• – Canada Silver Cobalt überträgt das in Québec liegende Konzessionsgebiet Graal an seine Tochtergesellschaft Coniagas Battery Metals mit der Absicht, Coniagas zu einem Anbieter auf dem Markt für Elektrofahrzeuge (EV) zu machen.
    – Die Jahres- und Sonderversammlung der Aktionäre wird am 31. Oktober 2023 stattfinden, um die Transaktion zu genehmigen.

    Coquitlam, British Columbia – 26. September 2023 / IRW-Press / Canada Silver Cobalt Works Inc. (TSXV: CCW) (OTC: CCWOF) (Frankfurt: 4T9B) (das Unternehmen oder Canada Silver Cobalt) freut sich bekannt zu geben, dass das Unternehmen vom Obersten Gerichtshof von British Columbia eine einstweilige Verfügung für einen Arrangement-Plan gemäß dem Canada Business Corporations Act im Zusammenhang mit der zuvor angekündigten Ausschüttung der Aktien und Warrants seiner hundertprozentigen Tochtergesellschaft Coniagas Battery Metals Inc. (Coniagas) an die Aktionäre des Unternehmens erhalten hat. Das Unternehmen beabsichtigt, Coniagas zu einem Anbieter auf dem Markt für Elektrofahrzeuge (EV) zu entwickeln und Coniagas an einer kanadischen Börse zu notieren.

    Jahres- und Sonderversammlung der Aktionäre – 31. Oktober 2023

    Canada Silver Cobalt wird am 31. Oktober 2023 eine Jahres- und Sonderversammlung der Aktionäre abhalten, um u. a. den Arrangement-Plan zu genehmigen. Eine Kopie des Management-Informationsrundschreibens des Unternehmens wird auf der Website des Unternehmens unter www.canadasilvercobaltworks.com und im Profil des Unternehmens auf SEDAR+ unter www.sedarplus.ca verfügbar sein. Eine zwischen dem Unternehmen und Coniagas abgeschlossene Vereinbarung und der Arrangement-Plan werden dem Rundschreiben als Anhänge beigefügt. Wenn die Aktionäre dem Arrangement-Plan und den damit verbundenen Angelegenheiten auf der Versammlung zustimmen, wird das Unternehmen am 3. November 2023 beim Obersten Gerichtshof von British Columbia eine endgültige Verfügung für den Arrangement-Plan beantragen.

    Einstimmige Empfehlung des Board of Directors

    Das Board of Directors von Canada Silver Cobalt ist einstimmig zu dem Schluss gekommen, dass der Arrangement-Plan im besten Interesse des Unternehmens und seiner Aktionäre liegt und empfiehlt den Aktionären einstimmig, auf der Aktionärsversammlung für den Arrangement-Plan und die damit verbundenen Angelegenheiten zu stimmen. Das Board of Directors stützte sich bei seiner Entscheidung unter anderem auf ein Gutachten (Fairness Opinion) von Leede Jones Gable Inc., die dem Rundschreiben beigefügt ist.

    Das Unternehmen bittet alle Aktionäre, das Rundschreiben und die darin enthaltenen Anhänge zu lesen und vor der Versammlung ihre Stimme abzugeben. Der Stichtag für die Versammlung ist der 19. September 2023.

    Arrangement-Plan

    Die wichtigsten Schritte des vorgeschlagenen Arrangement-Plans sind wie folgt:

    (a) Das Unternehmen wird das Konzessionsgebiet Graal, das sich in der Region Saguenay-Lac-St-Jean in Québec befindet, an Coniagas übertragen, und zwar im Austausch gegen 24 Millionen Coniagas-Stammaktien und 12 Millionen Warrants auf den Erwerb von Coniagas-Stammaktien. Jeder dieser Warrants berechtigt seinen Inhaber zum Kauf einer Coniagas-Aktie zu einem Preis von 0,40 $;
    (b) sobald dies nach Inkrafttreten des Arrangement-Plans möglich ist, wird das Unternehmen insgesamt 5.874.600 Coniagas-Aktien und 2.937.300 Coniagas-Warrants anteilig an die eingetragenen Aktionäre des Unternehmens an einem für die Ausschüttung zu wählenden Datum ausgeben; und
    (c) an jedem der ersten drei Jahrestage des Inkrafttretens des Arrangement-Plans wird das Unternehmen an die zu den jeweiligen Zeitpunkten eingetragenen Aktionäre insgesamt 1.958.200 Coniagas-Aktien und 979.100 Coniagas-Warrants ausgeben, sodass das Unternehmen in vier jährlichen Ausschüttungen insgesamt 11.749.200 Coniagas-Aktien und 5.874.600 Coniagas-Warrants an seine Aktionäre ausschütten wird.

    Alle Coniagas-Warrants werden für einen Zeitraum von zwei Jahren ausübbar sein. Die erste Tranche der Coniagas-Warrants kann ab dem Datum des Inkrafttretens des Arrangement-Plans ausgeübt werden und läuft zwei Jahre danach aus. Die drei folgenden Tranchen der Coniagas-Warrants verfallen zwei Jahre nach ihrem jeweiligen Ausgabedatum.

    Privatplatzierung und Aktienkapital von Coniagas

    Coniagas beabsichtigt, bis zu 1.250.000 $ im Rahmen einer Privatplatzierung an akkreditierte Investoren durch die Ausgabe von bis zu 5.000.000 Aktien zu einem Preis von 0,25 $ pro Aktie zu beschaffen. Jede Aktie wird zusammen mit einem Warrant ausgegeben, der über zwei Jahre zu einem Preis von 0,40 $ pro Aktie ausgeübt werden kann. Coniagas beabsichtigt, die Erlöse aus der geplanten Privatplatzierung für die Exploration des Konzessionsgebietes Graal und als Working Capital zu verwenden.

    Es wird erwartet, dass Canada Silver Cobalt nach der geplanten Aktienausschüttung und der maximalen Privatplatzierung etwa 55 % der ausstehenden Aktien von Coniagas halten wird, wobei 18 % der Aktien insgesamt von den Aktionären der Canada Silver Cobalt gehalten werden. Die Investoren der geplanten Privatplatzierung werden etwa 15 % der ausstehenden Aktien von Coniagas halten, während der Rest von etwa 12 % von einem Drittverkäufer bestimmter Claims des Konzessionsgebietes Graal sowie von Direktoren und leitenden Angestellten von Coniagas Battery Metals Inc. und anderen gehalten werden wird. Nach den drei jährlichen Aktienausschüttungen werden die Aktionäre von Canada Silver Cobalt und das Unternehmen zusammen etwa 37 % der ausstehenden Aktien von Coniagas besitzen, vorbehaltlich einer Verwässerung während des Zeitraums.

    Updates und behördliche Genehmigung

    Das Unternehmen wird Updates zur geplanten Ausschüttung der Coniagas-Aktien und -Warrants an die Aktionäre des Unternehmens, einschließlich des Ausschüttungsstichtags, sowie zur geplanten Notierung von Coniagas an einer kanadischen Börse bereitstellen. Die geplante Ausschüttung der Coniagas-Aktien und -Warrants durch das Unternehmen sowie die Privatplatzierung durch Coniagas unterliegen der Genehmigung durch die Aufsichtsbehörden, einschließlich der TSX Venture Exchange.

    Über Canada Silver Cobalt Works Inc.

    Canada Silver Cobalt Works Inc. entdeckte vor Kurzem ein bedeutendes hochgradiges Silbergangsystem im Gebiet Castle East, 1,5 km entfernt von der zu 100 % unternehmenseigenen, ehemals produzierenden Mine Castle in der Nähe von Gowganda (Ontario) im produktiven erstklassigen Silber-Kobalt-Bezirk im Norden Ontarios. Das Unternehmen hat ein 60.000 m langes Bohrprogramm abgeschlossen, das auf die Erweiterung der Lagerstätte abzielt; eine Aktualisierung der Ressourcenschätzung ist in Arbeit.

    Im Mai 2020 veröffentlichte das Unternehmen auf Grundlage eines kleinen ersten Bohrprogramms die erste NI 43-101-konforme Ressourcenschätzung der Region. Diese enthielt insgesamt 7,56 Millionen Unzen Silber in der vermuteten Kategorie. In 27.400 Tonnen Material aus zwei Teilbereichen (1A und 1B) der Robinson Zone, beginnend ab einer senkrechten Tiefe von rund 400 Metern, war sehr hochgradiges Silber (8.582 Gramm pro Tonne [ungedeckelt] oder 250,2 Unzen pro Tonne) enthalten. Bitte beachten Sie, dass Mineralressourcen, die keine Mineralreserven darstellen und nicht notwendigerweise wirtschaftlich rentabel sind – siehe Pressemeldung von Canada Silver Cobalt Works vom 28. Mai 2020). Referenzierter Bericht: Rachidi, M., 2020, NI 43-101 Technical Report Mineral Resource Estimate for Castle East, Robinson Zone, Ontario, Canada, Gültigkeitsdatum 28. Mai 2020; Unterschriftsdatum 13. Juli 2020.

    Das Unternehmen besitzt außerdem: (1) 14 Batteriemetallkonzessionsgebiete in Nord-Quebec, wo es vor Kurzem ein nahezu 16.000 Meter umfassendes Bohrprogramm auf dem Konzessionsgebiet Graal abgeschlossen hat, (2) das aussichtsreiche 1.000 Hektar große Goldkonzessionsgebiet Eby-Otto in der Nähe der hochgradigen Mine Macassa von Agnico Eagle in der Nähe von Kirkland Lake, (Ontario), wo es Explorationsarbeiten durchführen wird und (3) ein Lithiumkonzessionsgebiet, das Greenfield-Explorationsflächen über 230 Quadratkilometer entlang eines bedeutenden Kontakts zwischen vulkanosedimentären Gesteinen und archäischem Granit in der Nähe von Cochrane (Ontario) umfasst und an die Lithiumkonzessionsgebiete Case Lake von Power Metals angrenzt.

    Die Vorzeige-Silber-Kobalt-Mine Castle von Canada Silver Cobalt und das 78 Quadratkilometer große Konzessionsgebiet Castle weisen starke Explorationsmöglichkeiten für Silber, Kobalt, Nickel, Gold und Kupfer auf. Mit einem unterirdischen Lagerstättenzugang bei der zu 100 % unternehmenseigenen Mine Castle, einer außergewöhnlichen hochgradigen Silberentdeckung bei Castle East, einer Pilotanlage für die Herstellung von kobaltreichem Konzentrat mittels Gravitation, einer Verarbeitungsanlage (TTL Laboratories) in der Stadt Cobalt und einem geschützten hydrometallurgischen Verfahren, dem Re-2Ox-Verfahren, für die Herstellung von Kobaltsulfat in technischer Qualität sowie Nickel-Mangan-Kobalt-(NMC)-Formulierungen, ist Canada Silver Cobalt aus strategischer Sicht bestens gerüstet, um sich als kanadischer Marktführer im Silber-Kobalt-Sektor zu positionieren. Mehr Informationen finden Sie unter www.canadasilvercobaltworks.com.

    Frank J. Basa
    Frank J. Basa, P. Eng.
    Chief Executive Officer

    Canada Silver Cobalt Works Inc.
    3028 Quadra Court
    Coquitlam, B.C. V3B 5X6
    CanadaSilverCobaltWorks.com

    Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an:

    Frank J. Basa, P.Eng.
    Chief Executive Officer
    416-625-2342

    Oder:

    Wayne Cheveldayoff,
    Corporate Communications
    Tel: 416-710-2410
    E: waynecheveldayoff@gmail.com

    Weder die TSX Venture Exchange noch ihr Regulierungsdienstleister (gemäß der Definition dieses Begriffs in den Richtlinien der TSX Venture Exchange) übernehmen die Verantwortung für die Angemessenheit oder Richtigkeit dieser Pressemitteilung.

    Warnhinweise in Bezug auf zukunftsgerichtete Aussagen

    Diese Pressemitteilung kann zukunftsgerichtete Aussagen über Canada Silver Cobalt Works Inc. (das „Unternehmen“) und Coniagas Battery Metals Inc. („Coniagas“) enthalten, die sich unter anderem auf zukünftige Ereignisse und Bedingungen beziehen, die verschiedenen Risiken und Ungewissheiten unterworfen sind. Abgesehen von Aussagen zu historischen Fakten sind Kommentare, die sich auf die geplante Ausschüttung von Stammaktien und Warrants auf den Erwerb von Stammaktien von Coniagas an die Aktionäre des Unternehmens, die geplante Privatplatzierung von Coniagas und die geplante Notierung von Coniagas an einer kanadischen Börse, das Ressourcenpotenzial, bevorstehende Arbeitsprogramme, geologische Interpretationen, den Erhalt und die Sicherung von Konzessionsgebieten, die Verfügbarkeit von Finanzmitteln und anderes beziehen, zukunftsgerichtet. Es kann nicht zugesichert werden, dass eines der vorgenannten Ziele erreicht wird. Zukunftsgerichtete Aussagen sind keine Garantie für zukünftige Leistungen und die tatsächlichen Ergebnisse können erheblich von diesen Aussagen abweichen. Allgemeine Geschäftsbedingungen sind Faktoren, die dazu führen können, dass die tatsächlichen Ergebnisse wesentlich von den zukunftsgerichteten Aussagen abweichen. Eine ausführliche Erörterung der Risikofaktoren im Zusammenhang mit dem vorgeschlagenen Plan of Arrangement wird im Management Information Circular des Unternehmens enthalten sein, das im Profil des Unternehmens auf SEDAR+ unter www.sedarplus.ca und auf der Website des Unternehmens verfügbar sein wird.

    Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedarplus.ca, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Canada Silver Cobalt Works
    Frank J. Basa
    3028 Quadra Court
    V3B 5X6 Coquitlam, BC
    Kanada

    email : frank@grupomoje.com

    Pressekontakt:

    Canada Silver Cobalt Works
    Frank J. Basa
    3028 Quadra Court
    V3B 5X6 Coquitlam, BC

    email : frank@grupomoje.com


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Artikel-auf-Blogs.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Canada Silver Cobalt erwirkt einstweilige Verfügung zur Ausgliederung von Coniagas Battery Metals Inc.

    veröffentlicht am 26. September 2023 in der Rubrik Allgemein
    Artikel wurde auf diesem Blog 46 x angesehen • Artikel-ID: 152595

    Sie wollen diesen Content verlinken? Der Quellcode lautet: