicherungskontor Martens & Prahl bieten innovative Konzepte an, um wirtschaftlicher arbeiten zu können.

    BildKAJ Hotel Networks-Gründer Karsten Jeß hat sich mit seiner Plattform auch zum Ziel gesetzt, Hoteliers dabei aktiv zu unterstützen, den Betriebsalltag bestmöglich zu gestalten. Somit wird den Gästen ein erstklassiges Erlebnis geboten und gleichzeitig die Rentabilität gesteigert.
    Durch den Zugang zu günstigeren Preisen über eine Einkaufskooperation senken Hotels beispielsweise ihre Ausgaben und sorgen damit für mehr Profitabilität, ohne dabei an Qualität einzubüßen: „Coperama versteht die Bedeutung effizienter Beschaffungsprozesse und bringt daher Hotels zu mehr Erfolg. Unsere Hotelmitglieder können mit Hilfe der Optimierung interner Abläufe so ihre Wettbewerbsfähigkeit steigern. Dadurch agieren sie produktiver, effizienter und kostenoptimierend – aber auch nachhaltiger. Als Partner für innovative Lösungen und Beschaffungsexpertise unterstützen wir Unternehmen seit Jahren erfolgreich dabei, ihre Betriebsabläufe zu überarbeiten, um ein gesundes Wachstum zu garantieren“, so Christine Woltmann, Managing Director Coperama Central Europe GmbH.

    Ein Versicherungskontor hingegen unterstützt Hotels dabei, Risiken zu identifizieren und geeignete Versicherungslösungen zu finden, die auf ihre spezifischen Bedürfnisse zugeschnitten sind. Dies kann die Deckung von Risiken wie Schadensersatzansprüchen, Sachschäden, Betriebsunterbrechungen und Haftpflichtansprüchen umfassen. Volker Ebert, Geschäftsführer Martens & Prahl, sieht hier noch weitere Vorteile: „Auch eigene Personalressourcen lassen sich verringern, da Martens & Prahl wie eine ausgelagerte Versicherungsabteilung das vollständige Versicherungsmanagement übernimmt und auf Wunsch regelmäßig hierüber ein Reporting abgibt. So müssen sie lediglich auf fundierten Grundlagen nur noch die Entscheidung treffen. Die Hotelbetriebe können sich somit auf das operative Hotelgeschäft konzentrieren und sich darauf verlassen, dass die notwendigen Versicherungen erstklassig gemanagt werden.“

    Aber auch die Senkung der Energiekosten ist ein wichtiger Aspekt der Betriebsoptimierung für Hotels. Ein spezialisierter Energieberater führt eine umfassende Bewertung der Energieeffizienz des Hotels durch und gibt qualifizierte Empfehlungen zur Verbesserung der Effizienz sowie der Reduzierung des Energieverbrauchs, die in der Regel zu spürbaren Kosteneinsparungen führen. „Wir von Ratiocalor stehen vor allem für Energieeffizienz und bieten konzernunabhängig Beratung, Konzepte und Engineering für energieeffiziente Anlagen und Gebäude. Dazu gehören zahlreiche Hotelbetriebe. Denn die preisgünstigste Kilowattstunde Energie ist die eingesparte Kilowattstunde an Energie“, ergänzt Michael Donath, Geschäftsführer von Ratiocalor.

    Zu den aktuellen Partnern von KAJ Hotel Networks gehören unter anderem Astrein Exzellent, A-Z Dienstleistungen, Belurra, Beyond bookings, BlueStewo, Coperama, FinestLinen, Hasenkampf, Happyhotel, Jean&Laen, Martens & Prahl/Hoga Protect, Ratiocalor, RB Hoteleinrichtungen, Robotise, Qausal, Sayubi, sharemagazines, Druckerei E. Sauerland, Peloton, Skyler, Swissfeel, Teammade, Waldemar und Wirelane.

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    KAJ Hotel Networks
    Herr Karsten Jeß
    Dorfstrasse 7
    27419 Klein Meckelsen
    Deutschland

    fon ..: +49 171 – 6307732
    web ..: http://kaj-hotel-networks.de
    email : karsten.jess@kaj-hotel-networks.de

    Über KAJ Hotel Networks:

    KAJ Hotel Networks wurde zu Beginn des Jahres 2019 durch den Hotelexperten Karsten Jeß gegründet. Dabei hat er sich zum Ziel gesetzt, führende Unternehmen aus verschiedenen Bereichen der Zuliefererindustrie mit der Hotellerie zu vernetzen, um ihnen den Zugang zur deutschen Hotellerie zu ermöglichen. Hoteliers partizipieren neben exklusiven Dienstleistungen und innovativen Produkten von einer maßgeschneiderten, individuellen Beratung.
    Zu den Leistungen für die Partner von KAJ Hotel Networks gehören unter anderem ein gemeinsamer Internetauftritt, Gemeinschaftsstände auf den führenden Messen der Branche, Anzeigen in der Fachpresse, Öffentlichkeitsarbeit sowie eine Plattform zum gegenseitigen Austausch.

    Pressekontakt:

    Wolf.Communication by Wolf-Thomas Karl
    Herr Wolf-Thomas Karl
    Schulhausstrasse 3
    8306 Brüttisellen

    fon ..: 0041 76 4985993
    web ..: http://www.wolfthomaskarl.com
    email : mail@wolfthomaskarl.com


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Artikel-auf-Blogs.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Betriebsabläufe in Hotels optimieren und dabei Kosten senken: KAJ Hotel Networks setzt auf etablierte Partner

    veröffentlicht am 22. März 2024 in der Rubrik Allgemein
    Artikel wurde auf diesem Blog 59 x angesehen • Artikel-ID: 157663

    Sie wollen diesen Content verlinken? Der Quellcode lautet: