• Vancouver, British Columbia – 20. September 2022 – Centurion Minerals Ltd. (TSX-V: CTN) (das Unternehmen oder Centurion) freut sich, unter Bezugnahme auf seine Pressemeldung vom 8. August 2022 bekannt zu geben, dass die TSX Venture Exchange (die TSX-V) die zuvor gemeldete Optionsvereinbarung, die Centurion das Recht auf den Erwerb einer 100%igen Beteiligung am Goldprojekt Casa Berardi West (das Projekt) einräumt, unter Vorbehalt akzeptiert hat. Das Projekt befindet sich im produktiven goldproduzierenden Grünsteingürtel Harricana-Turgeon im Zentrum der Unterprovinz Abitibi im Nordosten von Ontario. Ein technischer Bericht gemäß NI 43-101 mit dem Titel NI 43-101 Independent Technical Report on the Casa Berardi West Properties, Cochrane, Ontario mit Gültigkeit zum 30. Juni 2022 wurde nun auf SEDAR unter dem Profil von Centurion eingereicht und kann auf der Website von Centurion eingesehen werden.

    ECKDATEN DES PROJEKTS

    1. Die historischen Explorationsarbeiten umfassten mehr als 70 RC-Bohrungen, die vielversprechende Ergebnisse lieferten, darunter 18 Proben mit mehr als 1.000 ppb (1 g/t) Gold. Der höchste Gehalt in einer Probe lag bei 38.000 ppb (38 g/t) Gold1;
    2. Das Projekt liegt entlang struktureller Korridore, die Entdeckungen von Weltrang, in Betrieb befindliche Minen und bedeutende, in der Vergangenheit produzierende Betriebe beherbergen;
    3. Nahegelegene historische Produktion von Normetal Metals und jüngste Goldentdeckung (Perron) durch Amex Exploration, welche 15,5 g/t Gold über 15,8 Meter auf einem 12-km-Abschnitt des Projekts lieferte (siehe Amex-Pressemeldung vom 16. Juni 2022);
    4. Zahlreiche Eisenformationen und Scherzonen in der Nähe eines späten Granitplutons weisen Goldlagerstätten auf, die mit der Goldmine Musselwhite im Norden Ontarios vergleichbar sind; und
    5. Ausgezeichneter Zugang und Infrastruktur.

    WIEDERAUFNAHME DES HANDELS

    Centurion wurde von der TSX-V unterrichtet, dass der Handel am 23. September 2022 wieder aufgenommen wird. Darüber hinaus beabsichtigt das Unternehmen, nach der Wiederaufnahme des Handels eine Aktientransaktion zur Schuldentilgung im Zusammenhang mit ausgewählten kurzfristigen Verbindlichkeiten abzuschließen und eine Privatplatzierung von Stammaktien mit einem Bruttoerlös von bis zu 1.000.000 Dollar durchzuführen. Der Zeitplan und die Preise dieser Transaktionen werden in einer späteren Pressemeldung bekannt gegeben, sobald sie bestätigt wurden. Das Unternehmen beabsichtigt, den Nettoerlös aus der Finanzierung für weitere Explorationen auf dem Projekt und als allgemeines Betriebskapital zu verwenden.

    David Tafel, CEO des Unternehmens, sagt dazu: Vorbehaltlich der endgültigen Genehmigung durch die TSX-V werden wir das Recht haben, eine 100%ige Beteiligung an einem Projekt zu erwerben, das sich in einer Region mit aktueller und historischer Produktion von Gold und mehreren anderen Metallen und in unmittelbarer Nähe zu sehr aktuellen Entdeckungen befindet. Während sich Centurion auf die Wiederaufnahme des Handels zubewegt und wir mit dem Abschluss dieser Transaktion fortfahren, glauben wir, dass dieses Projekt das Potenzial hat, den Aktionären eine ausgezeichnete Gelegenheit zur Wertschöpfung zu bieten.

    PROJEKT CASA BERARDI WEST

    Das Projekt besteht aus drei nicht zusammenhängenden Claim-Gruppen (Noseworthy, Newman und Hepburn), die insgesamt 11.600 Acres oder 4.700 Hektar (die Konzessionsgebiete) umfassen und strategisch günstig nordöstlich von Cochrane, Ontario, im metallführenden zentralen nördlichen Abitibi-Grünsteingürtel liegen (Abbildung 1).
    www.irw-press.at/prcom/images/messages/2022/67532/092122_Centurion_DEPRcom.001.png

    Abbildung 1. Regionale Lage der Claim-Gruppen Casa Berardi West.
    www.irw-press.at/prcom/images/messages/2022/67532/092122_Centurion_DEPRcom.001.png

    Abbildung 2. Geologie, Lagerstätten und struktureller Rahmen der Claim-Gruppen Casa Berardi West.

    Zusammenfassung der Transaktion

    Das Optionsabkommen ermöglicht Centurion den Erwerb einer 100%-Beteiligung am Projekt gegen eine Barzahlung von insgesamt 114.000 Dollar und die Ausgabe von 600.000 Stammaktien über einen Zeitraum von drei Jahren. Die Optionsgeber behalten eine NSR-Lizenzgebühr von 2 %, Centurion hat jedoch das Recht, 50 % der NSR für 1.000.000 $ zu erwerben.

    Qualifizierter Sachverständiger

    Mike Kilbourne, P. Geo, ein unabhängiger qualifizierter Sachverständiger gemäß National Instrument 43-101, hat den technischen Inhalt dieser Pressemitteilung im Namen des Unternehmens geprüft und genehmigt.

    Quellenangaben

    1. Technischer Bericht für die Mine Casa Berardi im Nordwesten von Quebec, Kanada, verfasst von Jonathan Archambault-Giroux, P.Geo, Gültigkeitsdatum 31. Dezember 2018.

    ÜBER CENTURION
    Centurion Minerals Ltd. ist ein in Kanada ansässiges Unternehmen, dessen Schwerpunkt auf der Erschließung von Mineralvorkommen auf dem amerikanischen Kontinent liegt. Die wichtigste Investition des Unternehmens ist seine Beteiligung am Agrargips-Düngemittelprojekt Ana Sofia. Es prüft derzeit auch zusätzliche aussichtsreiche Edelmetall-Explorationsprojekte.

    David G. Tafel
    President und CEO

    Nähere Informationen erhalten Sie über:
    David Tafel
    604-484-2161

    Die TSX Venture Exchange und deren Regulierungsorgane (in den Statuten der TSX Venture Exchange als Regulation Services Provider bezeichnet) übernehmen keinerlei Verantwortung für die Angemessenheit oder Genauigkeit dieser Meldung.

    Vorsorglicher Hinweis in Bezug auf zukunftsgerichtete Informationen

    Diese Pressemitteilung enthält bestimmte Aussagen und Informationen, die im Sinne der geltenden kanadischen Wertpapiergesetze zukunftsgerichtete Informationen darstellen können. Zukunftsgerichtete Aussagen beziehen sich auf zukünftige Ereignisse oder zukünftige Leistungen und spiegeln die Erwartungen oder Überzeugungen des Managements des Unternehmens hinsichtlich zukünftiger Ereignisse wider. Im Allgemeinen sind zukunftsgerichtete Aussagen und Informationen an der Verwendung von zukunftsgerichteten Begriffen wie beabsichtigt oder erwartet oder Abwandlungen solcher Wörter und Sätze oder an Aussagen zu erkennen, dass bestimmte Handlungen, Ereignisse oder Ergebnisse eintreten könnten, sollten, würden oder werden. Diese Informationen und Aussagen, die hier als zukunftsgerichtete Aussagen bezeichnet werden, stellen keine historischen Fakten dar, werden zum Zeitpunkt der Veröffentlichung dieser Pressemitteilung getätigt und beinhalten, ohne Einschränkung, Aussagen über die Diskussion zukünftiger Pläne, Schätzungen und Prognosen sowie Aussagen über die Erwartungen und Absichten des Managements, unter anderem in Bezug auf den Zeitpunkt der Wiederaufnahme des Handels der Stammaktien des Unternehmens an der TSX Venture Exchange; den Abschluss und den Zeitplan der vorgeschlagenen Aktientransaktion zur Schuldentilgung; den Zeitplan, die Bedingungen und den Abschluss der vorgeschlagenen Privatplatzierung mit einem Bruttoerlös von bis zu 1.000.000 Dollar; die erwartete Verwendung des Erlöses aus der Finanzierung; die Durchführung der ersten Explorationsarbeiten auf dem Projekt durch das Unternehmen; und die Absicht des Unternehmens, seine Option auf den Erwerb einer 100%igen Beteiligung am Projekt auszuüben.

    Diese zukunftsgerichteten Aussagen sind mit zahlreichen Risiken und Ungewissheiten verbunden, und die tatsächlichen Ergebnisse können erheblich von den in den zukunftsgerichteten Aussagen enthaltenen Ergebnissen abweichen. Diese Risiken und Ungewissheiten beinhalten unter anderem, dass der Handel mit den Stammaktien des Unternehmens nicht zum geplanten Zeitpunkt wieder aufgenommen wird; dass das Unternehmen nicht die erforderlichen Genehmigungen erhält, um die vorgeschlagene Aktientransaktion zur Schuldentilgung oder die vorgeschlagene Privatplatzierung abzuschließen; dass das Unternehmen nicht in der Lage ist, Kapital zu akzeptablen Bedingungen oder überhaupt zu beschaffen; dass unvorhergesehene Kosten anfallen; dass sich die Gesetzgebung nachteilig verändert; dass das Unternehmen die ersten Explorationsarbeiten auf dem Projekt nicht innerhalb des erwarteten Zeitrahmens oder überhaupt nicht durchführen wird; Marktunsicherheit; dass der Betrieb, das Geschäft, das Personal oder die Finanzlage des Unternehmens durch COVID-19 oder den anhaltenden Konflikt in Osteuropa beeinträchtigt wird; und das Risiko, dass das Unternehmen nicht in der Lage ist, seine Option auf den Erwerb einer 100%igen Beteiligung am Projekt auszuüben.

    Bei der Erstellung der zukunftsgerichteten Aussagen in dieser Pressemitteilung hat das Unternehmen mehrere wesentliche Annahmen getroffen, einschließlich, jedoch nicht darauf beschränkt, dass der Handel mit seinen Stammaktien zum erwarteten Zeitpunkt wieder aufgenommen wird, dass das Unternehmen alle erforderlichen Genehmigungen für den Abschluss der vorgeschlagenen Aktientransaktion zur Schuldentilgung und der vorgeschlagenen Privatplatzierung erhalten wird; dass das Unternehmen in der Lage sein wird, Kapital zu akzeptablen Bedingungen zu beschaffen; dass das Unternehmen wie erwartet Explorationsarbeiten auf dem Projekt durchführen wird; dass das Unternehmen das für die Erreichung seiner Geschäftsziele erforderliche Schlüsselpersonal behalten wird; dass es keine nachteiligen Änderungen in der Gesetzgebung geben wird; und dass das Unternehmen über die erforderlichen Ressourcen verfügen wird, um seine Option zum Erwerb des Projekts auszuüben.

    Obwohl das Management des Unternehmens versucht hat, wichtige Faktoren zu identifizieren, die dazu führen könnten, dass die tatsächlichen Ergebnisse wesentlich von jenen abweichen, die in zukunftsgerichteten Aussagen oder zukunftsgerichteten Informationen enthalten sind, kann es andere Faktoren geben, die dazu führen, dass die Ergebnisse nicht wie erwartet, geschätzt oder beabsichtigt ausfallen. Es kann nicht garantiert werden, dass sich solche Aussagen als zutreffend erweisen, da die tatsächlichen Ergebnisse und zukünftigen Ereignisse erheblich von den in solchen Aussagen erwarteten abweichen können. Dementsprechend sollten sich die Leser nicht in unangemessener Weise auf zukunftsgerichtete Aussagen und zukunftsgerichtete Informationen verlassen. Die Leser werden darauf hingewiesen, dass das Vertrauen in solche Informationen für andere Zwecke möglicherweise nicht angemessen ist. Das Unternehmen verpflichtet sich nicht, zukunftsgerichtete Aussagen oder zukunftsgerichtete Informationen zu aktualisieren, es sei denn, dies geschieht in Übereinstimmung mit den geltenden Gesetzen.

    Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Centurion Minerals Ltd.
    Amy Mendez
    Suite 520 – 470 Granville Street
    V6C 1V5 Vancouver
    Kanada

    email : amy@centurionminerals.com

    Pressekontakt:

    Centurion Minerals Ltd.
    Amy Mendez
    Suite 520 – 470 Granville Street
    V6C 1V5 Vancouver

    email : amy@centurionminerals.com


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Artikel-auf-Blogs.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Centurion kündigt bedingte Annahme der Transaktion für das Goldprojekt Casa Berardi West und Wiederaufnahme des Handels an

    veröffentlicht am 21. September 2022 in der Rubrik Allgemein
    Artikel wurde auf diesem Blog 0 x angesehen • Artikel-ID: 141948

    Sie wollen diesen Content verlinken? Der Quellcode lautet: